Wohnungsbesichtigung nach Androhung der Mietminderung

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von swiver1911, 14.10.2009.

  1. #1 swiver1911, 14.10.2009
    swiver1911

    swiver1911 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Einer meiner Mieter hat gerade gestern wieder mit einer - diesmal 100%igen - Mietminderung gedroht wegen nassen Wänden im Badezimmer (kommt vielleicht vom Duschen :?).
    Erstmal ist eine Minderung von 100% doch absolut unzulässig, solange der Raum nicht völlig unbewohnbar ist, oder?
    Weiter hat der Mieter mir eine Frist von 10 Arbeitstagen gesetzt, um den Mangel zu beheben.
    Vor ein paar Wochen bekam ich jedoch eine NAchricht, dass wenn ich komme, dann doch bitte allein! Soll heißen, ohne meine Freundin.
    Geht das denn? Darf ich nicht mitbringen, wen ich will?
    Ich hab ihnen gesagt, dass sie Miteigentümerin des Hauses und damit auch Vermieterin ist.
    Dann kam zurück, dass im Mietvertrag mein Name und der meiner Exfrau steht.
    Wenn sie aber mit der neuen Vermieterin nicht einverstanden sind, liegt doch wohl Wegfall der Geschäftsgrundlage vor. ALso müsste eigentlich ein neuer Vertrag mit neuem Vermieterpaar geschlossen werden, oder?
    Ist man sich da nicht einig, sollen die doch ausziehen, oder nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 14.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also eine Minderung von 100% dürfte nur gehen, wenn die gesamte Bude unbewohnbar ist, oder wenn sich Massenhaft Einzelmängel summieren.

    Was heißt das genau, Wände im Bad sind nass ? Ist der ganze Raum verschimmelt, oder wie ?

    Du kannst mitbringen, wen immer du für nötig hälst, um den Schaden zu beheben.


    Das ist doch völlig unerheblich.Wenn du einen Zeugen, Sachverständigen, Handwerker, etc. mitnimmst, stehen die doch auch nicht im Mietvertrag :D

    Das hat die Mieter nicht zu interessieren.Die zahlen an dich, du stehst im Mietvertrag als Vermieter, und so wird das auch weiterhin laufen.Da fällt keine Geschäftsgrundlage weg.

    Wenn den Mietern irgendetwas nicht paßt, können sie jederzeit unter Einhaltung der Frist kündigen.Sollte man die Typen vieleicht noch mal drauf hinweisen.
     
  4. #3 swiver1911, 15.10.2009
    swiver1911

    swiver1911 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also der ganze Raum ist auf keinen Fall verschimmelt.
    Soweit ich das verstanden habe, ist von Schimmel auch gar keine Rede, das würde ich ja dann auch verstehen.
    Das einzige, was dort sein wird, sind Wasserflecken. Das Problem ist, wenn die obendrüber in der Badewanne sitzen und alles überschwemmen, kommt das Wasser irgendwo durch, ist eben schon ein altes Haus.
    Schimmel gibts dort keinen.

    Da fällt mir ein: Die obendrüber müssen über einen gemeinsamen Flur in ihr Bad.
    Die Mieterin scheint kein großer Freund vom Putzen zu sein.
    Jedenfalls herrscht in dem Bad und in dem Flur ein abartiger Toilettengeruch!
    Kann ich die Dame auffordern, regelmäßig etwas dagegen zu tun?
     
  5. #4 Thomas76, 15.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd' sagen, mach dir erst mal vor Ort ein genaues Bild, worum es geht und was die Mieter wollen.Dieses momentane stochern im Nebel mit hätte, könnte, etc. bringt ja nichts.
    Wenn es lediglich um eine optische Beeinträchtigung durch Wasserpflecken geht, ist eine Mietminderung um 100 % völlig unrealistisch, möglicher Weise ist sogar gar keine Minderung zulässig.

    Hm, ist immer etwas schwierig, da anzusetzen.Also prinzipiell kann die Mieterin oben ihr Bad putzen oder auch nicht, solange sie keine Substanzschäden verursacht.Es gibt keinen prinzipiellen Putzzwang.
    Wenn sich aber andere Bewohner durch den Geruch in gemeinschaftlich genutzten Räumen belästigt fühlen, würde ich die verantwortliche Mieterin mal mündlich oder schriftlich darum bitten, für Abhilfe zu sorgen.Je nachdem, ob das etwas bringt kann man dann über weitere Schritte, z.B. Abmahnung wegen Störung des Hausfriedens oer etwas in der Richtung nachdenken.Dazu müßte die Beeinträchtigung aber wohl auch eine entsprechende Schwere besitzen.

    Solange sich aber kein anderer Mieter über den Geruch beschwert, würde ich es damit auch nicht übertreiben.
     
Thema: Wohnungsbesichtigung nach Androhung der Mietminderung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Androhung Mietminderung

    ,
  2. mietminderung wohnungsbesichtigung

    ,
  3. mietminderung bei wohnungsbesichtigung

    ,
  4. mietminderung besichtigungen,
  5. Androhung mietkürzung,
  6. mietminderung androhen,
  7. mietminderung bei Besichtigung,
  8. wohnungsbesichtigungen bei hausverkauf,
  9. mietminderung wegen einbruch,
  10. schreiben androhung mietminderung,
  11. androhung von mietminderung,
  12. mietminderung wegen Besichtigungen,
  13. Darf ein Vermieter nach Mietminderung androhung Miete erhöhen,
  14. mietkürzungen bei besichtigungen,
  15. mietrecht miete kürzen wegen besichtigung,
  16. nach androhung mietminderung,
  17. mietnachlass besichtigungen,
  18. androhung einer mietminderung,
  19. mietminderung androhung,
  20. androhung einer mietsenkung,
  21. mietsenkung androhen,
  22. mietminderung androhung erforderlich,
  23. putzen für wohnungsbesichtigung,
  24. drohung von mietminderung,
  25. bei wohnungsbesichtigung mietnachlass
Die Seite wird geladen...

Wohnungsbesichtigung nach Androhung der Mietminderung - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  2. Wohnungsbesichtigung in Abwesenheit des Mieters

    Wohnungsbesichtigung in Abwesenheit des Mieters: Mein Mieter hat fristgerecht seine Wohnung zum 31.10.2016 gekündigt da er in ein anders Bundesland umzieht. Da er dort auch schon eine neue Stelle...
  3. Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung

    Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung: Hallo Leute, ich will gerne mein Haus selber verkaufen. Allerdings hat mir die Bank angedroht, mein Haus in die ZWangsversteigung zu geben. Da die...
  4. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...