Wohnung 2 mal vermietet um den Staat zu betrügen?

Diskutiere Wohnung 2 mal vermietet um den Staat zu betrügen? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; guten tag,bin neu hier und fang gleich mal an und ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.ich starte mal eine Kurzfassung meines Problems....

  1. #1 dinchen28, 22.10.2010
    dinchen28

    dinchen28 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    guten tag,bin neu hier und fang gleich mal an und ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.ich starte mal eine Kurzfassung meines Problems.

    Kaufvertrag unterschrieben um ein Haus zu erwerben,Zusatzklausel hineingebracht,Kaufpreis wird erst fällig bei Freistand des gesamten Objektes.Im Grundbuch stehen wir schon.Es handelt sich um ein Haus mit 2 Mietparteien. Verkäufer hat fristgerecht die Mieter gekündigt, aber eine Partei hat Widerspruch eingelegt und auf Notlage geklagt. Wir haben angeboten Umzug etc zu bezahlen also haben 2500 euro angeboten, wurde abgelehnt. Dadurch haben wir erfahren das für die eine Wohnung 2 Mietverträge ausgestellt sind, sie leben in einer Lebensgemeinschaft und haben also den Staat beschissen um mehr Geld zu bekommen. Wir werden jetzt die Eigenbedarfskündigung aussprechen müssen und übernehmen automatisch ja somit die Mietvertäge, wir wollen uns aber keinesfals strafbar machen und beide Mietvertäge übernehmen.

    Wie kann man jetzt vorgehen?

    Wir wollen eigentlich das sie sofort ausziehen, bevor wir einziehen, da dies aber nicht funktioniert weil sie sich stur stellen, würden wir gern den Betrug melden, dass soll sozussagen unser Joker sein damit sie vielelicht doch einvernemlich ausziehen.

    Vielleicht hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Danke,möchte nur ernstgemeinte antworten in meinem Postfach haben.....!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 22.10.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    RE: Wohnung 2 mal vermietet um den Stadt zu betrügen?

    und wo wäre dann dann bitte ihre die frage ?
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.563
    Zustimmungen:
    612
    RE: Wohnung 2 mal vermietet um den Stadt zu betrügen?

    Selten so gelacht... :stupid
     
  5. #4 armeFrau, 23.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ob sie den Staat betrogen haben oder nicht, ist ja erstmal vollkommen unrelevant. Und, sie haben ja euch keinen Schaden zugefügt, also...
    Aber, sie scheinen hartgesotten zu sein wenn sie auf das Umzugsgeld keinen Wert legen. Sie wollen die Wohnung behalten.

    Ich an eurer Stelle würde mich beraten lassen, entweder von Haus&Grund oder von einem Anwalt, insbesondere bzgl. der beiden Mietverträge die bestehen und, damit eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig und korrekt begründet wird.
     
  6. #5 Christian, 25.10.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich starte dann auch mal:

    Ich hätte gerne jeden Monat 100 Euro. Aber bitte nicht in Bar, nur per Überweisung!


    Nebenbei: Wer hat denn an wen die Wohnung "doppelt" vermietet?
    Und, was mich noch mehr interessiert: Wie dinchen28 wohl festgestellt haben mag, daß die "Wohnung 2 mal vermietet" ist ... :?

    Gruß,
    Christian
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.563
    Zustimmungen:
    612
    Moin Christian,

    möchte ich auch...

    Zitat:"Wohnung 2 mal vermietet um den Staat zu betrügen?"

    Naja, den Stadt tun wir ja sowieso nicht betrügen... :wink
     
  8. #7 nobrett, 27.10.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Dauerantwort: Setz Dich mit den Mietern an den Tisch, rede mit Ihnen,

    Und probier mal aus wie sie reagieren wenn Du anklingen lässt, dass Du das mit den zwei Verträgen beim Amt aufklären musst. Vielleicht schrumpft damit der wirtschaftliche Vorteil des wohnen bleibens ja soweit, dass sie einen (gesponsorten) Auszug doch in Erwägung ziehen.
     
Thema: Wohnung 2 mal vermietet um den Staat zu betrügen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnung 2 mal vermietet

    ,
  2. 2 mietverträge für eine wohnung

    ,
  3. wie betrüge ich den staat

    ,
  4. zwei mietverträge für eine wohnung,
  5. den staat betrügen,
  6. 2 mietverträge 1 wohnung,
  7. 1 wohnung 2 mietverträge,
  8. wie kann ich den staat betrügen,
  9. eine wohnung zwei mietverträge,
  10. wie kann man den Staat betrügen,
  11. wie kann man den staat bescheißen,
  12. staat betrügen,
  13. parkplatz doppelt vermietet,
  14. staat betrügt mich,
  15. vermieter hat haus 2mal vermietet ,
  16. 2 mietverträge für 1 wohnung,
  17. vermieter betrügt den staat,
  18. staat bescheisen garten,
  19. vermieter vermietet 1 wohnung 2 mal,
  20. wohnung betrügen forum,
  21. darf für eine wohnung zwei mietverträge ausgestellt,
  22. wie betrügt man den staat,
  23. 2 mietverträge für eine wohnung strafbar,
  24. wie bescheisst man den staat,
  25. kann ich den staat betrügen
Die Seite wird geladen...

Wohnung 2 mal vermietet um den Staat zu betrügen? - Ähnliche Themen

  1. Günstige Wohnungen

    Günstige Wohnungen: Ich habe in letzter Zeit oft auf Immoscout etc. Wohnungen beobachtet. Denke aber, dass obwohl manche kleinere Wohnungen nach ein paar Tagen wieder...
  2. 2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen

    2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen: Hallo allerseits, Ich bitte mal um Eure Meinungen und habe auch konkrete Fragen. Ich habe heute ein 2-Fam.-Haus mit Gewerbeeinheit (NRW) von...
  3. "Mein Name tut erst mal nichts zur Sache"

    "Mein Name tut erst mal nichts zur Sache": ... so meldete sich der Anrufer in unserer Telefonzentrale, nur um sich kurz darauf heftig über seine Nachbarn auszulassen. Insbesondere die...
  4. Wohnung als Fereinwohnung vermieten - welche Portale und wie ?

    Wohnung als Fereinwohnung vermieten - welche Portale und wie ?: Was mir bisher völlig unklar war ist das Potential der Vermietung als Fereinwohnung, das scheint ein riesen-Markt zu sein, habe ich erst jetzt...
  5. Keine Chance auf Wohnung als Teilzeit-Angestellter?

    Keine Chance auf Wohnung als Teilzeit-Angestellter?: Hallo, mal eine Frage an die ganzen Vermieter hier im Forum... Ich habe in einer deutschen Großstadt (500.000+ Einwohner) diverse Wohnungen...