Wohnung frisch gestrichen vermieten oder nicht?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Sarah099, 13.04.2010.

  1. #1 Sarah099, 13.04.2010
    Sarah099

    Sarah099 Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wie macht ihr das?
    Ich habe meine Eigentumswohnung jetzt 4 Jahre bewohnt und frisch saniert übernommen. Jetzt wäre ein frischer Anstrich für Wände und evtl. Türen nicht schlecht, auch die Dielen könnte man natürlich abschleifen.
    Mein Problem: Es ist doch blöde, wenn ich alles weiß streiche und der Mieter dann gelb möchte. Andererseits: Wenn ich den Mieter streichen lasse und die Wohnung bei seinem Auszug z.B. schwarz gestrichen ist (ok, drastisches Beispiel) bin ich auch unglücklich.
    Wie macht ihr das also?
    Danke, Sara
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 13.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wir vermieten grundsätzlich unrenoviert - ist ja kokolores einen mieter beim auszug zu zwingen noch mal schnell zu weisseln, denn:
    1.) das wird dann im normalfall furchtbar schlampig gemacht, elektro-abdeckungen werden nicht abmontiert, häufig nicht mal abgeklebt, fensterbänke, türrahmen etc. halb mitgestrichen usw.
    2.) der neue mieter wird's im normalfall ohnehin nach seinen wünschen gestalten, also z.b. wie du schreibst gelb anstatt weiss streichen. auch die beste rauhfasertapete hält aber keine 100 anstriche aus, warum also unnötig zwischenstreichen?
    3.) wenn die mieter für sich selbst streichen, geben sie sich sehr viel mehr mühe, da können sie dann plötzlich ordentlich arbeiten.
    4.) in der hektik des umzugs klappt das mit dem renovieren häufig nicht mehr pünktlich - man hat dann entsprechenden stress von wegen wohnungs-abnahme und ausbesserungs-fristen, wenn der neue mieter am nächsten oder gar selben tag in der türe steht und eine frisch renovierte wohnung erwartet. das bleibt einem erspart wenn man unrenoviert vermietet.
    5.) die ganzen streitigkeiten mit den ausziehenden mietern was als "fachgerecht" gilt und was nicht erübrigen sich.

    bezüglich schwarzer anstrich:
    dazu gibt's 'ne menge gerichtsurteile, welche farben als zulässig gelten und welche nicht. zudem sollte man natürlich bei der schönheitsreparaturen-klausel entsprechend aufpassen, ebenso bei einer eventuellen endrenovierungsklausel.
     
  4. #3 Sarah099, 13.04.2010
    Sarah099

    Sarah099 Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Äh. Schluck. Ja. Wo finde ich denn eventuell Beispiele für sinnvolle Klauseln?
     
  5. #4 lostcontrol, 13.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    z.b. im mietvertrag von haus & grund.

    lies mal hier im forum nach was es da alles für probleme geben kann (suchfunktion), dann merkst du schnell worauf's ankommt.
     
  6. #5 nobrett, 13.04.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Mach nicht den Fehler, den Mietvertrag selbst formulieren zu wollem, da lauern viel zu viele juristische Fußangeln. Kauf Dir die aktuelle Version von Haus&Grund, da kannst Du einigermaßen sicher sein, dass die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt ist.

    Zum Topic: Wenn man eine Wohnung renoviert übergibt, dann kann man sie auch renoviert wieder zurückverlangen. Ansonsten wird der Mieter stets sagen, die Wohnung habe er ja unrenoviert (und in schlechtem Zustand) übernommen und könne sie auch dementsprechend, meist in noch viel schlechterem Zustand wieder zurückgeben.

    Meines Wissens ist es aber rechtlich ok, dem Mieter den abgewohnten Anteil der Kosten für die wirksam vereinbarten, aber nicht durchgeführten Schönheitsreparaturen in Rechnung zu stellen. Das klingt für mich nach einem fairen Verfahren, selbst durchgezogen habe noch es aber noch nicht.
     
  7. #6 lostcontrol, 13.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nur wenn du 'ne entsprechende klausel im mietvertrag hast.
    eigentlich ist nämlich der vermieter für schönheitsreparaturen zuständig, wenn er sie nicht explizit per klausel an den mieter delegiert.

    und verlangen kannste ja viel - aber was machste wenn die wohnungs-rückgabe am 31. um 23:30 uhr stattfindet und die wohnung in keinster weise renoviert wurde, der neue mieter aber am nächsten morgen um 6:00 mit sack und pack vor der tür steht und eine renovierte wohnung erwartet?
    die üblichen 14 tage frist zum nachbessern kannst du dann ja wohl nicht geben...

    dafür gibt's ja die schönheitsreparaturen-klausel.

    aber nur dann, wenn das mietvertraglich so festgelegt wurde - ansonsten hast du als vermieter schlechte karten.
     
  8. #7 nobrett, 13.04.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Aber dann kansst Du vom alten Mieter immerhin Kohle verlangen. Und ich würde auch einen Teufel tun, einem neuen Mieter eine renovierte Wohnung zuzusichern. Der konnte sie ja besichtigen und weiß was auf ihn zukommt. Den Zustand beschreibt dann das Übernahmeprotokoll.

    Aber die ist sicherlich nicht dazu da, dem Mieter die Sanierung einer unrenoviert, d.h. in schlechtem Zustand übernommenen Wohnung aufzudrücken und so wird sich das im Ernstfall (d.h. vor Gericht) immer darstellen.

    Ich sag ja: "wirksam vereinbart". Darum nie versuchen, den Vertrag selbst zu formulieren, sondern nur bewährtes aus verlässlicher Quelle benutzen (Haus&Grund).
     
  9. #8 lostcontrol, 13.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    meines wissens muss man ihm erst zeit zum nachbessern geben - oder wie war das?

    nein, dafür ist sie nicht da (obwohl man das sicher auch entsprechend regeln könnte), aber im normalfall steht da ja drin dass die wohnung so zurückgegeben werden muss wie erhalten - und nicht in schlechterem zustand.
     
  10. #9 nobrett, 13.04.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Wie denn wenn die Wohnung bereits wieder bezogen ist? Dann müsste der neue Mieter ja solange ins Hotel gehen und seine Möbel einlagern lassen und der alte, renovierende Mieter dafür die Kosten tragen... Das macht keinen Sinn.

    Aber wie willst Du das im Normalfall wenn es hart auf hart kommt beweisen? Und bei der herrschenden Rechtsprechung, die in erster Linie den Mieter schützt...
     
  11. #10 lostcontrol, 13.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    genau da liegt ja der hund begraben!
    und du bist dem mieter ausgeliefert - wenn der's drauf ankommen lässt, bist du der dumme dabei, das kann dir nicht passieren wenn du unrenoviert vermietest.

    übergabeprotokoll, fotos, zeugen...
     
Thema: Wohnung frisch gestrichen vermieten oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue wohnung nicht gestrichen

    ,
  2. vermieten oder nicht

    ,
  3. wohnung unrenoviert vermieten

    ,
  4. Wohnung renoviert oder unrenoviert vermieten,
  5. muss wohnung frisch geweißelt vermietet werden,
  6. mietwohnung frisch gestrichen,
  7. muß die wohnung frisch gemalert sein bevor es vermietet wird ,
  8. eigentumswohnung vermieten streichen,
  9. vermieten nicht frisch gestrichen,
  10. anstrich in mietwohnung,
  11. nicht renovierte wohnung übernommen,
  12. wohnung nicht gestrichen vermieten,
  13. Haus frisch gestrichen vermietet,
  14. wohnung kaufen frisch gestrichen,
  15. wohnung vermieten frisch streichen oder nicht,
  16. Wohnung frisch renoviert vermietet,
  17. weißeln vor vermietung,
  18. eigentumswohnung vor vermietung streichen,
  19. wohnung vermieten gestrichen,
  20. Wohnung vor Vermietung streichen,
  21. frisch gestrichen mietvertrag ,
  22. frisch gestrichen bei vermietung,
  23. haus kaufen muss neu gestrichen sein,
  24. die wohnung wird renoviert (raufasertapete frisch weiss gestrichen) übernommen und und bei auszug ebenso frisch renoviert zurückgegeben,
  25. mietvertrag rückgabe wohnun friech gestrichen
Die Seite wird geladen...

Wohnung frisch gestrichen vermieten oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  3. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  4. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  5. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...