wusstet Ihr...

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von Insolvenzprofi, 29.07.2006.

  1. #1 Insolvenzprofi, 29.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    dass man unter 1800 Netto nicht finanzierungsfähig ist? das ist krass oder??? ich finde es gibt wenige Leute die 1800 Netto verdienen und das wird die Kreditbranche in Zukunft nicht gerade leichter machen....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ist aber eine pauschale Aussage - für selbstgenutztes Wohneigentum gilt doch nach wie vor der in etwa Drittelansatz, d.h. monatliche Belastung = 1/3 des Nettoeinkommens ist okay. Andererseits, find mal noch angemessen große moderne Wohnungen in dem Preisrahmen zur _Miete_, geschweige denn Kauf...

    Jerry
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Disziplinierte Leute können durchaus mit €1800,- Netto, ETW finanzieren. Kenne so einige. :respekt

    Das Problem liegt nur darin, dass immer mehr Banken zur eigenen Sicherheit nicht mehr glauben wollen, vielleicht auch wegen BASEL II, dass es solche eisern disziplinierte Leute noch gibt.

    Trotz €.8000,- Netto überziehen manche regelmäßig ihre Girokto. :lol
     
  5. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Och, das Girokonto überziehen allein ist keine Schande - die Schande beginnt, wo das Konzept fehlt, wie sich die Überziehung wieder ausgleichen soll.

    Viele Banken räumen gern bis zu 5 Nettogehälter Dispo ein - mehr Zinsen können sie ohne großes Risiko ja auch nicht verdienen.

    Und dass es mit der Disziplin nicht mehr soweit her ist, sieht man u.a. auch daran, wieviele Leute lieber dieses Jahr noch ein teures Cabrio kaufen und 2mal im Jahr in Urlaub fliegen, als vielleicht mal über die Schaffung bleibender Werte nachzudenken... (und dann am Ende Cabrio und Urlaub sogar noch finanzieren, weil sie _dafür_ dann doch noch kreditwürdig sind!)

    Ich sag ja nicht, dass "schaffe, schaffe, Häusle baue" die allein-seligmachende Philosophie ist, aber ein bisschen an morgen denken hat noch nie geschadet...

    Jerry
     
Thema: wusstet Ihr...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1800 netto wieviel kredit

    ,
  2. kredit mit 1800 netto

    ,
  3. kredit bei 1800 netto

    ,
  4. wie viel kredit bei 1800 netto,
  5. hausfinanzierung mit 1800€ netto,
  6. wieviel kredit bekomme ich bei 1800 netto,
  7. 1800 netto,
  8. hausfinanzierung 1800 netto,
  9. 1800 netto wieviel kredit,
  10. 1800 netto wenig,
  11. 1800 euro netto wie hoch hauskredit,
  12. 1800 netto wie hoch ist baukredit,
  13. Baufinanzierung bei 1800 netto,
  14. bei 1800 netto wieviel kredit,
  15. kredit bei 1800 nett,
  16. wieviel baufinanzierung mit nettogehalt 1800 möglich,
  17. wieviel baufinanzierung bekomme ich bei 1800 euro netto,
  18. kreditrahmen bei 1800 Euro netto immobilie,
  19. 1800€ netto wieviel kredit,
  20. 1800 euro netto wohnung finanzieren,
  21. mit 1800 € einkommen immobilienfinanzierung,
  22. ich verdiene 1.800 netto,
  23. bei 1800 netto einen kredit,
  24. baufinanzierung 1800 netto,
  25. wohnungskredit bei 1800 netto