Wohnrecht auf Lebzeit

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Provocatione, 09.02.2012.

  1. #1 Provocatione, 09.02.2012
    Provocatione

    Provocatione Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mit meinem Ex Mann zusammen mehrere Immobilien, je zu 50 %. Ich wohne in einer unserer gemeinsamen Häuser. Da er kurz vor der Insolvenz steht und es zu einer Zwangsversteigerung seiner Hälfte kommen kann, würde ich gerne wissen, ob ich mir in unserer gemeinsamen Immobilie auch ein Lebenslangeswohnrecht eintragen kann? Oder geht das nur, wenn man nicht Eigentümer ist? Ich bin dankbar für jede Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    341
    Hallo,
    hier halte ich Beratung durch einen Rechtsanwalt und Notar für unumgänglich.
     
  4. #3 Papabär, 10.02.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ja, geht auch wenn man Eigentümer ist ... ansonsten hätte Oma Boelke ja schlechte Karten, wenn sie Ihr Häuschen ihren Kindern übereignen möchte.

    Natürlich kostet so eine Eintragung ´ne Kleinigkeit ... die Tarife kenn´ ich aber auch net.

    Allerdings stellt sich mir die Frage, ob der Eintrag vom Treuhänder/Insolvenzverwalter unterbunden werden kann, wenn das Insolvenzgericht mit der Verfahrenseröffnung schneller ist, als das Grundbuchamt mit der Eintragung.
     
  5. #4 Soontir, 10.02.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Kommt darauf an wer schneller seinen Antrag beim Grundbuchamt einreicht und somit dann als erstes im Grundbuch steht. Hier gilt das Windhundprinzip, wer zuerst kommt mal zuerst.

    Im Grunde ist es aber kein Problem sich hier ein Wohnrecht eintragen zu lassen. Allerdings muss der Mann hier mit zum Notar und unterschreiben, da ja auch hier sein Anteil belastet wird.

    Bzw. wenn das Verfahren eröffent ist, wird der Insolvensverwalter dann wohl eher nicht dem Wohnrecht zu stimmen.
    Der muss dann übrigens zustimmen, da er die Verfügungsgewalt über das Vermögen des Mannes hat.
     
  6. #5 Gruwo-NDS, 10.02.2012
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
Thema: Wohnrecht auf Lebzeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schuldrechtliches wohnrecht auf lebenszeit

    ,
  2. wieviel kostet wohnrecht

    ,
  3. wohnrecht auf lebenszeit insolvenz

    ,
  4. lebenslanges wohnrecht insolvenz,
  5. notarkosten wohnrecht auf lebenszeit,
  6. Antrag auf lebenslanges Wohnrecht,
  7. notarkosten eintragung wohnrecht,
  8. Unentgeltliches Wohnrecht Auf Lebenszeit,
  9. schuldrecht liches wohnrecht auf lebenszeit,
  10. lebenslanges wohnrecht vermieter insolvent,
  11. wohnrecht zustimmen,
  12. was kostet die eintragung eines wohnrechts,
  13. wohnrecht auf lebenszeit bei insolvenz,
  14. lebenslanges wohnrecht bei insolvenz,
  15. schuldrechtliches wohnrecht insolvenz,
  16. eigentümerwohnrecht,
  17. was kostet die eintragung eines lebenslangen wohnrechts,
  18. wohnrecht eintragen lassen,
  19. wohnrechteintragung,
  20. Wohnrecht zu lebenszeiten eintragen lassen,
  21. mehrere eigentümer wohnrecht,
  22. vermieter pleite - lebenslanges wohnrecht,
  23. wohnrecht auf lebenszeit eintragen kosten,
  24. wohnrecht auf lebenszeit notarkosten,
  25. haus geerbt lebenslanges wohnrecht für lebensgefährtin kosten absetzbar
Die Seite wird geladen...

Wohnrecht auf Lebzeit - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Begrenztes Wohnrecht, geringe Miete erhöhen?

    Begrenztes Wohnrecht, geringe Miete erhöhen?: Hallo liebe Vermieterinnen und Vermieter, ich beabsichtige ein MFH zu erwerben. Der jetzige Eigentümer zieht aus, der alte Eigentümer, dem es...