Zählerwechsel vor Ablauf der Eichfrist

Diskutiere Zählerwechsel vor Ablauf der Eichfrist im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo liebe Forumuser, eine WEG hat mehrheitlich beschlossen, die Kalt- sowie Warmwasserzähler zum Jahresende auszuwechseln. Zu diesem Zeitpunkt...

  1. #1 Mutzel82, 16.07.2019
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumuser,
    eine WEG hat mehrheitlich beschlossen, die Kalt- sowie Warmwasserzähler zum Jahresende auszuwechseln.
    Zu diesem Zeitpunkt läuft die Eichfrist der WW-Zähler ab, wobei die KW-Zähler bis nächstes Jahr 2020 geeicht sind.
    Nun meine Frage:
    Ist es zulässig zu diesem Zeitpunkt die noch geeichten KW-Zähler eher mit auswechseln zu lassen?
    Einem Wohnungsnutzer gefällt diese Verfahrensweise nicht und ist der Meinung, dass ein solcher Beschluss nicht rechtens ist - angefochten wurde er von keinem der Wohnungseigentümer!
    Danke für eure Mühen!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fremdling, 16.07.2019
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    540
    Hallo @Mutzel82 !
    Das Gute: Aus meiner Sicht kein nichtiger Beschluss, der unangefochten somit gültig ist, da er ordnungsgemäßer Verwaltung entspricht. Missfallen eines Einzelnen halten WEGs in der Regel aus, wenn der Einzelne keinen echten Stress macht.

    Da KWZ und WWZ mit 6 bzw. 5 Jahren unterschiedliche Eichfristen haben, stellt sich regelmäßig vordergründig eine eher wirtschaftliche Frage, ob in einer Einmalaktion ggf. Vorteile liegen; nämlich nur einmal Zugang zur Wohnung und womöglich geringere Kosten durch kürzere Arbeitszeit für den Austausch. Teils reine Mathematik, teils eine Komfortfrage.

    Bringt mich zu der Frage, wie Ihr die Zählerausstattung organisiert habt. Kein Abrechnungsdienstleister? Keine Zähler-Miete? ...
     
  4. #3 anitari, 16.07.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Warum sollte das nicht zulässig sein? Früher geht, nur später nicht.

    Ich denke auch das es sicher kostengünstiger beide Zählerarten in einem Rutsch zu tauschen.
     
  5. #4 Mutzel82, 16.07.2019
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank für eure schnellen Antworten !
    Nein, die Zähler sollen extern (ortsansässige Firma) und nicht durch die Abrechnungsfirma ausgewechselt werden...finanziert werden diese einmalig für die Eichdauer über das Rücklagekonto der WEG, somit keine Mietgebühren.
     
  6. #5 Papabär, 18.07.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.104
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Berlin
    Sch****! Ich habe gerade zwei Wasserzähler aus 2004 in einem Objekt gefunden. Darf ich die jetzt nicht mehr tauschen lassen?


    Frage: ist der
    Mieter oder Eigentümer?
    Als Mieter bräuchte er ja nur 1x die anteiligen Gerätekosten (Miete, Abschreibung, whatever) zu bezahlen ... egal wie oft die WEG die Zähler tauschen lässt.
     
  7. #6 anitari, 19.07.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Mach dich nur lustig über meine unglückliche Formulierung. :p
     
    dots gefällt das.
  8. #7 Mutzel82, 19.07.2019
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Er ist lediglich Wohnungsnutzer....ist der Vater einer Wohnungseigentümerin mit einem eingetragenen Dauernutzungsrecht, keinem MV.
     
  9. #8 Fremdling, 19.07.2019
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    540
    Ok, bleibt also ein "Vater-Tochter-Ding" mit ggf. indirekter Auswirkung auf die WEG, falls die Tochter aktiv wird.
     
Thema:

Zählerwechsel vor Ablauf der Eichfrist

Die Seite wird geladen...

Zählerwechsel vor Ablauf der Eichfrist - Ähnliche Themen

  1. Abwicklung des Darlehens nach Ablauf der Zinsbindung

    Abwicklung des Darlehens nach Ablauf der Zinsbindung: Hallo ich hänge mich hier mal mit einer halbwegs zum Sachverhalt passenden Frage dran um nicht wegen der (wahrscheinlich) banalen Frage einen...
  2. Ablauf, Dauer und Kosten der Einsetzung einer Notverwaltung

    Ablauf, Dauer und Kosten der Einsetzung einer Notverwaltung: Hallo zusammen! Ich hätte folgende Fragen, bei denen ich auf Hilfe angewiesen bin: 1. Wie kann ich bei Gericht einen Antrag auf Einsetzung...
  3. Sondertilg nach Ablauf der 10-jährigen Zinsfestschreibung

    Sondertilg nach Ablauf der 10-jährigen Zinsfestschreibung: Hallo zusammen, habe eine recht spezielle Frage. Hoffe das sich der ein oder andere damit auskennt. Dieses Jahr endet eine 10 jährige...
  4. Verbrauch ablesen: welche technischen Möglichkeiten und welcher Ablauf

    Verbrauch ablesen: welche technischen Möglichkeiten und welcher Ablauf: Hallo zusammen, wir bewohnen das EG in einem 3FH. Bisher waren es 3 Mietwohnungen. An allen Heizungen im Haus waren bisher tatsächlich keinerlei...
  5. Zählertausch wg. abgelaufener Eichfrist

    Zählertausch wg. abgelaufener Eichfrist: Hallo, ich werde nicht so ganz schlau aus der ganzen Zählereichungssache. Es sind verschiedene Fragen, ich denke hier passen sie am besten hin......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden