Wohnungsübergabe - Lampen und Schrank fehlen

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Capriheld, 28.10.2014.

  1. #1 Capriheld, 28.10.2014
    Capriheld

    Capriheld Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich hatte gestern Wohnungsübergabe mit meiner ehemaligen Mieterin.

    Davon abgesehen, dass die letzte Miete noch nicht gezahlt ist und dass die Wohnung total verdreckt ist habe ich noch festgestellt, dass ein Schrank der Einbauküche fehlt und Lampen fehlen. Die Mieterin hat Diese einfach ausgebaut und mitgenommen. Im Abnahmeprotokoll haben wir die Punkte vermerkt.

    Ich glaube kaum, dass Sie Diese zurückbringt, per Whatsapp hat sie schon geschrieben, dass sie den Schrank dann wohl "versehentlich" entsorgt hat.

    Klar kann ich die Sachen bei der Kaution abziehen, aber ganz ehrlich: Die Kaution reicht ohnehin schon nicht für die ganzen Schäden und ich finde, dass die Dame eine Lektion verdient hat. Deshalb: Kann ich sie deshalb wegen Diebstahls anzeigen?

    gruß M.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 28.10.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Und wieder so ein Held................

    Hallo,

    grundsätzlich über What´s app kommuniziert man nicht mit dem Mieter, was der da schreibt interessiert mich als Vermieter in keinster Weise!

    Wenn der Mieter was zu melden hat, dann in Briefform und somit nachweisbar.

    Abziehen von der Kaution, den Rest der Schäden einklagen nachdem der Mieter schriftlich nochmals aufgefordert wurde die Schäden zu beheben, basta!

    Na hoffentlich wurden alle Schäden im Protokoll vermerkt, nachträgliches ist immer schwer nachzuweisen.

    Was soll den eine Diebstahlsanzeige für einen Schrank im Wert von was weis ich denn bringen?

    Gruß

    BHShuber
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Bevor du dich damit blamierst, solltest du vielleicht nachsehen, was man unter Diebstahl versteht.

    Nachdem du dann herausgefunden hast, dass es sich bestenfalls um Unterschlagung handelt, bleibt dir weiterhin die Frage: Was bringt dir diese Anzeige?
     
  5. #4 Capriheld, 28.10.2014
    Capriheld

    Capriheld Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mal, es kann jeder verstehen, dass ich einen ziemlich Dicken Hals auf die Ex-Mieterin habe. Mit welcher Selbstverständlichkeit hier die Wohnung kaputt gemacht wird und Teile davon einfach entfernt werden. Deshalb soll es für die gute Dame einfach ein Denkzettel werden.
     
  6. #5 BHShuber, 28.10.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Denkzettel? Sichtweise überdenken!

    Hallo,

    es ist doch vieles bereits schon einmal von vielen Gerichten entschieden worden, Denkzettel verpassen gehört aber nicht dazu!

    Warum um alles in der Welt schöpft man denn nicht alle rechtlichen Möglichkeiten die einem zur Verfügung stehen aus?

    Wenn man schon Zeit und Nerven und Geld aufwendet einen Exmieter in die Schranken zu weisen, vor allem eine Erstattung des Schadens einzuholen, warum denn nicht gleich so wie es sich gehört?

    Immer wieder sehen es Mieter und auch Vermieter als persönlichen Krieg an, wenn der andere Part nicht so agiert wie man es gerne hätte, muss ich mich als Vermieter auf dieselbe Stufe stellen wie mein verwahrloster Mieter, nein denke ich, oder?

    So nun aufpassen, die Forderung verjährt ab Rückgabe der Mietsache binnen 6 Monaten, wenn nicht der Schadenersatz in diesem Zeitraum eingeklagt wird.

    § 548 BGB Verjährung der Ersatzansprüche und des Wegnahmerechts - dejure.org

    Und hier noch was alles zu Mietschäden gehört:

    Beschädigung der Mietsache

    Also, Sichtweise ändern und rechtliche Möglichkeiten ausschöpfen, sollte genug sein um dem Mieter zu zeigen, dass es so nicht geht, zumindest nicht mit mir ok.

    Gruß

    BHSHuber
     
  7. #6 Papabär, 28.10.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Das kann - muss natürlich nicht - vertragskonform sein.

    Verrechnung mit der Kaution wurde bereits erwähnt, hierzu aber: Vorher schriftlich nachweisbar zur Mängelbeseitigung (d.h. auch Rückgabe & Einbau von Schrank und Lampe) auffordern.

    Ansonsten bestünde das Risiko einer berechtigten Rückforderung.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Ja. Aber als Vermieter bist du in erster Linie Unternehmer und solltest damit wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen treffen, nicht persönliche Rachegelüste befriedigen. In dieser Hinsicht ist die Strafanzeige ein ziemlicher Griff in's Klo. Mal angenommen es kommt tatsächlich zu einer Verurteilung oder einem Strafbefehl. Eine Haftstrafe wird es kaum werden, also läuft das wohl auf eine Geldstrafe hinaus. Dann bedient sich der Staat aus dem Vemögen deiner Mieterin. Das hilft dir nichts (die Gegenstände bleiben weg) und schadet dir sogar, wenn die Mieterin dadurch ihren Ersatzpflichten dir gegenüber nicht mehr nachkommen kann.

    Sinnvoller ist es, zunächst die eigenen zivilrechtlichen Ansprüche durchzusetzen. Wenn das dann abgeschlossen ist und der Ärger noch nicht verraucht ist, kannst du trotzdem noch Anzeige erstatten. Das ist dann zwar weiterhin eine Verschwendung von Lebenszeit, aber das darfst du gerne selbst ausprobieren.

    Zu einem früheren Zeitpunkt erstattet man nur Anzeige, wenn es z.B. für eine Versicherung erforderlich ist.
     
  9. #8 immodream, 28.10.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo capriheld,
    wenn ich in den letzten 30 Jahren wegen meiner Rachegelüste etwas gegen meine ehemaligen Mieter veranstaltet habe, hat das eigentlich nur meine Gesundheit belastet und in der Sache nichts gebracht.
    Mieter, die die letzte Miete nicht bezahlen, die Wohnung verdreckt hinterlassen und " aus Versehen einen Küchenschrank und eine Lampe '" entsorgen, haben meistens nichts mehr zu verlieren und ein dickes Fell.
    Halte schriftlich fest, das der Küchenschrank und die Lampe fehlen, du kannst ja die Dame noch schriftlich auffordern, die Dinge wieder zu beschaffen und falls bei der Kaution noch etwas übrig bleibt, den Rest der Kaution mit den fehlenden Gegenständen verrechnen.
    Stecke deine Kraft und Nerven lieber in die Renovierung damit du wieder schnell vermieten kannst und hake den Rest ab.
    Immer vorwärts denken.
    Grüße
    Immodream
     
  10. #9 Pharao, 29.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    nachvollziehen wird das i.d.R. jeder Vermieter können, aber wenn du hier Rache üben willst a`la Denkzettel, dann solltest du dir ernsthaft Gedanken machen, ob die "vermieterei" überhaupt langfristig was für dich ist.

    Ich denke du bist besser beraten, wenn du dich jetzt mehr darauf konsentrierst, das du den Schaden ersetzt bekommst.
     
  11. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    1.426
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich kann dich gut verstehen. Man würde nur zu gerne die Dame einer Person wie Edward Theodore in die Hände drücken.
    Allein, auf Dauer rettet dich nur professionelles Vorgehen. Schlucken, wirtschaftlich klug agieren und daraus lernen. Wie dies hier im Wesentlichen aussieht hat Andres schon ausgeführt.
     
  12. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.366
    Zustimmungen:
    736
    @ capriheld

    das gleiche bei mir. Eine teure, gut passende Deckenleuchte und ein Heizkörper-Thermo-
    stat fehlten. Den Mieter darauf angesprochen und um Rückgabe gebeten, das Resultat:
    Er brachte mir eine Leuchte aus dem Baumarkt- billigste Ausführung- und ein Thermostat
    war seiner Meinung nicht an der Heizung. Schaden ca.€ 200,00

    Abbuchen als Lehrgeld. Zusätzliche Einbuße meiner Lebensqualität sind mir solche Mieter
    nicht wert, also keine Reaktion meinerseits.
     
  13. #12 immodream, 17.11.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo Nanne,
    Ich habe nach der Kernsanierung alle fertigen Räume fotografiert.
    Und diese Bilder , auf denen alle Raumthermostate, Abdeckungen der Heizungsregler und Steckdosenabdeckungen zu sehen sind, halte ich diesen Mietern unter die Nase und ziehe die Kosten für die Ersatzbeschaffung von der Kaution ab.
    Grüße
    Immodream
     
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.366
    Zustimmungen:
    736
    Hallo Immodream,

    Deine Methode ist die einzig richtige. Nur habe ich damals nicht damit gerechnet, daß mir ein Mieter auch das Thermostat-Ventil (Danvos) abschraubt und mit nimmt.

    Ansonsten gibt es künftig ein sehr genaues Übergabe- bzw, Abgabeprotokoll. Man muß
    sogar die Steckdosenabdeckungen anführen. Und ehrlich gesagt, ich schäme mich manch
    mal beim Aufzeichnen all dieser Kleinigkeiten.
     
  15. #14 Pharao, 18.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    du musst ja nicht jede Kleinigkeit aufnehmen ins Übergabeprotokoll, aber sinnvoll ist es wenigstens vorab Bilder von der Wohnung zu machen. Und auch ganz wichtig finde ich, wenn was fehlen sollte, das man sowas auch aufnimmt und auch gleich dazu schreibt, ob der Vermieter sich darum kümmern muss/darf/soll oder der Mieter ggf. dafür selber zuständig ist.

    Das ein Mieter ein Thermostatventil, eine Steckdosenabdeckungen, ect einfach mitnimmt, damit muss man i.d.R. auch nicht mit rechnen, gerade weil das keine losen Dinge sind. Das so was aber mal kaputt gehen kann vor, während oder nach der Mietzeit (egal ob vom Mieter verschuldet oder nicht), damit muss man schon eher rechnen.
     
  16. #15 immodream, 18.11.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo,
    seitdem einem Bekannten die Mieter vor dem Auszug die Kabel der Steckdosen bündig in den Dosen abgeschnitten haben und er das natürlich erst nach Einzug der neuen Mieter gemerkt hat, teste ich bei der Wohnungsabnahme auch alle Steckdosen .
    Grüße
    Immodream
     
  17. #16 Papabär, 18.11.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Theoretisch würden gekappte Litzen ja als versteckte Mängel durchgehen - aber bis zur Auslieferung der Halsbänder scheint die sofortige und selbst durchgeführte Kontrolle wohl die einzige Lösung zu sein.
     
Thema: Wohnungsübergabe - Lampen und Schrank fehlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungsübergabe lampe fehlt

Die Seite wird geladen...

Wohnungsübergabe - Lampen und Schrank fehlen - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage

    Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage: Hallo Zusammen ich habe eine Wohnung zum Jahresanfang gekauft. Da die Miete viel zu niedrig war habe ich die Kaltmiete von 200 Euro auf 240 Euro...
  2. FlatProtocol: Wohnungsübergaben-App für iPhone

    FlatProtocol: Wohnungsübergaben-App für iPhone: Hi Vermieterinnen und Vermieter! Ich habe eine iPhone-App zur Protokollierung von Wohnungsübergaben gebaut und bin der Überzeugung, dass sich...
  3. Schrank nach Maß bestellen

    Schrank nach Maß bestellen: Ich suche einen Schrank in unseren Flur 2,50m lang, 2,40 m hoch. Gibt es nicht in 40cm tief. Also sollte es eine Anfertigung werden....
  4. Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag

    Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag: Hallo, da ich das erste mal einen Mietvertragausgefüllt und abgeschlossen habe, habe ich leider einen groben Fehler gemacht. Bei den...
  5. Fehler im Hausgutachten

    Fehler im Hausgutachten: Für den Zugewinnausgleich wurde vom Einfamilienhaus ein Gutachten im Oktober 2015 erstellt. In diesem Gutachten ist die mögliche Miete viel zu...