Wohngeldabrechnung

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von cicci_81, 11.02.2012.

  1. #1 cicci_81, 11.02.2012
    cicci_81

    cicci_81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!

    Ich habe eine Frage, die sich trotz tagelanges googeln nicht beantworten liess.

    Ich bin Eigentümer und habe diese Wohngeldabrechnung erhalten.

    Erstellt wurde die "Abrechnung" von der alten Verwaltung am 19.10.09, erhalten habe ich sie erst am 31.03.11 durch die neue Verwaltung.

    Ich habe die Wohnung geerbt, und weiß leider nicht warum sich die Abrechnung derart verzögert hat.

    Im Anschreiben der neuen Verwaltung steht das die Rechnung erst mit dem Beschluss der Eigentümerverwaltung zum 15.12.10 fällig wird.

    So, und nun die Frage:
    Wie soll ich mich verhalten? Muss ich zahlen?

    Ich freu mich schon auf Antworten.

    Grüße
    Gerald
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 11.02.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Anders als bei Mietwohnungen verjähren solche Abrechnungsforderungen nicht, sondern entstehen erst am Tag der Beschlussfassung.
    Weshalb es auch völlig gleichgültig ist wer im Abrechnungszeitraum Eigentümer war, denn die Zahlungsverpflichtung hat der der zum Zeitpunkt der Beschlussfassung Eigentümer ist.
     
  4. #3 Poxleitner, 11.02.2012
    Poxleitner

    Poxleitner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Leider ja

    Die Betriebskostenabrechnung ist je nach Text in der Teilungserklärung mit
    Zusendung an den Eigentümer, bei vielen WEG erst mit Beschluss in der
    Eigentümerversammlung fällig.

    Zahlen muss der Eigentümer, der im Zeitpunkt der Zustellung der Abrechnung
    ( übrigens auch andere Forderungen ) im Grundbuch Eigentümer war.

    Hausverwaltung Renate Poxleitner
    http://www.immobilien-poxleitner.com
     
Thema: Wohngeldabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohngeldabrechnung

    ,
  2. hausgeldabrechnung nach zwangsversteigerung

    ,
  3. renate poxleitner

    ,
  4. zustellung hausgeldabrechnung bei eigentümerwechsel ,
  5. bis wann wohngeldabrechnungen,
  6. wohngeldabrechnung bei zwangsversteigerung,
  7. nachzahlung Wohngeld verjährung,
  8. wohngeldabrechnung mieter vermieter verjährung,
  9. Wohngeldabrechnung fällig trotz Widerspruch,
  10. wohngeldabrechnung haftung verkauf,
  11. Wohngeldabrechnung-bei-Verkauf,
  12. wohngeldabrechnungen 2012 ,
  13. wohngeldabrechnung nach tagen,
  14. anschreiben für berichtigte abrechnung,
  15. bis wann müssen wohngeldabrechnungen erstellt werden,
  16. hausgeldabrechnung weg nachzahlung,
  17. abrechnung wohngeld aus vorjahren haftung,
  18. immobilie verkaufen und nachzahlung wohngeld,
  19. wohngeldabrechnung bei verkauf,
  20. wohngeldabrechnung warum,
  21. wohngeld eigentumswohnung geerbt,
  22. erstattung guthabennachzahlungen nebenkostenabrechnungen verjährung,
  23. wohngeldabrechnung und,
  24. zustellung der hausgeldabrechnung bei verkauf der wohnung,
  25. Anschreiben für hausgeldabrechnung
Die Seite wird geladen...

Wohngeldabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Welche Firmen erledigen lediglich die Wohngeldabrechnung?

    Welche Firmen erledigen lediglich die Wohngeldabrechnung?: Welche Firmen erledigen lediglich die Wohngeldabrechnung ohne weitere kostenpflichtige Tätigkeiten?
  2. unterschiedliche Anteilsberechnung in Wohngeldabrechnung

    unterschiedliche Anteilsberechnung in Wohngeldabrechnung: Hallo an alle, wir haben seit letztem Jahr einen neuen Hausverwalter und nun kommt die erste Wohngeldabrechnung. Dabei ist aufgefallen dass die...
  3. Kann man die Wohngeldabrechnung von der ImmoVerw. an den Mieter weiterreichen?

    Kann man die Wohngeldabrechnung von der ImmoVerw. an den Mieter weiterreichen?: Bekanntlich bekommt man von der Hausverwaltung einmal im Jahr eine komplette Wohngeldabrechnung/Nebenkostenabrechnung. Kann ich eine Kopie dieses...
  4. Genügt die Wohngeldabrechnung dem Mieter als Beleg?

    Genügt die Wohngeldabrechnung dem Mieter als Beleg?: Hallo Gemeinde, folgender Fall quält mich gerade: Der Mieter einer Eigentumswohnung hat einen Widerspruch gegen diverse Positionen der...
  5. Zwangsversteigerung danach Verkauf - Wer haftet für die Wohngeldabrechnung

    Zwangsversteigerung danach Verkauf - Wer haftet für die Wohngeldabrechnung: Ich habe folgenden Fall: Die damalige Eigentümerin hatte zum Ende des Jahres 2006 die Ablesefirma für die Erstellung der HK-Abr. nicht...