Wohnungskauf - Mietvertrag nur 2 von 8 Blätetrn verfügbar

Diskutiere Wohnungskauf - Mietvertrag nur 2 von 8 Blätetrn verfügbar im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich bin schon eine ganze Weile an einer ETW dran, die ein älterer Herr verkaufen möchte, der leider ein bisschen schwierig und...

  1. #1 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin schon eine ganze Weile an einer ETW dran, die ein älterer Herr verkaufen möchte, der leider ein bisschen schwierig und manchmal auch ein bisschen bockig ist.

    Die Wohnung und der Mieter sind soweit ok. Die Wohnanlage kenn ich auch ganz gut.

    Jetzt zum Problem: Nachdem wir uns über den Preis einig waren, sagte ich dem Makler, dass ich noch eine Kopie des MV brauche.

    Das ist jetzt 2,5 Monate her. Der Makler ist mittlerweile auch schon am verzweifeln, weil zuerst kam ein Blatt vom MV, dann irgendwann noch mal eins - und das wars dann. Der Makler meint er ist sich gar nicht sicher ob der Eigentümer überhaupt einen MV hat.

    Darauf hin habe ich vorgeschlagen ich fahre mal zum Mieter und scanne dessen Vertrag ein. Gesagt getan - der Makler macht einen Termin mit dem Mieter und ich habe gescannt, 8 + 2 Seiten. Als ich mir das Ding zu Hause anschaue, stelle ich doch fest das auf dem MV vom Mieter die Unterschrift vom Eigentümer fehlt... :sauer030: Das Beste ist noch der Mieter-MV ist auch eine Kopie mit der Unterschrift des Mieters in Kopie (nicht im Original). Nun ja - ich rufe den Mieter nochmal an und der meinte, dass ist alles was er hat.

    Der ältere Herr, der die Wohnung verkauft, ist echt ne harte Nuss und der Makler steht schon kurz vorm Selbstmord und meint zu mir das müsste man mal nach dem Kauf auf "vernüftige Beine" stellen. Der Mieter ist dem grundsätzlich auch nicht abgeneigt, aber ich stelle mir die Frage warum soll ich das machen und wenn ich das mache, was können da wieder für potenzielle Problem auftreten.

    Könnte nicht einfach der Eigentümer den MV vom Vermieter unterschreiben und gut ist. Oder kann ich auch mit der Kopie vom Mieter leben?

    Was würdet Ihr tun um das Problem mit dem MV zu heilen?

    Gruss SpongeBob
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wenn die Whg. in einer WEG gelegen ist, kann es sein das die WEG-Verwaltung weiß, wer die Wohnung verwaltet? Mit etwas Glück gibt es da einen Verwalter (die WEG-Verwaltung selbst?) die den Original-MV haben kann, die sind in der Regel besser sortiert als die meisten alten privaten Vermieter.
     
  4. #3 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Den Gedanken hat ich auch schon. Leider hat der ältere Herr das selbst gemacht und die Wohnung wurde durch eine Maklerin vermietet, die ich auch kenne. Dummerweise hat sie auch keine Kopie mehr.

    Die Frage ist, brauch ich ein Orginal, wenn der Mieter nicht mal eins hat? Ich hab ja wie er auch eine Kopie.... =:-|

    Oder gilt dann BGB?
     
  5. #4 alibaba, 11.05.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    der Mieter stellte seine Unterlagen zur verfühgung ,welche du fotografiert hast , im GutGlauben ,mit Hintergrund und MieterUnterschrift

    kann man es glaubhaft darstellen ,bei Gericht ,da zu noch die MietsZahlungsKontoausZüge :D

    falls nach dem kauf was anderes raus kommt ,sehe ich deine KlageLieder schon bei 70% :smile026:

    falls der Mieter plötzlich den Kai aus der Kiste zaubert ...... drum besorge dir die KontoEinGänge der Mieten :verrueckt004:

    Gruss
    alibaba :D
    PS: wat du aber auch allet für Buchten auf findest ,sehr interessant :smile026:
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    1.755
    So könnte man es z.B. machen.


    Das grundsätzliche Problem ist: Der Mieter muss an gar nichts mitwirken. Auch wenn er jetzt kooperativ scheinen mag, kann er sich das jederzeit anders überlegen.


    Was heißt "brauchen"? Wenn du dich auf eine Vereinbarung berufen willst, die zu deinem Vorteil wäre, musst du sie nachweisen. Wie willst du das tun, wenn dir kein unterschriebener Vertrag vorliegt? Die gesetzlichen Bestimmungen sind regelmäßig deutlich zum Vorteil des Mieters, z.B. kannst du alle kalten Betriebskosten ohne entsprechende Vereinbarung gar nicht umlegen - die sind dann ganz einfach inklusive!


    Wenn das die gleiche Immobilie wie in deinem anderen Thread ist, kommt hier noch einmal der gleiche Rat: Diese Wohnung kaufe ich höchstens zum "Schrottwert". Wenn an jeder Stelle, an der man ein bisschen nachbohrt, das Chaos ausbricht, muss sich das im Preis bemerkbar machen.
     
  7. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    da dieser Vertrag so nicht gültig ist, greift m.E.schon das BGB, denn das ein Mietverhältnis besteht, wird unstrittig sein. ABER im BGB ist auch nicht alles geregelt und ganz doof wird es, wenn später doch beim Mieter ein Mietvertrag auftauch, wo beide Vertragsparteien unterschrieben haben mit evtl. ganz anderen Inhalten als diese vorgelegte Kopie.

    Nicht falsch verstehen, es muss hier nicht zwangsweise zu einem Problem kommen, aber es kann durchaus ein Problem werden.

    Ob Original oder Kopie ist m.E. nicht so das Probelm, sondern das dieser jetzige vorgezeigte Mietvertrag nur von einer Vertragspartei unterzeichnet ist!

    Was mich irgenwie wundert, hat der Verkäufer kein Interesse am verkauf:?
     
  8. #7 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie ist das schon alles seltsam, und als ich nach den Kontoauszügen fragte meinte der Makler hat der ältere Herr Bedenken, das man damit ja zum Finanzamt gehen könnte. Total paranoid der Herr...

    Jetzt kommts am Besten, der geht jetzt ernsthaft zum Notar und legt dem seine Kontoauszüge vor und der schreibt eine Bestätigung, dass die Miete in Höhe von xyz EUR vom Mieter beim Vermieter eingegangen ist. Kann man sich auf so was einlassen? Mal ganz abgesehen vom MV?
     
  9. #8 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Sag nichts! Der Makler steht schon kurz vorm BurnOut. Ich bin echt am Überlegen ob ich den Kammeraden mal anrufe und selbst besuche und alles mit Ihm bespreche. :-)
     
  10. #9 Easy841, 11.05.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    58
    Ich weiß nicht, ob dir das fachlich hilft, aber in der Beschreibung des Verkäufers finde ich fragwürdige Züge einiger meiner Kunden wieder(arbeite in der Altenpflege).

    Gerade alte Leute haben oft Angst, irgendwie beschissen zu werden. Wenn er vielleicht noch verkauft, weil er selbst halt nicht mehr kann und dann

    kommen du und der Makler daher und stellen so viele in seinen Augen vielleicht seltsame und/oder überflüssige Fragen, denn nach seiner Auffassung

    lief ja bisher alles, so wie es war, dann verunsichert ihn das ggf. noch mehr und er geht halt für sein Verständnis auf Nummer sicher.

    Nur, weil Menschen im Alter manchmal kauzige Züge entwickeln muss das in meinen Augen nicht zwangsläufig gegen einen Kauf sprechen.
     
  11. #10 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ja nach Aussage des Maklers kann er auch schon nicht mehr so recht. Vielleicht hast du recht.
     
  12. #11 Easy841, 11.05.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    58
    Also kennst du ihn persönlich noch gar nicht?

    Dann halte ich das entsprechend für eine super Idee :-)
     
  13. #12 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich kenne den jetzigen Eigentümer selbst noch nicht. Ich kenne Ihn nur von den Schilderungen des Maklers, der wiederum macht aber einen ganz vernüftigen Eindruck.
     
  14. #13 Easy841, 11.05.2015
    Easy841

    Easy841 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    58
    Vielleicht macht er das auf den alten Herren nicht :D:D:D

    Auf jeden Fall hast du beim Versuch, mit ihm ein ordentliches Gespräch zu führen ja erstmal nix zu verlieren.
     
  15. #14 spongebob, 11.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    :D :D :D Makler eben....
     
  16. #15 F-14 Tomcat, 12.05.2015
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Mann Könnte doch Heute schon mit dem Mieter einen Neuen Vertrag Abschließen ! (wenn er jetzt noch kooperativ ist)

    Natürlich mit dem Zusatz das sich beide Parteien darüber einig sind das der Mietvertrag erst dann Rechtlich zu wirken beginnt und sie erst dann ihre rechte aus diesem vertrag geltend machen können wenn du im Grundbuch stehst und alle anderen Verträge, Nebenabreden, Zusatzvereinbarungen und der Gleichen entfallen


    Aber Andres hat hier was Geschrieben das ich nur Unterstreichen kann

     
  17. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke

    Hallo spongebob,

    Vorsicht bei solchen Äußerungen vom Makler. Für den Makler ist nur wichtig das du den Kaufvertrag unterschreibt. Danach hat er damit nix mehr zu tun und du stehst alleine mit einem gültigen MV da den du garnicht kennst.

    VG Syker
     
  18. #17 spongebob, 13.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Infos und Tipps. Ihr habt generell mein Bauchgefühl bestärkt.

    Bei dem hier besprochenen Fall, werde ich nur Kaufen wenn der Mietvertrag vom jetzigen Eigentümer vor dem Kauf gefixed wird und wenn ich in die Kontoeinzüge einsicht erhalte!

    Hier ist mir klar der Makler kann viel erzählen wenn der Tag lang ist!

    Bei dem anderen Fall, wo eine schriftiche Nebenabrede zur Miete (Minderung um 12% seit 2006) besteht, hat sich jetzt auch der Kaufpreis um 12% nach unten bewegt. Weiterhin bekomme ich Kopien der Kontoauszüge vom jetzigen Eigentümer, die die letzten beiden Mietzahlungen dokumentieren. Ich denke das passt.

    Gruss SpongeBob
     
  19. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    wenn dir ein gültiger Mietvertrag vorgelegt wird, benötigst du doch keine Kontoauszüge mehr (bzw. die Kontoauszüge ansich beweisen m.E. ja eh höchstens, das ein Mietverhältnis besteht, aber nicht zu welchen Konditionen). Gibt`s denn keine jährliche Betriebskostenabrechnung, denn die würden m.E. auch mehr belegen, als ein Kontoauszug?
     
  20. #19 spongebob, 13.05.2015
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Der Mieter ist zum 01.01.2014 eingezogen (vieleicht auch zum 01.11.2013). Fuer 2014 gibt es eine Wirtschaftsplan. Hausgeld- und Nebenkostenabrechnung findet im Juni 2015 fuer 2014 in der WEG Versammlung statt.

    Es gibt ja aber keinen kompletten Mietvertrag vom Vermieter, sonder nur Kopien von den ersten beiden Blaettern. Sprich ich habe keine Unterschriften vom Mieter und vom Vermieter.

    Gruss SpongeBob
     
  21. #20 Pharao, 13.05.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2015
    Pharao

    Pharao Gast

    Das soll ja nicht dein Problem sein, wie der Vermieter es schafft dir einen gültigen Mietvertrag vorzulegen. Entweder es taucht doch noch der ganze Mietvertrag auf (ggf. auch in Kopie und wo beide Unterschrieben haben) oder der Vermieter soll eben einen neuen Mietvertrag mit dem Mieter machen, falls der Mieter da zustimmt.

    Und nur das es jetzt nicht falsch rüberkommt, ohne gültigen Mietvertrag muss es nicht zwangsläufig Probleme mit dem Mieter geben, ABER es kann eventuell Probleme machen in der Zukunft. Das ein Mietverhältnis besteht, wird wohl unstrittig sein.
     
Thema: Wohnungskauf - Mietvertrag nur 2 von 8 Blätetrn verfügbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter und mieter MV Stellplatz wer muß zuerst unterscgreiben

Die Seite wird geladen...

Wohnungskauf - Mietvertrag nur 2 von 8 Blätetrn verfügbar - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag Ergänzung um die Streichung der Garage

    Mietvertrag Ergänzung um die Streichung der Garage: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier im Forum und besitze mit meiner Familie seit anfang Juli eine Immobilie. Doch kurz zur Vorgeschichte. April...
  2. 2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen

    2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen: Hallo allerseits, Ich bitte mal um Eure Meinungen und habe auch konkrete Fragen. Ich habe heute ein 2-Fam.-Haus mit Gewerbeeinheit (NRW) von...
  3. Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994

    Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994: Hallo zusammen, Haus und Grund Mietvertrag aus 1994. Gesetzliche Kündigungsfristen. Damals " kann von jedem Teil unter Einhaltung der...
  4. 2 Mieter in einem Jahr wie NK abrechnen.

    2 Mieter in einem Jahr wie NK abrechnen.: Hallo, es geht um meine vermietete Wohnung. Letzte Jahr ist mein Mieter und neue eingezogen. Ich wollte Fragen wie das rechtlich ist. Es gibt...
  5. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...