Wohngeld

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von douchka, 02.06.2007.

  1. #1 douchka, 02.06.2007
    douchka

    douchka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Mieter möchte Wohngeld beantragen und hat mich gefragt, dass ich das entsprechende "Vermieter-Formular" ausfülle. Enstehen für mich als Vermieter irgendwelche Nachteile, wenn mein Mieter Wohngeld erhält (zB im Fall einer Mieterhöhung)? Sollte ich beim Ausfüllen des Formulars auf irgendetwas achten?
    :help , danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Der Mieter muss bei seinem Wohngeldantrag einen Nachweis über die aktuelle Miethöhe erbringen. Dies geschieht durch die Vermieterbescheinigung. Nicht mehr und nicht weniger...
    Welche Nachteile sollten denn wohl entstehen können? Die Bescheinigung ändert keine Verträge und beinhaltet schon gar keinen Verzicht auf gesetzliche Ansprüche des Vermieters. Oder steht dort irgendetwas drin, das über die Beschriebung des aktuellen Zustands hinaus geht?
    Bei Ausfüllen dieses Formulars wird man das beachten müssen, was man bei jedem Formular beachten muss: erst lesen, dann zutreffende Angaben machen. Weiter Dinge sind nicht zu beachten. :help
     
  4. #3 douchka, 02.06.2007
    douchka

    douchka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    super, danke für die schnelle Antwort!
     
  5. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ich hänge mich mal hier ran:

    Habe heute per e-Mail das Vermieterformular des erstmaligen Wohngeldantrag der Stadt eines Mieters (nun seit genau 11 Monaten id Wohnung), der jetzt ALG1 (nicht ALG2) beziehen muß, mit der Bitte um Ausfüllung erhalten.

    Ansich sollte das kein Problem darstellen, dachte ich. Bafög-Formulare schaffe ich sonst ja auch. Jedoch verunsichert mich auf diesem Stadt-Formular hier die Nebenkostenauflistung.
    Diese ist weder die wichtigen Punkte betreffend vollständig, noch so ausfüllbar, dass auch alle Positionen aus dem MV/Betriebskostenauflistung reinpaßen:

    >>>
    2. Angaben zur Miete:

    Gesamtmiete (Miete einschl. aller Nebenkosten außer Strom) .... €

    Folgende Nebenkosten sind in der Gesamtmiete enthalten .... €

    X Heizung/ Art: Ölzentral- Etagen-Gas- Nachtspeicher ....€
    X Warmwasser .... €
    X Garage/ Stellplatz .... €
    X Zuschläge für [ ] Vollmöblierung [X] Teilmöblierung .... €
    X Strom (nicht Hausstrom) .... €
    X Gartenbenutzung .... €
    X ______________ .... €
    (Anm.: hier nur ein sehr kleines Leerfeld, nur eine Zeile und viel zu kurz für die Auflistung der Nebenkosten aus dem Betriebskostenverweis des MV (H&G):
    Grundsteuer, Müll, Wasser/Kanal, Hausmeister, Reinigung, Betriebskosten Lift/Heizung, Gartenpflege und Versicherungen etc.!)


    X Die angekreuzten Nebenkosten können nicht gesondertaufgeschlüsselt werden; sie sind in den Betriebskosten enthalten .... €
    Ich tendiere fast dazu, das hier anzukreuzen. Aber das wäre dann ja eine Pauschal-Warmmiete und keine Kaltmiete + Nebenkostenvorauszahlung mit -abrechnung, oder?

    Mal sehen, ob das mit dem Anhang als PDF klappt:
     
  6. #5 Suzuki650, 20.04.2009
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi malloy,

    ich würde in das leere Kästen schreiben "Aufschlüsselung nach beigelegter Anlage" und die Seite aus dem MV kopieren und dabeilegen. Ich denke dann bist du auf der sicheren Seite.

    Evt. die Erhöhungen die sich ergeben haben noch handschriftlich nachtragen.

    Suzi
     
  7. #6 lostcontrol, 21.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    so mache ich das auch.

    dieses formular ist einfach mist und wurde wohl seit jahrhunderten nicht mehr geändert. das fängt bei den quadratmetrern an, die ich schon seit ewigkeiten nicht mehr in die verträge schreibe und endet beim stromverbrauch.
    warum fragen die überhaupt nach dem stromverbrauch? es ist doch heutzutagen längst üblich, dass mieter ihren eigenen zähler und vertrag mit dem versorger haben. zudem bezahlen die ämter ja ohnehin nur den hausstrom, nicht aber den strom, den der mieter in seiner wohnung verbraucht.

    ich schreibe in die entsprechenden zeilen dann jeweils entweder "siehe anlage" oder eben "mietersache" und lege die betriebskostenabrechnung vom letzten mal bei. wenn eine solche nicht verfügbar ist (weil der mieter noch garnicht lange genug da wohnt) nehme ich eine anonymisierte des vormieters.

    die ämter sehen das aber zumindest bei uns hier garnicht mehr sooooo eng.

    ich würde nur darauf achten, dass die betriebskostenpauschale nicht zu niedrig angesetzt ist, es kann ziemlich schwierig sein, von ämtern eine nachzahlung zu bekommen...
     
Thema: Wohngeld
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angaben des vermieters zum wohnraum nrw

    ,
  2. angaben des vermieters zum wohnraum

    ,
  3. wohngeld nachteile

    ,
  4. muster wohngeldantrag,
  5. angaben des vermieters zum wohnraum formular,
  6. wohngeldantrag muster,
  7. wohngeldantrag vermieter,
  8. angaben des vermieters zum wohnraum wohngeld,
  9. angaben des vermieters zum wohnraum ausfüllen,
  10. vermieter wohngeld,
  11. wohngeld vermieter formular ,
  12. wohngeldantrag ausfüllen muster,
  13. nachteile von wohngeld,
  14. angaben des vermieters zum wohnraum hilfe,
  15. formular angaben des vermieters zum wohnraum nrw,
  16. wohngeld angaben des vermieters,
  17. angaben des vermieters zum wohnraum beispiel,
  18. Wohngeld an Vermieter,
  19. angaben des vermieters zum wohnraum richtig ausfüllen,
  20. angaben des vermieters zum wohnraum formular ausfüllen,
  21. nachteile wohngeld,
  22. wohngeld nachteil,
  23. ausfüllhilfe angaben des vermieters zum wohnraum,
  24. angaben vermieter zum wohnraum,
  25. vor nachteile wohngeld
Die Seite wird geladen...

Wohngeld - Ähnliche Themen

  1. Wer muss wann Wohngeld bezahlen?

    Wer muss wann Wohngeld bezahlen?: Angenommen eine Wohnung geht durch Kaufvertrag von Eigentümer A auf Käufer B über. Für diese Wohneinheit geht seit Monaten kein Wohngeld ein....
  2. Nachschusspflicht für Wohngeld

    Nachschusspflicht für Wohngeld: Durch erhöhte Abschlagszahlungen an die Stadtwerke, reichen die Wohngeldzahlungen nach aktuellem Wirtschaftsplan nicht aus. Rücklagen, um das bis...
  3. Sozialbetrug Wohngeld

    Sozialbetrug Wohngeld: Hallo zusammen, habe mich eben angemeldet, rein aus Verzweiflung:sauer011: Wir haben einen ganz tollen Mieter in unserem MFH, der seid gut 3...
  4. "Wohngeld"-Angabe mit oder ohne Instandhaltungsrücklage?

    "Wohngeld"-Angabe mit oder ohne Instandhaltungsrücklage?: Wenn man Wohnungen zur Vermietung auf einschlägigen Immo-Portalen anbietet oder angeboten bekommt dann bezieht sich die "Wohngeld"-Angabe...
  5. Anpassung Wohngeldes an tatsächlich im Abrechnungszeitraum entstandenen Kosten

    Anpassung Wohngeldes an tatsächlich im Abrechnungszeitraum entstandenen Kosten: Anpassung Wohngeldhöhe an tatsächlich im Abrechnungszeitraum entstandene Kosten Hallo! Ich habe eine Wohnung und bekomme nach der...