Wohnung erstmalige Mietersuche

Diskutiere Wohnung erstmalige Mietersuche im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo. Ich habe eine Wohnung die ich ab 01.09. Vermieten kann bzw. muss. Hatte mich bisher nie mit Mietersuche beschäftigt da bisher einguter...

  1. #1 the.hein, 24.05.2018
    the.hein

    the.hein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Hallo.

    Ich habe eine Wohnung die ich ab 01.09. Vermieten kann bzw. muss. Hatte mich bisher nie mit Mietersuche beschäftigt da bisher einguter Bekannter incl. Familie drin gewohnt hat. Der muss nun leider beruflich umziehen.
    Gibt es eine Möglichkeit festzustellen ob ein Mietinteressent Schulden hat.
    Lasst ihr euch einen Arbeitsvertrag vorlegen und die regelmässigen Gehaltszahlungen bzw. Gehaltseingänge am Kontoauszug nachweisen?
    Heinrich
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wohnung erstmalige Mietersuche. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    2.099
    Ort:
    Münsterland
    Nein, keine wirklich verlässliche.
    Außerdem: Was nützt dir die Info, dass/ob/wieviel Schulden ein Mietinteressent hat?

    Nein.
    Die Aussagekraft ist (m.E.!) sehr gering.
    Die Aussagekraft einer Bankauskunft halte ich dagegen für sehr hoch.
     
  4. #3 the.hein, 24.05.2018
    the.hein

    the.hein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Meinst du mit Bankauskunft die Schufa-Auskunft? Gibts hier preislich intetessante Angebote für Vermieter? Die Schufa wird sich eine Auskunft ja was kosten lassen.

    Bzgl. Einkommensnachweis: wie stellt ihr fest ob sich ein Mieter die Wohnung leisten kann? So z.b. Einkommn 1600 Euro. Miete 900 Euro. Das geht doch auf Dauer schief.....
     
  5. #4 dots, 24.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2018
    dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    2.099
    Ort:
    Münsterland
    Nein. Sonst hätte ich ja "Schufa-Auskunft" statt "Bankauskunft" geschrieben.
    Und mit "Nein" meine ich auch nein, sonst hätte ich nicht "Nein" geschrieben. ;-)

    In Bezug auf die Bankauskunft? Auf jeden Fall! Und nicht nur für Vermieter.

    So, wie im vorigen Beitrag geschrieben: Per Bankauskunft.

    Genau diese Informationen - bereinigt um die unnötigen Infos - enthält die Bankauskunft.
    Das Einkommen des Mieters ist mir regelmäßig egal. Entscheidend ist, ob er sich die Miete leisten kann.
    Der Arzt, der 10.000 € pro Monat verfügbar hat, und davon 8000€ verprasst (wo auch immer, im Puff, beim Golf, ...) kann sich eine 2000€-Miete nicht leisten. Einer, der 3000 € verdient und sparsam lebt, schon.
    Du merkst selbst: Das Einkommen ist irrelevant.
    Viel wichtiger ist eine Aussage wie z..B. die von dir getätigte:
    Und genau diese Aussage bekommst du durch die Bankauskunft.
     
    Berny gefällt das.
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    I.d.R. sollte das Einkommen des Mieters 3 Monatsmieten übersteigen, das wären in Deinem Fall € 2700,00.
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    2.099
    Ort:
    Münsterland
    Also ist der Arzt wieder im Rennen?
     
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    Du solltes dich in ärztliche Behandlung begeben, dein Auftreten hier im Forum ist krankhaft.
     
    dots gefällt das.
  9. #8 ehrenwertes Haus, 24.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    2.405
    Ok, wenn man annimt, dass ein Single die gleichen Fixkosten (unabhängig von der Wohnung) hat wie eine 4köpfige Familie...
    Nur ist das absolut realitätsfremd.


    @the.hein

    Eine Schufaauskunft sagt etwas über die vermutete Zahlungsmoral und Zahlungsfähigkeit des Interessenten aus, sprich die Kreditwürdigkeit.
    Sie gibt aber kleinerlei Auskunft darüber, wie hoch das Einkommen oder die Lebenshaltungskosten dieses Menschen ist, welche evt. kostspieligen Hobbys er hat usw.
    Eine Schufaauskunft brücksicht aber alle (bekannten) Girokonten bei allen Banken des Interessenten.

    Mit einer Bankauskunft erhält man im Grunde die gleichen Infos, aber nur für ein bestimmtes Konto bei einer bestimmten Bank, dem der Interessent auf Auskunft zugestimmt hat.


    Im Gegensatz zu dots, bevorzuge ich eine Schufaauskunft, die jeder Mieter selbst anfordern kann. Zeigen lasse ich mir das aber erst, wenn der Interessent in der engsten Mieterauswahl ist.
    Einen einsamen Negativ-Eintrag bei der Schufa finde ich gar nicht so schlimm, wenn ein Interessent das entsprechend erklären kann.
    Mehrere Negativ-Einträge sind für mich ein KO-Kriterium.

    Wie der Lebensstile eines Wohnungssuchenden ist, kannst du am ehesten im persönlichen Gespräch erfahren.
    Jemand der dir z. B. von seinen Luxusfernreisen vorschwärmt oder wie toll er sein Auto getunet hat, wird dafür vermutlich mehr Geld ausgeben, als Jemand der gerne zeltet und wandert.

    Eine wirklich sichere Auskunft über die Zahlungsfähigkeit wirst du aber nie erhalten. Am Ende bleibt dir nur die erhaltenen Auskünfte möglichst sachlich zu bewerten und dich auf den persönlichen Eindruck verlassen.
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    ..sollte das Einkommen des Mieters 3 Monatsmieten betragen. Bei einem Einkommen von € 1.600,00 bleibt dem Mieter recht wenig zum Leben, und bei Zahlungsrückständen auch kaum was zu holen. Ist die NK-Vorauszahlung im Mietpreis enthalten?
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    Es wird immer von Fall zu Fall verschieden sein. Alle Eventualitäten wird hier niemand aufzählen wollen. Es gibt Single die mtl. mehr verbraten als eine Familie mit Kind, und umgekehrt Familien die sparsam und wirtschaftlich
    leben, die mit gleichem Einkommen noch zurecht kommen. Alles bekannt.

    Von H&G wurde ich dahingehend belehrt, dass das Einkommen eben das 3fache der Miete betragen soll, man könne sich doch denken, dass man von einem Mieter mit zu geringem Einkommen nichts holen kann. (..sinngemäß..)
     
  12. #11 ehrenwertes Haus, 24.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    2.405
    Du widersprichst dir doch selbst ...

    Von einem überschuldeten Bestverdiener in Privatinsolvenz ist auch nicht mehr zu holen als von einem H4-Empfänger.
    Pleite ist Pleite, egal wie hoch das derzeitige Einkommen ist.
    Ergo ist das Einkommen allein, kein ausreichends Kriterium.
     
    dots gefällt das.
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    ..der Unterhalt für 5 Kinder zu berappen hat, sich in Scheidung befindet, nebenher noch eine Haftstrafe in Aussicht hat und noch einiges mehr, ist auch nicht mehr zu holen als von einem H4-Empfänger. Korrekt!
     
  14. #13 teilhalt, 24.05.2018
    teilhalt

    teilhalt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2017
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    36
    Ich finde die Aussage dass das Einkommen mind. das dreifache der Miete sein soll echt erstaunlich. So ein Unsinn wird von H&G verbreitet? Ich entwickle viel mehr die Theorie das ein langjähriger H4 Empfänger mit sauberer Schufa wohl der beste Kandidat zu sein scheint. Warum? Er hat nix und dennoch keine Schulden. Kommt also seinen Verpflichtungen nach.

    Und bei den Hobbies: Unterschätzt nicht wie teuer wandern und zelten ist. Erschreckend.
     
    dots und ehrenwertes Haus gefällt das.
  15. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Noris
    Mag sein, allerdings sind derzeit noch die Arbeitnehmer in der Überzahl.
     
  16. #15 immobiliensammler, 24.05.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    2.887
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann viel Glück mit solchen Mietern; das Problem ist halt das es denen egal sein kann wie er die Wohnung hinterlässt etc. - Wenn dann die Kaution nicht reicht dann viel Glück beim vollstrecken in den H4-Regelsatz. Solche Titel kannst Du gleich weglegen - oder besser gar nicht erst beantragen um nicht noch zusätzliche Kosten zu produzieren.

    Ich manchen Objekten muss ich halt mit H4lern leben, aber die erste Wahl sind die für mich garantiert nicht!
     
    dots und Nanne gefällt das.
  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    Das 3fache Einkommen für Mietzahler ist allgemeine Meinung, sagt/meint nicht nur H&G.
    Der H4-Empfänger kommt seinen Verpflichtungen nach solange es keine aussergewöhnlichen Ausgaben gibt, wie z.B. die vielzitierte kaputte Waschmaschine o.ä. Dann wird's halt eng, wenn das Einkommen schon so knapp
    ist.
     
    dots gefällt das.
  18. #17 the.hein, 24.05.2018
    the.hein

    the.hein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Danke für die rege Diskussion! Fordert ihr die Schufa Auskunft schon sozusagen mit der Anzeige an mit der Mieter gesucht werden. Oder schaut ihr euch erst die Interessenten an und wählt dann zwei bis drei Kandidaten aus von denen ihr die Schufa möchtet?
    Heinrich
     
  19. #18 the.hein, 24.05.2018
    the.hein

    the.hein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Wobei die Reperatur der WaschMasch im H4 Regelsatz drin ist. Nur denkt halt keiner dran was zurückzulegen.
     
  20. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    1.283
    Die Waschmaschine war von mir nur als Beispiel gedacht. Es können ja andere Ausgaben sein, die im H4 Regelsatz nicht enthalten sind. (Wahrscheinlich gibt es da nicht viel :92: )
     
    dots gefällt das.
  21. #20 immobiliensammler, 24.05.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    2.887
    Ort:
    bei Nürnberg
    Doch ist ein gutes Beispiel. Im Regelsatz ist ein bestimmter Satz monatlich für z.B. "Reparaturen" einkalkuliert, sagen wir 10 Euro, jetzt zeig mir den H4ler, der die 10 Euro wirklich auf die Seite legt für den Fall des Falles. Und wenn dann die 200 Euro Reparaturen kommen ist natürlich kein Geld da, obwohl man ja die letzten 20 Monate genau dafür 20 * 10 Euro erhalten hat
     
    dots und Nanne gefällt das.
Thema:

Wohnung erstmalige Mietersuche

Die Seite wird geladen...

Wohnung erstmalige Mietersuche - Ähnliche Themen

  1. Anrufe aus der Schweiz um Wohnung zukaufen. Seriös?

    Anrufe aus der Schweiz um Wohnung zukaufen. Seriös?: Hallo im Mai hatte ich in Ebaykleinanzeigen und ImmoScout meine kleine 46qm Wohnung in Aachen Innenstadt zwecks Vermietung inseriert. Schon am...
  2. Mieterhöhung 55qm Wohnung ohne Mietspiegel

    Mieterhöhung 55qm Wohnung ohne Mietspiegel: Hallo zusammen, bin neu hier und bräuchte Eure Hilfe. Nach dem Tod eines Elternteis kümmere ich mich um die Angelegenheiten der Eltern. Nun...
  3. Vermietete Wohnung gekauft Mietvertrag neu ???

    Vermietete Wohnung gekauft Mietvertrag neu ???: Hallo, wenn ich eine vermietete Wohnung kaufe wie läuft das dann mit den Mietvertrag ? Immerhin steht in im bestehenden Vertrag mein Name nicht...
  4. Wohnung möbliert vermieten.

    Wohnung möbliert vermieten.: Hallo, wir spielen mit dem Gedanken, eine unserer Wohnungen möbliert zu vermieten. Wie sind da so eure Erfahrungen ? Auf was müsste man da...
  5. Vermieter möchte Wohnung betreten um gekipptes Fenster zu schließen

    Vermieter möchte Wohnung betreten um gekipptes Fenster zu schließen: Hallo zusammen, wir haben unsere Mietwohnung auf unbestimmte Zeit (maximal 2-3 Wochen) verlassen. Da es Sommer ist, warm ist und alle Heizungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden