Wohnungssuche

Dieses Thema im Forum "Themen aus unserem Portal" wurde erstellt von wohnungsuchen, 12.08.2015.

  1. #1 wohnungsuchen, 12.08.2015
    wohnungsuchen

    wohnungsuchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    65-jährige Seniorin sucht 2 Zimmer Wohnung ca. 50m² - 60m² mit Balkon oder Garten, Badewanne (keine Dusche) in Berlin. Miete soll ca. 475 - 500 Euro Warmmiete betragen. Wer kann mir Tipps geben und bei der Suche behilflich sein. Danke im Voraus.
     
    alibaba gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wow.
    Für mich gibt's jetzt schon 3 Punkte für warum nicht.
     
    dots gefällt das.
  4. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Denke, die Reaktion ist verständlich, sofern man von bestimmten frustrierenden Erfahrung ausgeht.

    Wenn ich mir vorstelle, einen "Heinz Becker" alias Gerd Dudenhöfer zu behergen, der im wirklichken Leben genau so wie seine Kunstfigur sein soll, würde ich mir auch einen Kropf ärgern. (kleinkariert, egostisch, bösartig)

    Andererseits denke ich aber auch daran, dass ich auch nicht jünger werde - insofern fände ich es außerst schade, wenn man allein aufgrund des Alters irgendwann eine verallgemeinernde Entscheidung zu meinen Ungunsten treffen würde.

    Es gibt angemessene Schablonen - aber hierin auch wiederum diverse Facetten.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @Nero: mache es nicht am Alter fest, da sind schon noch ganz andere Punkte. Die können aber durchaus mit dem Alter im Zusammenhang stehen, müssen aber nicht.
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Ich denke die Größe der Wohnung stimmt nicht mit den Mietpreis. Wir reden hier ja von warm. Kalt wäre ca. 300€. Einfach unmöglich etwas für so kleines Geld in dieser Größe und mit Garten zu finden. Ich denke eher 1 Raumwohnung mit 40 m2. Wäre realistischer.

    Ansonsten gibt es noch die Platte. Dort kann man noch pfündig werden.
     
  7. #6 anitari, 14.08.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wie wäre es in den angrenzenden Landkreisen, LOS, BAR oder PM, zu suchen? Da könnte es u. U. möglich sein das die Kaltmiete nur um die 6 € beträgt.
     
    alibaba gefällt das.
  8. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Duncan: Ich mache es nicht am Alter fest - und ich respektiere Erfahrungen, die mit einem gewissen Alter und den daraus resuliterenden Einstellungen negativ gemacht wurden. Ich habe ja auch meine Klischees - nur konträr. Je jünger, desto ...

    Falls ich es nochmals erwähnen darf - meine Mutter hatte 13 Geschwister, die alle ab 1916 ff zur Welt kamen.
    Es waren sehr herzliche und großzügige Menschen. Niemals kleinkariert.
    Ich empfinde es bis heute als außerordentlich - wenn man diese Generation und die historischen Erfahrungen bedenkt.

    Vielleicht - nein deshalb - habe ich persönlich eine Schwäche für Senioren - auch wenn sie sich nur auf private Erfahrungen bezieht.

    Langer Rede - kurzer Sinn - auf das Alter kommt es in der Tat nicht an. Eher auf den Charakter. Und er ist altersunabhängig.
     
  9. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Ein boshafter, mißgünstiger Mensch wird sich auch im Alter nicht ändern. Dieser Charakterzug zeigt sich bereits recht frühzeitig.
     
    alibaba gefällt das.
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Ein boshafter, mißgünstiger Mensch wird sich auch im Alter nicht ändern. Diese Charaktereigenschaft erkennt man recht frühzeitig.
     
    alibaba gefällt das.
  11. #10 alibaba, 14.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin

    jedoch können sich Menschen ändern ,im gegensatz vermutlich zum Tier :160:

    Renter zahlen bei mir immer pünktlich , ich bin sehr zufrieden ,Kaffee bekommt man da auch :D
    Zitat: " und das ist gut so Liebe Genossen und Genossinen"

    Gruss
    alibaba :D
     
  12. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Hallo, alibaba

    Bei aller Liebe....erst kommen die Genossinnen, dann erst die Genossen.:023sonst:
     
    alibaba gefällt das.
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    das stimmt, aber man macht weiterhin die gleichen Fehler wie die 50 Jahre zuvor.
    Bei der Sommerhitze muss natürlich der Keller gelüstet werden um sich dann beschweren zu können der sei feucht...
    Auch die Wäsche muss man im Haus aufhängen, wenn im Garten die Wäschespinne vorhanden ist und auch überdachte Trockenmöglichkeiten vorhanden sind.
    Man lässt jeden ins Haus der irgendwie entfernt nach Handwerker aussieht, insbesondere ohne vorherige Terminankündigung oder anstehenden Noteinsatz.
    Gerne beauftragt man auch einfach mal wild einen Handwerker ohne vorher HV oder ET zu informieren, man wohnt ja schließlich schon über 70 Jahre da...
    Das Wischen von Treppenhaus, Flur und Kellerböden hat eher was von einer mittleren Flutkatastrophe ...
    Man kauft auch einfach mal irgendwas und meint es dem VM in Rechnung stellen zu können....
    usw.

    Einige Zähne hab ich ihnen ja nun schon ziehen können, was durchaus eine gewisse Pampigkeit im Umgang nach sich zog, aber manche Sachen bringt man nicht mehr raus. Da müssen wohl doch die Kollegen von Tom ran.

    PS: ich trinke gar keinen Kaffee...
     
    Sal Roma gefällt das.
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    @Duncan

    Diese Verhaltensweisen kenne ich von Mietern auch, aber ausschließlich von den jungen, alte habe ich nicht im Haus.
    Insbesondere die Sache mit den Handwerkern. Aus übertriebener Gefälligkeit/Höflichkeit wird da jeder ins Haus gelassen,- ohne jeglichen Grund- wie Du sagst, braucht nur wie Handwerker aussehen. Bei meiner Rüge diesbezüglich die interessante Bemerkung: "Ja, der hat bei ihnen geläutet, sie haben aber nicht aufgemacht".
    (weil ich möglicherweise gar nicht zuhause war) Da steigt der Blutdruck.
     
    alibaba gefällt das.
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ja, kommt bei jungen Mietern auch vor, aber denen erkläre ich das einmal , gerne auch mit entsprechender Begründung und dann klappt das. Bei den Alten: "Woher wollen Sie dass denn nach 10 Minuten wissen? Kann ja gar nicht sein, ich wohn seit über 70 Jahren hier!" "Weil ....." "Grummel, grummel, schnurtz, kram, kann ja nicht sein ich wohn hier schon seit über 70 Jahren."
    Man will/kann einfach nicht (mehr) lernen und begreifen, dass man da seit Jahrzehnten vieles falsch macht.
    Auch ist das Verständnis für Arbeitszeit nach über 20 Jahren ohne eigene Erwerbsarbeit abhanden gekommen.
    Kommen auch noch diverse andere Punkte dazu. Der Nervfaktor ist enorm.
    Du kennst das mit: 10% der Mieter machen 90% der Arbeit.
    Bei mir sind die Ü80-Fraktion der Altmieter die obigen 10%, auch wenn der Anteil nicht ganz stimmt.
    Meine angenehmsten Mieter waren bisher zwischen 20 und 55. Auch über lange Jahre.

    Woher kommt eigentlich der Mieterglaube, dass die Länge der Wohndauer irgendwelche Rechte beinhalten würde? (§573c BGB ausdrücklich ausgenommen, wegen nicht Anwendbarkeit)
     
  16. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Ich erinnere mich an meine ersten Mieter im Haus. ein älteres Ehepaar, der Mann angeblich 65 Jahre alt (er war tatsächlich über 80), die
    Frau der Teufel höchstpersönlich-es haben nur die Hörner gefehlt-. So viel Stress habe ich nachher mit Mietern nicht mehr erlebt.
    Zum Glück hat sich Petrus sehr schnell derer angenommen.
    Ein anderer Mieter über 80jährig, alleinstehend, ruhig,anständig, höflich. Leider nach 2 Jahren fürs Altersheim. So unterschiiedlich kann
    es sein.
    Pauschal würde ich nicht beurteilen wollen.
     
    alibaba gefällt das.
  17. #16 alibaba, 15.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    nee,nee in der Liebe aber nicht :D

    Gruss
    alibaba :D
     
  18. #17 lostcontrol, 15.08.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    Bei mir kommt das immer auf die Wohnung an.
    Die 45qm-Dachgeschosswohnung im dritten Stock würde ich NICHT an Rentner vermieten, zumal das den Altersdurchschnitt im fraglichen Haus ganz gewaltig in die Höhe treiben würde. Da sind Probleme vorhersehbar.
     
    alibaba gefällt das.
  19. #18 immodream, 15.08.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo,
    ich will dann auch einmal meinen Senf dazugeben.
    Wie immer, kommt es bei einem Mieter nicht auf das Alter an. Ich hab liebenswürdige alte Mieter gehabt, die nie genervt haben, immer freundlich und geduldig waren und mir noch regelmäßig auf der Baustelle Kaffee und Kuchen gebracht und meinen mithelfenden Kindern auch noch Schokolade und Bananen gebracht haben.
    Und ich hab auch so Hausmeister-Krause-Typen denen möchte ich Gleitmittel vor die Tür kippen und die drei Treppenstufen an der Haustür mit Schmierseife pflegen.
    Grüße
    Immodream
     
    Nanne und alibaba gefällt das.
  20. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    NANNE. Ein missgünstiger ! Mensch ist im Alter die Potenz dessen, was er in der Jugend dargestellt hat.
    Habe die Erfahrung gemacht, dass manche über schlechte Gene verfügen und andere über Gute.
    Mein Zeitbogen ist sehr weit gespannt. Du kreist um dein kleines Hirn. und deine Kleinstprobleme. Dein Hauptmotiv ist Speichellecken.

    Ich kann Dir nicht sagen, was ich mir bei deinem Profil so denke - und komme mir jetzt bitte nicht mit irgendwelchen Lakaien.
    Kannst Dir sicher sein, dass ich hier nicht mehr schreibe - aber ich möchte Dir persönlich noch sagen, wie irrelevant, verlogen und feige ich dich halte.

    Antworte nicht - Sonst muss ich ......
     
  21. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Danke für Deine lieben Worte und für Dein großes Interesse an mir.
     
Thema:

Wohnungssuche

Die Seite wird geladen...

Wohnungssuche - Ähnliche Themen

  1. Erschwerte Wohnungssuche - was muss ich als potentieller Mieter tun?

    Erschwerte Wohnungssuche - was muss ich als potentieller Mieter tun?: Hallo, Ich hoffe es ist in Ordnung, dass ich meine Frage hier als potentieller Mieter stelle, denn langsam weiss ich mir keinen rat mehr. Ich...
  2. Wohnungssuche in Berlin - Hilfe & Vorschläge gesucht

    Wohnungssuche in Berlin - Hilfe & Vorschläge gesucht: Hallöchen, ich wende mich mal an die Gemeinde hier, weil ich doch noch ein wenig unsicher bin, und ihr mich vielleicht mit Vorschlägen...