Wohnung an GmbH vermieten - Zweckentfremdung?

Diskutiere Wohnung an GmbH vermieten - Zweckentfremdung? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Liebes Forum, ich habe folgende Frage. Die Wohnung befindet sich in einer Stadt, die ein Gesetz auf den Weg gebracht hat, das eine...

qwer1234

Benutzer
Dabei seit
20.03.2022
Beiträge
43
Zustimmungen
6
Liebes Forum,

ich habe folgende Frage. Die Wohnung befindet sich in einer Stadt, die ein Gesetz auf den Weg gebracht hat, das eine Zweckentfremdung von Wohnraum verbietet. Nun mein Problem:

Die Wohnung würde von einer GmbH angemietet werden, welche darin einen Mitarbeiter wohnen lassen würde. Die Miete wäre ein Teil seines Gehaltes und würde von seiner Seite aus als geldwerter Vorteil versteuert werden. Ich selber hätte aber einen Vertrag mit einer GmbH mit der Erlaubnis zur Untervermietung.

Der Bewohner und mitarbeiter der GmbH möchte in der Wohnung langfristig, also etwa 4 Jahre drin wohnen.

Handelt es sich hier nun um eine Zweckentfrmdung? Ist das dann eine Monteurswohnung?

Vielen Dank für die Einschätzungen!
 

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.312
Zustimmungen
1.590
Ort
Westerwald
Wenn du die Wohnung dauerhaft zu Wohnzwecken vermietest ist es egal, ob eine natürliche oder juristische Person diese Mietet.
 
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.761
Zustimmungen
6.311
Handelt es sich hier nun um eine Zweckentfrmdung?
Nein, dafür um gewerbliche Weitervermietung. Das hat zur Folge, dass du in das bestehende Mietverhältnis mit dem Mitarbeiter eintrittst, sobald dein Mietvertrag mit der GmbH endet. Man sollte vielleicht anmerken, dass die Möglichkeiten der GmbH, ihr Mietverhältnis mit dem Mitarbeiter zu beenden, in dieser Konstellation mehr oder weniger ebenso beschränkt sind, wie es bei dir der Fall wäre.

Es besteht die Gefahr, dass du am Ende der Geschichte unbefristet mit einem Mieter dastehst, den du nicht haben wolltest. Wenn man dagegen von Anfang an auch selbst an den eigentlichen Bewohner vermietet hätte, stellt sich die Frage, warum man das nicht einfach tut? Lass dir nichts von steuerlichen Vorteilen erzählen. Der einzige echte Grund kann m.E. sein, dass man eine substanziell höhere Miete erzielt und für diesen Preis das Risiko eingeht.
 

qwer1234

Benutzer
Dabei seit
20.03.2022
Beiträge
43
Zustimmungen
6
Wenn es sich um gewerbliche Weitervermietung handelt, braucht die GmbH dann einen besonderen Mietvertrag oder ginge der normale Standard-Mietvertrag von Haus und Grund? Welchen Mietvertrag bräuchte ich mit der GmbH?
 
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.761
Zustimmungen
6.311
Wenn es sich um gewerbliche Weitervermietung handelt, braucht die GmbH dann einen besonderen Mietvertrag
Nein. Was der Regelung bedarf, ist sowieso schon gesetzlich geregelt.

Welchen Mietvertrag bräuchte ich mit der GmbH?
Einen Vertrag, der die vollständige Weitervermietung der Wohnung erlaubt, weil das ansonsten (in Übereinstimmung mit §§ 540, 553 BGB) normalerweise ausgeschlossen ist. Vielleicht möchte man sogar soweit gehen, die Person, an die der Wohnraum weiter überlassen werden soll, bereits im Mietvertrag zu verankern, damit die GmbH dort nicht plötzlich jemand anderes parken kann.

Grundsätzlich genügt m.E. ein ganz normaler Mietvertrag über Wohnraum mit den gerade genannten Ergänzungen. Man sollte den Text des Vertrags aber sehr aufmerksam lesen, ob dort nicht doch Dinge vereinbart sind, die im Kontext dieses Mietverhältnisses keinen Sinn ergeben.
 

qwer1234

Benutzer
Dabei seit
20.03.2022
Beiträge
43
Zustimmungen
6
Das hat zur Folge, dass du in das bestehende Mietverhältnis mit dem Mitarbeiter eintrittst, sobald dein Mietvertrag mit der GmbH endet. Man sollte vielleicht anmerken, dass die Möglichkeiten der GmbH, ihr Mietverhältnis mit dem Mitarbeiter zu beenden, in dieser Konstellation mehr oder weniger ebenso beschränkt sind, wie es bei dir der Fall wäre.

Es besteht die Gefahr, dass du am Ende der Geschichte unbefristet mit einem Mieter dastehst, den du nicht haben wolltest.
Moment, das habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Wenn ich eine Wohnung vermiete und die Erlaubnis zur Untervermietung erteile, dann muss doch der Untermieter auch ausziehen, wenn der Hauptmieter kündigt. Wieso übernehme ich dann diesen Mieter?
 
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
8.435
Zustimmungen
4.483
Ort
bei Nürnberg

qwer1234

Benutzer
Dabei seit
20.03.2022
Beiträge
43
Zustimmungen
6
Habe jetzt mit der Rechtsabteilung von Haus und Grund telefoniert. Der Herr meinte, es läge garkeine gewerbliche Weitervermietung vor (GmbH-Untermieter), da der Charakter eines Gewerbes nicht vorhanden ist und die Wohnung ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt wird. Eine gewerbliche Weitervermietung läge nur vor, wenn aus der Wohnung irgendwelche Geschäftsräume würden. Tja, jetzt bin ich wieder auf Position 0...
 

TheWire

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.07.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Habe jetzt mit der Rechtsabteilung von Haus und Grund telefoniert. Der Herr meinte, es läge garkeine gewerbliche Weitervermietung vor (GmbH-Untermieter), da der Charakter eines Gewerbes nicht vorhanden ist und die Wohnung ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt wird. Eine gewerbliche Weitervermietung läge nur vor, wenn aus der Wohnung irgendwelche Geschäftsräume würden. Tja, jetzt bin ich wieder auf Position 0...
Das würde mich auch interessieren, da ich vor dem gleichen Fall stehe. Firma möchte für Mitarbeiter mieten.
Hätte auch gedacht es ist ein normales Verhältnis wie Hauptmieter Untermieter. Gewerbliche wäre doch sowas wie bspw. die GmbH würde AirBnb Business mit der Wohnung betreiben.
 
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
8.435
Zustimmungen
4.483
Ort
bei Nürnberg
Habe jetzt mit der Rechtsabteilung von Haus und Grund telefoniert. Der Herr meinte, es läge garkeine gewerbliche Weitervermietung vor (GmbH-Untermieter), da der Charakter eines Gewerbes nicht vorhanden ist und die Wohnung ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt wird. Eine gewerbliche Weitervermietung läge nur vor, wenn aus der Wohnung irgendwelche Geschäftsräume würden. Tja, jetzt bin ich wieder auf Position 0...

Die Aussage mit Wohnzwecke oder nicht ist schlicht Quatsch, die Schutzvorschrift des § 565 zielt ausdrücklich auf die Weitervermietung von Wohnraum, würde die GmbH ein Büro weitervermieten würde § 565 nicht gelten. Auch handelt eine GmbH wohl per se gewerblich.

Was mich zweifeln läßt ist ein Blick in meinem Palandt, demgemäß kommt es für die gewerbliche Weitervermietung darauf an, ob diese mit Gewinnerzielungsabsicht erfolgt oder nicht.

Ich denke das würde im Streitfall eine Auslegungssache wenn das vor Gericht landet!
 
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.761
Zustimmungen
6.311
Was mich zweifeln läßt ist ein Blick in meinem Palandt, demgemäß kommt es für die gewerbliche Weitervermietung darauf an, ob diese mit Gewinnerzielungsabsicht erfolgt oder nicht.
Das sog. "eigene wirtschaftliche Interesse" genügt für die Gewerblichkeit, u.a. BGH VIII ZR 311/14. Selbst wenn ein Gewinn nicht erzielt werden soll, würde der Wunsch, einen Mitarbeiter an einem bestimmten Standort zu haben, um dem Unternehmenszweck nachzugehen, bereits ausreichen.

Eine gewerbliche Weitervermietung läge nur vor, wenn aus der Wohnung irgendwelche Geschäftsräume würden.
Diese Auskunft ist definitiv falsch - und so deutlich lege ich mich eher selten fest.
 
Thema:

Wohnung an GmbH vermieten - Zweckentfremdung?

Wohnung an GmbH vermieten - Zweckentfremdung? - Ähnliche Themen

"legale" Zweckentfremdung durch Untervermietung: Hallo zusammen, ich bin über dieses Immocation-Video gestolpert: Keine Sorge, ihr müsst euch die vierzig Minuten nicht antun. Ich fasse mal...
Kann Vermieter Höhe der Untermiete beeinflussen ?: Hi zusammen, ich würde euch gern um Einschätzung folgenden fiktiven Sachverhaltes bitten: Nehmen wir an, VM vermietet eine Wohnung an ein junges...
Eigentumswohnung mit Mieter kaufen?: Hallo, ich komme aus dem Bayrischen Wald und bin mit 21 noch relativ jung. Überlege jedoch schon eine Zeit lang mir ein Haus oder eine...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Vermieter behauptet offene Mietschulden -> Nebenkostenzahlungen - Erstellt keine Abre: Hallo, ich habe folgendes Problem. Zunächst das wichtigste: Ich lebe zusammen mit meiner Mutter in einer Wohnung eines 6 Parteien Hauses...
Oben