Wohnung an Firma vermieten. Was beachten?

Diskutiere Wohnung an Firma vermieten. Was beachten? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe eine 4-Zimmer-Wohnung zu vermieten. Jetzt hat sich ein Interessent, ein Unternehmen aus Asien (das aber eine Niederlassung hier...

  1. #1 karta, 21.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2014
    karta

    karta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine 4-Zimmer-Wohnung zu vermieten. Jetzt hat sich ein Interessent, ein Unternehmen aus Asien (das aber eine Niederlassung hier in München hat) gemeldet, der die Wohnung gerne für zwei Angestellte als Wohnraum mieten würde.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, was ich hier besonderes zu beachten, wenn ich an eine Firma vermieten möchte?
    Wie kann ich mich absichern, dass die Miete auch wirklich gezahlt wird?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 BHShuber, 21.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    München
    Gebrauchsüberlassung an Mitarbeiter

    Hallo,

    hier benötigt das Unternehmen als Hauptmieter von dir eine Erlaubnis zur Gebrauchsüberlassung nach § 540 BGB

    § 540 BGB Gebrauchsüberlassung an Dritte - dejure.org

    und § 553 BGB

    § 553 BGB Gestattung der Gebrauchsüberlassung an Dritte - dejure.org

    Wichtig ist vor allem, dass man direkt darauf hinweist, dass der Untermietvertrag, Gebrauchsüberlassungsvertrag zwischen Unternehmen und Mitarbeitern das Schicksal des Hauptmietvertrages teilt!

    Warum? Weil wenn das Unternehmen einen oder mehrere Mitarbeiter kündigt, wollen die natürlich auch dass diese aus der Wohnung verschwinden, machen die das nicht, dann hat das Unternehmen dafür zu sorgen, eine Räumung durchzuführen oder sollte der Hauptmietvertrag gekündigt werden, ist die Firma dafür zuständig, die Wohnung ohne Gebrauchsnehmer wieder zu übergeben.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 Bürokrat, 21.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Solange es sich nicht um ein betrügerisches Unternehmen handelt sehe ich hier kein Problem. Man sollte sich halt im Vorfeld über das Unternehmen informieren.
    Wenn es eine Baufirma ist die hier ausländische Arbeiter unterbringen will dann kannst du allerdings schon mal damit rechnen dass nicht 2 sondern 8 leute da wohnen werden.
     
  5. karta

    karta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde angeboten, zusätzlich eine Privatperson als Bürge zu nehmen. Darf ich das überhaupt?
    Oder soll ich lieber mit der Privatperson den Mietvertrag abschließen und die Firma als Bürgen aufnehmen?
    Was ist zu empfehlen?
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    4.764
    Ja. Ob das sinnvoll ist, wäre eine andere Frage.


    Wenn dir die Firma nicht ausreichend solvent erscheint, mach keines von beidem. Und da die Privatperson mit Sicherheit wirtschaftlich mit de Firma verbunden sein wird, habe ich sowieso Zweifel an der Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens.
     
  7. #6 Bürokrat, 21.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es eine vernünftige Firma ist spricht doch nichts gegen eine Vermietung an die Firma. Die Mitarbeiter die dort wohnen werden sowieso öfters wechseln. Solche Unternehmen zahlen auch häufig gute Mieten bzw. kann man auch langfristige Mietverträge bzw. Kündigungsverzicht aushandeln.
     
  8. #7 BHShuber, 22.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    München
    keines der Vorschläge

    Hallo nochmal,

    was genau hast du nicht verstanden?

    Mietvertrag mit Erlaubnis zur Gebrauchsüberlassung an dem Vermieter bekannte Personen (Anzahl begrenzen) mit der Firma schließen, somit ist die Mietzahlung gewährleistet.

    Der Vertrag zur Gebrauchsüberlassung Firma und Mitarbeiter teilt das Schicksal des Hauptmietvertrages, wenn dieser gekündigt wird, müssen die Gebrauchsnehmer (Mitarbeiter) raus aus der Wohnung, die Firma hat dafür Sorge zu tragen.

    Fertig!

    Gruß

    BHShuber
     
Thema: Wohnung an Firma vermieten. Was beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firma mietet wohnung für mitarbeiter

    ,
  2. wohnung an firmen vermieten

    ,
  3. wohnung an firma vermieten

    ,
  4. mietvertrag mit firma für mitarbeiter,
  5. wohnungsvermietung an firmen,
  6. Vermietung wohnraum an Firma,
  7. vermietung an firma für mitarbeiter,
  8. vermietung wohnung an firma,
  9. wohnung an unternehmen vermieten,
  10. firma mietet wohnung für mitarbeiter mietvertrag,
  11. mietvertrag mit firma,
  12. wohnung vermieten an firma,
  13. firma mietet wohnung an,
  14. wohnung als firma mieten,
  15. wohnung an firma für mitarbeiter vermieten,
  16. wohnungsvermietung an firma,
  17. vermietung an firma,
  18. wohnung vermieten an firmen,
  19. unternehmen mietet wohnung für mitarbeiter,
  20. vermieten an firma,
  21. wohnung an firmen für mitarbeiter vermieten,
  22. vermietung einer wohnung an eine firma,
  23. gmbh mietet wohnung für mitarbeiter,
  24. bewerbung zur wohnungsvermietung an firmen,
  25. wohnung vermieten an eine firma
Die Seite wird geladen...

Wohnung an Firma vermieten. Was beachten? - Ähnliche Themen

  1. Corona Hilfsprogramm - Vermieter fallen durch!

    Corona Hilfsprogramm - Vermieter fallen durch!: Jetzt ist doch eine Gruppe „Menschen“ durch das Hilfsprogramm der Regierung in der Corona Krise durchgefallen! Wir sind Vermieter von 4 kleinen...
  2. Vermieter als Sieger in der Corona Krise?

    Vermieter als Sieger in der Corona Krise?: Mir fehlen die Worte bei dieser Darstellung der Sachlage... https://www.tip-berlin.de/corona-mieter-und-vermieter-in-berlin/
  3. Vermietung einer in meinen Augen zu kleinen Garage rechtens?

    Vermietung einer in meinen Augen zu kleinen Garage rechtens?: Hallo,..ich bin Mieter und nicht Vermieter, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand meine Frage beantworten. Ich habe eine Wohnung gemietet zu...
  4. Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten

    Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten: Guten Tag. Ich habe eine ernste frage.und zwar verlangt mein Vermieter die Garageab abreißen zu lassen.die kosten müsste ich zahlen ....Obwohl...
  5. Sind Absperrventile für Wohnung Gemeinschaftseigentum?

    Sind Absperrventile für Wohnung Gemeinschaftseigentum?: Wenn in einer Wohnung ein Haupwasser-Ventil leckt oder verkalkt ist trägt die Kosten der Reparatur dann der Eigentümer oder die WEG? D.h. ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden