Wohnung vermieten - Wunschmieter miese Bonität

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Anita, 22.02.2007.

  1. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Wohnung zu vermieten, die nicht leicht zu vermieten ist. Nach mehreren Anläufen habe ich meine absolute Wunschmieterin gefunden, die auch menschlich sehr gut passt.

    Die Dame (alleinerziehende Mutter mit 19 Jähriger Tocher) hat sehr gute Zeugnisse ihres Arbeitgebers, bei dem sie als Selbstständige arbeitet mit Umsatzanzeige von 2006 und sogar ein Empfehlungsschreiben ihrer jetzigen Vermieter.

    Da wir nächste Woche einen Mietvertrag abschließen wollten, habe ich eine Bonitätsprüfung gemacht.

    Und folgendes kam dabei heraus:

    2004 Eidesstattliche Versicherung
    2005 Eidesstattliche Versicherung
    2006 Vollstreckungsbescheid

    Ich bin völlig von den Socken. Ich kann meine Wohnung natürlich nicht an jemanden vermieten, der dann gar nicht zahlen kann. Andererseits will ich ihr auch eine Chance geben.

    Was kann ich jetzt tun? Wie kann ich mich verhalten? Ich bin gerade völlig durch den Wind.

    Hat vielleicht jemand Tipps für mich? Kann man hier noch etwas retten?

    Viele Grüße
    Anita
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irmi

    Irmi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anita,

    zunächst würde ich mal nach den Hintergründen der EV fragen. Es könnte ja sein, dass die Dame z.B. durch einen verlorenen Prozeß etc. hierzu gezwungen war.

    Güte Zeugnisse bekommt man nicht geschenkt ,sondern muss sie sich erarbeiten.

    Wenn nun bis auf die Schufa alles stimmt, sie nachweisen kann, dass sie die Miete zahlen kann, warum dann nicht vermieten. Zur Glaubhaftmachung ihrer Zahlungswilligkeit könnte sie ja u.a. auch eine Abtretung aus ihren Zahlungsansprüchen machen.

    Gruß Irmi
     
  4. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Irmi,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Eine Frage habe ich: Was bedeutet "Abtretung aus ihren Zahlungsansprüchen"?

    Und wie würdest du die Dame ansprechen? Ich finde die Situation im Moment sehr schwierig.

    Viele Grüße
    Anita
     
  5. #4 lostcontrol, 22.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    also ich kenn die EV als resultat eines verlorenen "prozesses" eigentlich nur, wenn's da um mahnverfahren ging und man eben nicht zahlen konnte.
    gibt's denn noch andere gründe für 'ne EV?

    ich würde in so einem falle wohl eher nicht an die dame vermieten (aber bei mir hängen auch gewisse verpflichtungen dran, da kann ich mir dieses risiko schlicht nicht leisten).
    auf jeden fall würde ich die mietinteressentin darauf mal ansprechen.
    und das mit dem arbeitgeber nutzt bei einer selbständigkeit nicht allzu viel.
    aber die selbständigkeit würde ich da schon mal überprüfen - was ist das für ein gewerbe, das sie da betreibt? kann sie regelmässiges einkommen nachweisen (und zwar nicht nur von einem arbeitgeber - das ist ohnehin eine sehr dubiose angelegenheit)?
    wie geht das, "bei einem arbeitgeber als selbständige arbeiten"?

    und warum ist die wohnung schwer zu vermieten?
     
  6. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lostcontrol,

    danke für deine Antwort.

    Soooo schwer ist die Wohnung auch nicht zu vermieten, aber sie ist schon etwas eigen.

    Sehr alt, sehr schief und krumm und ein absolutes Liebhaberstück. Und die Wohnung ist zweigeteilt, dass sie am besten für 2 Parteien genommen wird. Ich hatte damals, als ich noch selbst drin gewohnt habe, an Messegäste vermietet. Und die Konstellation Mutter mit großer Tocher passt einfach perfekt. Und ich habe auch keinen weiteren Interessenten.

    Die Wohnung wird zum 30.4 frei. Ich kann mir auch keinen Mietausfall leisten. Weder wenn die Wohnung leersteht, noch wenn die neue Mieterin nicht zahlen sollte - ich lebe von diesem Geld und zahle meine jetzige Miete damit.

    Daher bin ich ja so geplättet. Es hat einfach alles zu gut gepasst.

    Auf jeden Fall werde ich einmal mit ihr reden, was da passiert ist. Aber sie kann mir ja auch das Blaue vom Himmel runterlügen. Ich kenne mich mit Offenbarungseid nicht aus.

    Wie könnte ich an diese Dame vermieten, mich aber trotzdem absichern, dass die Mieter immer pünktlich bezahlt wird?

    Viele Grüße
    Anita
     
  7. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    warum machst du den mietvertrag nicht mit beiden damen????
    finger gehoben 2005 und 2006? :? dachte bisher gilt die abgabe der ev für 2 jahre. hat sie für 2 verschiedene gläubiger abgegeben? 2007 vollstreckung- gerichtsvollzieher hat gepfändet (nehme ich jetzt mal an) für mich käme die dame also nie nicht nimmer nicht in frage, da müsste sie schon eine supergute erklärung haben (ehemann hat sie ruiniert) und mir den ganzen schriftverkehr zeigen.
    absichern? jo indehm sie für fünf jahre im vorraus bezahlt.
    ruf den arbeitgeber an und frag ihn ob sie im arbeitsverhältnis steht. du erfährst so wenigstens ob sie die vorgezeigten unterlagen nicht selber am pc erstellt hat. wenn ich wollte könnte ich mir sooooviel selber schreiben :)
    warum zieht sie in der anderen wohnung aus? ist der hausbesitzer froh sie los zu werden? auch eine überlegung.
    es geht schon und ist möglich.
     
  8. #7 lostcontrol, 23.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    else - ich war auch lange selbständig. und hab prompt ärger deswegen gekriegt, als ich mal 'n halbes jahr lang nur für einen arbeitgeber als "freie mitarbeiterin" gearbeitet habe (wegen "scheinselbständigkeit").
    der verweis auf den arbeitgeber nutzt jedenfalls im falle von selbständigkeit garnichts, denn da gibt's noch nicht mal kündigungsfristen. man macht seinen job / sein projekt / seine stunden und danach ist man 'raus. fertig.

    mich würde die angabe "selbständigkeit bei festem arbeitgeber" jedenfalls SEHR skeptisch machen. und die bescheinigung vom arbeitgeber ist in jedem falle nichts wert, weil sie sich ja maximal auf die vergangenheit und das laufende projekt beziehen kann, aber keine garantie für weiterhin laufende zahlungen ist.
    ansonsten ist es ja 'ne scheinselbständigkeit, und wenn die auffliegt, ist automatisch auch wieder schluss mit weiterhin laufenden zahlungen.

    ich würde definitiv nicht an diese dame vermieten - gerade wenn ich abhängig von den mieteinkünften bin. denn das kündigen / rausklagen / räumen kostet endlos zeit und geld. dann lieber ein, zwei monate leerstand, ist definitiv billiger!

    wie wär's denn mit einer 2er-WG bei der beide den mietvertrag unterschreiben?
     
  9. #8 fizzgig, 23.02.2007
    fizzgig

    fizzgig Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    nu noch meinen senf :)

    menschlichkeit hin oder her, es geht um eine vermietung, dh du gibst dein eigentum her.
    auch wenn sie dir symphatisch ist, ein lächeln bezahlt nicht deine schulden oder die anwaltskosten.
    ich würde auch mal den vormieter ansprechen. das ist hier ganz wichtig!!
     
  10. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich habe ihr heute früh eine Email geschrieben, mit der Bitte um Erklärung. Mal sehen was da kommt.

    Den jetzigen Vermieter anzusprechen kam mir auch schon in den Sinn. Ich habe eine Art "Abschlusszeugnis" von ihm (von ihr bekommen). Aber wenn ich ihn anrufe, woher weiß ich überhaupt, dass dies wirklich der Vermieter ist und nicht irgendein Freund, den sie engagiert hat?

    Kann man irgendwo nachprüfen, wem welches Haus gehört?

    Viele Grüße
    Anita

    PS: Ehrlich gesagt wird mein Gefühl immer mieser.
     
  11. #10 lostcontrol, 23.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    also ich schau da immer in unser örtliches adressbuch. das bringt aber nur dann was, wenn der vermieter im eigenen hause wohnt.
    theoretisch sind die grundbücher ja öffentlich - aber ich glaube nicht, dass du da ohne gebühren zu zahlen reinschauen darfst.

    wie wär's denn wenn du dir einfach den bisherigen mietvertrag zeigen liessest?

    aber ich würd da ehrlich gesagt garnicht lange rummachen.
    wenn du jetzt schon zweifel hast, dann lass die finger davon.
    selbst wenn du sie jetzt nimmst - du wirst dich quasi täglich fragen, ob das gutgeht oder nicht. mir würde das angst machen, wenn meine eigene miete davon abhängen würde... und das braucht doch niemand, sich vorhersehbaren ängsten auszusetzen, oder?

    wenn jemand bereit ist eine EV abzulegen, dann tut er das womöglich auch ein drittes mal. und das dritte mal könnte deine miete / mahnbescheid / räumungsklage / anwaltskosten etc. betreffen. sprich: du siehst davon NICHTS.

    ausserdem: wenn sie einen EV abgelegt hat, dann ist sie deswegen ihre schulden ja nicht los. sprich: sie muss da noch abzahlen. frag sie doch mal, wieviel sie monatlich abzahlen muss und vergleich das mit ihren (zweifelhaften!!!) einkünften.
    wenn sie sich weigert - nimm sie auf garkeinen fall.
     
  12. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    moin in die runde,
    es besteht noch eine möglichkeit: bitte sie um ihre bankdaten und sag ihr du willst eine bonitätsprüfung machen lassen, von deiner bank zu ihrer :vertrag
    mal sehen was sie dann sagt :lol ich gehe mal davon aus das sie kein konto oder nur ein guthabenkonto hat. bei wiederholter ev liegt auf dem konto 100% eine pfändung.
    freiberuflich muß sie arbeiten sonst hätte sie ende des monats nur den betrag zum eigenbedarf übrig.
    und mutter und tochter in den mietvertrag aufnehmen, habe ich überlegt, würde ich auch nicht. such dir einen anderen mieter.
    schufaauskunft ok arbeitgeberbescheinigung über ein ungekündigtes arbeitsverhältnis und die letzten 3 lohnabrechnungen.
    du kannst dann wieder ruhiger schlafen :wink
     
  13. #12 Thomas123, 23.02.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Tja, wenn du an die vermietest, kannst du die Wohnung auch gleich leerstehen lassen.

    Dann hast du keine Abnutzung der Wohnung und kriegst auch kein Geld.

    Denn eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Zahlung des Mietzinses?? :wink : :lol :lol :wink :wink :wink :wink :lol :lol :lol :gehtnicht :gehtnicht :gehtnicht :gehtnicht
    Vergiss es!

    Aber ich denke, deine Anfrage war nicht ganz so ernst gemeint. :zwinker :zwinker


    Grüßle Thomas
     
  14. #13 Thomas123, 23.02.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Versuchs doch mal mit Studenten! :top

    Aber sie sollten aus dem ersten Semester sein, (da müssen sie noch was tun :zwinker :zwinker :pc :pc :pc :pc) sonst machen die zuviele Feten (Feste) zum Ende des Studiums. :hase :hase :hase :banana :banana :banana :banana :hase :hase :hase

    Gib mal in Google das Zauberwort: Mieterselbstauskunft ein.


    .....und lass die die Dame ausfüllen und unterschreiben. Wahrscheinlich kriegt sie beim durchlesen derselben einen Schreikrampf.......und du sparst eine Menge Ärger und Geld..... :wisper :wisper :wisper

    Grüßle Thomas
     
  15. Irmi

    Irmi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist tatsächlic so, dass auf Grund der Abgaben der EV nicht immer das schlimmste zu vermuten ist. Es könnte ja durchaus sein, dass sie einen Prozess verloren hat und dadurch in die Zahlungsschwierigkeiten gekommen ist.

    Es ist heute üblich- in Deutschland haben sich so mache Arbeitsrechte verändert -,
    dass ehemalige Angestellte gekündigt wurden und durch die Selbstständigkeit als freie Mitarbeiter ihren vorherigen Arbeitsplatz wieder nutzen. Damit spart der Arbeitgeber die Sozialbeiträge und die Kündigungsfristen, evtl. Rentenansprüche etc. ein. Ja und durch diese neue Sicht der Dinge, kann das Arbeitsamt nun den medien verkündigen, die Arbeitslosenzahlen gingen ständig zurück!! Von den Gewerkschaften höhrt man hierzu und auch von den Praktiken der Arbeitzeitfirmen nichts mehr!!!

    Gru0 Irmi
     
  16. #15 Thomas123, 23.02.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Ach ja, das hab ich überlesen:
    Ich wollte auch mal einem "lieben" Mieter "eine Chance" geben. :stupid : :stupid :stupid :stupid

    Das hat mich 5.000 Teuros (in Worten: FÜNFTAUSEND) :wink :wink :wink :wink gekostet.

    Seither bin ich von meiner Gutmütigkeit geheilt! :banana :banana :banana :banana

    Grüßle Thomas :Blumen
     
  17. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sehe es eigentlich wie Irmi und fühle mich nicht wie die Gutmütigkeit in Person.

    Ich habe ihr jetzt folgendes geschrieben:

    *****
    Bitte schicken Sie mir in der Zwischenzeit Unterlagen, aus denen hervorgehen, dass die ganze Angelegenheit abgeschlossen ist, alle Schulden bezahlt sind und keine Pfändung mehr gegen Sie vorliegt.

    Sie hatten mir ja freundlicherweise eine Umsatzanzeige von 2006 geschickt. Könnten Sie mir bitte auch eine Gewinnermittlung aus Ihrer selbstständigen Tätigkeit von 2006 senden?
    *****

    Sie schrieb mir vorher, dass sie die EV ablegen musste, weil ihre GmbH insolvent wurde.

    Auf jeden Fall habe ich den 2ten Besichtigungstermin am WE erst einmal gestoppt, da ich mir klar werden muss, ob ich der Dame überhaupt eine Chance geben möchte. Und mal sehen, ob sie mir die gewünschten Unterlagen geben kann! Man kann sich im Wohnzimmer der jetzigen Mieter auch kaum über solche Sachen unterhalten.

    Viele Grüße
    Anita

    Übrigens: Vielen Dank für euren Input! Eure verschiedenen Sichtweisen und Tipps helfen mir sehr weiter!
     
  18. #17 Thomas123, 23.02.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Ich wette, sie hat 25 - 30 Ausreden, warum sie ausgerechnet diese Nachweise nicht bringen kann.....

    Nochmals: Das Zauberwort heißt: M I E T E R S E L B ST A U S K U N F T

    Grüßle Thomas
     
  19. Cesar

    Cesar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Also eine Bonitätsprüfung ist heut zu Tage schon echt Pflicht. Leider muss ja jder erst seine Erfahrung (hat mich füntausend gekostet) machen. Chance hin oder her aber ich vermiete nur noch an "reine Westen"!
     
  20. #19 Löwenzahn, 23.02.2007
    Löwenzahn

    Löwenzahn Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hast du die Wohnung schon bei Immobilienscout24.de inseriert? Ich musste auch mal eine etwas problematische Wohnung (nur kleiner Balkon übers Treppenhaus erreichbar) vermieten und habe dort relativ schnell mehrere Interessenten gefunden. Wenn du von den Mieteinnahmen leben musst solltest du dir die Mieterauswahl nicht zu leicht machen. Ich würde niemanden mit negativer Schufa-Auskunft als Mieter akzeptieren.

    Gruß
    Löwenzahn
     
  21. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich inseriere gerne und mit erfolg bei http://www.studenten-wg.de auch viele ehemalige die ins berufsleben eintreten oder berufsbedingt umziehen schauen dort nach. kostenlos und mit der möglichkeit bild hoch zu laden.
     
Thema: Wohnung vermieten - Wunschmieter miese Bonität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wunschmieter

    ,
  2. vermietung bonitätsprüfung

    ,
  3. bonitätsprüfung wohnung

    ,
  4. wiro selbstauskunft,
  5. bonitätscheck immobilienscout,
  6. bonität wohnung mieten,
  7. bonitätsprüfung mietwohnung,
  8. bonitätsprüfung wohnung mieten,
  9. bonitätsprüfung immobilienscout,
  10. mietwohnung bonität,
  11. selbstauskunft wiro,
  12. wohnung mieten bonitätsprüfung,
  13. bonitätsnachweis vermietung,
  14. bonität mietwohnung,
  15. empfehlungsschreiben mieter vorlage,
  16. mietwohnung bonitätsnachweis,
  17. immobilien scout bonitätsprüfung,
  18. bonitätscheck wohnung,
  19. Empfehlungsschreiben mieter,
  20. bonitätsnachweis muster,
  21. mieter empfehlungsschreiben,
  22. bonitätscheck mieter,
  23. wohnung bonitätsnachweis,
  24. prüfung bonität mieter,
  25. mieter bonitätscheck
Die Seite wird geladen...

Wohnung vermieten - Wunschmieter miese Bonität - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  4. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  5. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...