Zahlung und Ablauf eines gerichtlichen Verwalters

Diskutiere Zahlung und Ablauf eines gerichtlichen Verwalters im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, ich habe ein großes Problem in einer Eigentümergemeinschaft (2 Personen / Aufteilung 2/3 zu 1/3). Da ich meine ETW veräußern möchte...

  1. Beale

    Beale Gast

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem in einer Eigentümergemeinschaft (2 Personen / Aufteilung 2/3 zu 1/3). Da ich meine ETW veräußern möchte (=1/3 Anteil), sind noch einige Dinge zu klären (z.B. Warmwasserversorgung, Klärung Stellplatz, Terrassennutzung (Duldung durch den Nachbarn, keine Baugenehmigung) etc. Früher hat man sich so geeinigt, aber jetzt muss das geregelt werden. Allerdings hat man auch nie einen Verwalter benötigt. Jetzt möchte ich aber gerne einen haben, da mit der anderen Partei nicht mehr zu reden ist. Die Wohnung bekomme ich aber nur veräußert, wenn die Sachen geregelt sind. Jetzt wollt ich gerne einen erfahrenen Verwalter vorschlagen, dieser wurde aber auch abgelehnt mit den Worten: Wir brauchen keinen Verwalter. Er hat auch zu einer Eigentümerversammlung eingeladen, hier wollte er sich wählen lassen, aber wie gesagt die Gegenpartei wollte das nicht und hat nicht zugestimmt. Jetzt habe ich beim Amtsgericht einen gerichtlichen Verwalter bestellt.

    1) Muss ich die Kosten tragen oder werden die ggfs nach Miteigentumsanteilen aufgeteilt ?
    2) Was passiert, wenn sie dort auch verneinen? Geht das überhaupt?
    3) Wie läuft das Verfahren ab ??

    Würde mich über eine Antwort freuen,

    Beale
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Zahlung und Ablauf eines gerichtlichen Verwalters
Die Seite wird geladen...

Zahlung und Ablauf eines gerichtlichen Verwalters - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen

    Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen: Hallo, Mitte 2015 bin ich durch Erwerb einer ETW in eine ETG eingetreten und die Hausverwaltung hat trotz mehrfacher Nachfrage meinerseits kein...
  3. Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer

    Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer: Hallo zusammen, erstmal folgendes zu unserer Situation: Mein Mann und ich haben im Oktober 2016 eine Wohnung gekauft, die noch vermietet ist (der...
  4. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  5. Sonderversammlungen bis zum jüngsten Gericht

    Sonderversammlungen bis zum jüngsten Gericht: Tag allerseits, es geht um eine Hausgeldabrechnung aus dem Jahre 2014. Einiges habe ich schon in diesem Thread geschildert:...