Wohnung gekündigt, ausgezogen, was jetzt?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von Dana89, 16.07.2014.

  1. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Schwiegermutter hat ihre Wohnung gekündigt, da sie keinen Nachmieter hat muss sie die Miete noch bis zum 30.9.14 zahlen. Sie ist vor 3 Wochen in ihre neue Wohnung gezogen und ihre alte Wohnung steht somit "leer"
    Sie hat jemanden beauftragt, der sich um die letzten Möbel und eventuelle Renovierungen kümmert.
    Jetzt hat sie aber von ihrer alten Nachbarin erfahren, das der Vermieter in der Wohnung schon voll zu Gange ist. Er reist Teppich raus, streicht, macht und tut. Der Vermieter wurde damit aber nicht beauftragt und er hat auch nicht ihre Erlaubnis die Wohnung zu renovieren oder zu betreten.
    Was sagt dazu die Rechtslage? Darf der Vermieter da einfach rein, obwohl die Wohnung ihr ja noch gehört? Darf sie ganz oder teilweise die Miete einbehalten?

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    LG Dana
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Topcgi

    Topcgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    NRW
    Ich würde die Polizei rufen! Das sage ich sowohl als Vermieter und auch Mieter!
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    314
    Hat sie schon Schlüsselübergabe gemacht oder wie ist der Vermieter in die Wohnung gekommen?

    Solange sie Miete zahlt, hat er nichts in der Wohnung zu suchen, ausser er lässt sie früher aus dem Mietvertrag raus.
     
  5. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Polizei rufen, hmm ist das nicht ein bissel zu dolle? Muss man nach schönen 13 Jahren dem Vermieter so auf die Füße treten?
    Sie hat alle Schlüssel der Nachbarin ausgehändigt, aber nur weil alte und neue Wohnung 300 km auseinander liegen, deshalb hat sie ja auch jemanden beauftragt der sich um die restlichen Möbel und so kümmert. Ob die Nachbarin noch alle Schlüssel hat, weiß ich jetzt nicht. Ich weiß nur noch, das der Vermieter mal gefragt hat (am Tag des Auszugs), ob er mal durch die Wohnung gehen dürfte. Dies hat meine Schwiegermutter erlaubt.
    Aber das der Vermieter da jetzt selber Renovierungen durchführt, findet sie nicht in Ordnung. Sind ja mal gespannt ob der Vermieter was von der Kaution einbehällt, wäre ja frech, denn dafür hat sie ja extra jemanden.
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    314
    Ich würde mit dem Vermieter reden, ob er die Wohnung jetzt modernisiert. Dann könnte er die Mieterin früher aus dem Vertrag lassen, damit er werkeln kann. Damit wären somit auch die Renovierungsarbeiten hinfällig. Ich möchte gerne wissen, wie Ihr jetzt nachweisen wollt, dass Ihr den Schaden in der Wohnung nicht begangen habt, wenn ihr kein Abnahmeprotokoll habt. Lasst Euch die Wohnung zeigen und einigt Euch. Sollte es nicht möglich sein, Notfalls doch die Polizei rufen und alles aufnehmen lassen, da solche Fälle schnell vor Gericht landen.:unsicher003:
     
  7. #6 Glaskügelchen, 16.07.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Gast

    Wenn der Vermieter zu Renovierungszwecken die Wohnung betritt, was vorher nicht abgesprochen war, rechtfertigt das die fristlose Kündigung da Hausfriedensbruch.
    Man sollte auch die Nachbarin bitten mal Fotos von der Wohnung zu machen.
     
  8. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also der Renovierungsbeauftragte Peter, soll sich um alles kümmern. Streichen ect., Schlüsselübergabe, Abnahmeprotokoll, Sperrmüll usw.
    Peter sagt, das der Vermieter aber schon seit Anfang Juli selber in der Wohnung streicht usw. Am 25.6 ist meine Schwiegermutter ausgezogen.
    Schlüsselübergabe und Abnahmeprotokoll ist morgen.
    Die Wohnung steht im Internet ab 1.8 zur Vermietung.
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Jedenfalls ist die Wohnung für den Mieter nicht nutzbar, aktuell weil sie vom Vermieter zur Renovierung in Beschlag genommen wurde, zukünftig wegen der Neuvermietung, sofern sie vor dem 1.10. beginnt. Damit besteht keine Pflicht zur Mietzahlung mehr.
     
  10. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok, keine Pflicht der Mietzahlung mehr, aber was ist mit der Miete für diesen Monat, also für Juli? Die Miete hat sie ja Ende Juni überwiesen und Anfang Juli ist der Vermieter ja in die Wohnung.
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    314
    Die könntest Du zurück fordern. Wenn das Mietverhältnis gut war, wird es der Vermieter machen, wenn Du es ordentlich begründest, dass er in dieser Zeit schon renoviert hat. Kannst du jetzt noch Fotos machen, woraus ersichtlich ist, das der Vermieter renoviert hat? Auf alle Fälle die online Anzeige ausdrucken und aufheben.
     
  12. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Onlineanzeige ist ausgedruckt, Fotos sind in Auftrag gegeben (Peter/Nachbarin). Dauerauftrag für die Miete ist abgebrochen. Fristlose Kündigung und bitte um Rücküberweisung der Miete für Julie ist geschrieben und wartet jetzt auf die Post.

    Danke für eure Hilfe :smile026:
     
  13. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61


    Immer feste drauf... Der Vermieter versucht, die leerstehende Wohnung vorzeitig zu vermieten und damit dem Mieter die Mietzahlung für zwei Monate zu ersparen.
    Nach der Arie macht der das nie wieder. Der nächste, der gerne vorzeitig aus seinem Vertrag entlassen werden möchte, wird bestimmt dankbar sein.
     
  14. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    90
    Was hat das mit "feste drauf" zu tun wenn der Vermieter selbstständig die Wohnung übernimmt ohne das mit dem Mieter zu besprechen und den Übergabezeitpunkt nicht genau zu regeln. Ich sehe das in diesem Fall auch als Hausfriedensbruch.

    Und der Verdacht der Vermieter möchte eher zweimal Miete kassieren als dem jetzigen Mieter Geld zu ersparen liegt deshalb auch näher.
     
  15. Dana89

    Dana89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja auch in Ordnung, das er Ihr zwei Monate ersparen möchte, aber er hat nichts in der Wohnung zu suchen! Er hätte Peter bescheid geben können, das er streichen muss oder ähnliches (wegen Abnahme), dafür bezahlt sie Peter ja auch! Und er wusste das Peter dafür zuständig ist, es war nie ein Grund vorhanden das der Vermieter sich selber hinstellt und streicht oder so.
     
  16. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Wie war das nochmal mit rückwirkender Minderung?

    Klar, fordern kann man so ziemlich alles.
     
  17. #16 Glaskügelchen, 16.07.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Gast

    @RMHV
    Solche Dinge spricht man ab. Welcher Mieter sagt denn Nein, wenn der Vermieter Renovierungsarbeiten für einen erledigt und die Wohnung frühzeitig weitervermieten kann?
    @Andres
    Ja, was ist mit rückwirkender Mietminderung? Mietminderungen sind fast immer rückwirkend.
     
  18. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    ... was aber nicht zulässig ist. Zuerst muss der Mangel angezeigt werden, was hier zumindest aus der Schilderung nicht erkennbar ist.
     
  19. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    492
    Hallo Andres,

    um ganz korrekt (überkorrekt?) zu sein: Der Mangel muss dem Vermieter bekannt sein.

    Das heißt nicht zwingend, dass man (der Mieter) den Mangel anzeigen muss.

    Gruß,
    Christian
     
  20. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Das ist nicht überkorrekt, sondern ein sehr guter Hinweis. Für den Fall, dass der Vermieter die Wohnung neu vermietet, ist auch ganz klar keine Mängelanzeige erforderlich. Im Moment geht es aber noch um die Renovierungsarbeiten (Umfang unklar) und es wäre sicher eine schlechte Idee, sich hier darauf zu verlassen, dass der Vermieter schon erkennen wird, dass die Gebrauchsfähigkeit der Wohnung eingeschränkt ist.
     
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    bösartiger Weise könne man hier argumentieren der derzeit durch die Mieterin angedachte Gebrauchszweck der Wohnung ist ja gerade die Renovierung derselben...

    Ich würde folgenden Deal vorschlagen: Auflösung Mietverhältnis sofort/unverzüglich und Anrechnung der Julimiete auf (ersparte) Renovierungskosten sowie eventuellen Forderungen aus Nebenkostenabrechnung. Unverzügliche Auszahlung der vollständigen Kaution. Das Ganze schön in einen Auflösungsvertrag gegossen. Dürften alle Beteiligten mehr von haben.
     
Thema: Wohnung gekündigt, ausgezogen, was jetzt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MIETER IST AUSGEZOGEN HAT DIE WOHNUNG ABER NOCH $ WOCHEN DARF ICH SCHON DIE WOHNUNG RENOVIEREN

    ,
  2. mieter ist ausgezogen und die wohnung leer darf ich jetzt rein

Die Seite wird geladen...

Wohnung gekündigt, ausgezogen, was jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  4. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...