Zugang zu Heizungsregler

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von kater.wg, 05.11.2012.

  1. #1 kater.wg, 05.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit August in meiner 2-Zi.-Wohnung ein Zimmer an Untermieterin M vermietet.
    Meine Wohnung wird über eine Gasetagenheizung beheizt, welche durch einen zentralen Regler im Zimmer der Untermieterin gesteuert wird.

    Nun haben sich die Dinge zwischen uns leider etwas verschlechtert. Der Mietvertrag läuft noch ca. 1 Monat. Die Kündigung ist bereits geschrieben.

    Meine Frage:
    Untermieterin M verbietet mir nun unter Androhung einer Anzeige jeglichen Zugang zu ihrem Zimmer und der Heizungssteuerung, welche ich in Abwesenheit von M durch Öffnen der Tür und Betätigung des Reglers ein-/ausschalten möchte. Der Regler befindet sich direkt neben der Tür, sodass ich das Zimmer nicht einmal "betreten" müßte.

    EDIT: Im Mietvetrag steht folgendes:
    § 10 Zugangsberechtigung
    1. Der Hauptmieter, der Vermieter oder von diesen Beauftragte dürfen die Mietsache zur Prüfung ihres Zustandes oder zum Ablesen von Messgeräten in angemessenen Abständen und nach rechtzeitiger Ankündigung betreten. Auf eine persönliche Verhinderung des Untermieters ist Rücksicht zu nehmen.
    2. Bei längerer Abwesenheit hat der Untermieter sicherzustellen, dass die Rechte des Hauptmieters nach Absatz 1 ausgeübt werden können.

    Welche Möglichkeiten habe ich? Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 05.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo kater.wg,
    ich würd´ mal sagen ... warm anziehen. :87: :hut020:

    Nee, Spaß beiseite ... was steht dazu denn im Mietvertrag?
     
  4. #3 kater.wg, 05.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    EDIT: Im Mietvetrag steht folgendes:
    § 10 Zugangsberechtigung
    1. Der Hauptmieter, der Vermieter oder von diesen Beauftragte dürfen die Mietsache zur Prüfung ihres Zustandes oder zum Ablesen von Messgeräten in angemessenen Abständen und nach rechtzeitiger Ankündigung betreten. Auf eine persönliche Verhinderung des Untermieters ist Rücksicht zu nehmen.
    2. Bei längerer Abwesenheit hat der Untermieter sicherzustellen, dass die Rechte des Hauptmieters nach Absatz 1 ausgeübt werden können.
     
  5. #4 Tobias F, 05.11.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Dann bleibt Dir nichts anders übrig, als Dich in der kommenden Zeit, solange die Untermieterin noch da ist, warm an zu ziehen oder Dir einen Heizlüfter o.ä.zu besorgen.
    Da diese Zeit, Du schreibst ca. 1 Monat, zudem absehbar ist lohnt sich zudem der Gang zum Anwalt wohl kaum.
     
  6. #5 kater.wg, 05.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte auch nicht zum Anwalt gehen! Aber ich finde es absurd, dass sie mir die Benutzung der Heizungsanlage versagen kann.
    Welche Chancen hat sie denn mit einer Anzeige? Ich habe ja auch ein Recht auf die Benutzung meiner Heizung und wenn sie am Wochenende nicht anwesend ist, bleibt mir nichts anderes übrig als die Heizung selbst einzuschalten.
     
  7. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Heizungssteuerung einer Gasetagenheizung lässt sich die Heizung nicht nur an- und ausdrehen, sondern sie ist normalerweise dazu da die Heizung zu steuern, wie der Name schon sagt. Sprich die Dinger lassen sich programmieren und zwar für jeden einzelnen Wochentag. Warum einigt ihr euch nicht darauf? Dann musst du nicht mehr in das Zimmer.
     
  8. #7 kater.wg, 05.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Thermenregler ist zu alt. Da kann man nur Nacht- und Tagestemperatur einstellen und einschalten. Das Teil wird wahrscheinlich auch demnächst ausgetauscht.

    Mit der Einigung ist das so eine Sache. Wenn dir jemand eine Anzeige androht, ist da menschlich selten Spielraum einen Kompromiss zu finden. :(
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss das Ding aber wirklich uralt sein. Bei uns sind die ältesten bisschen über 20 Jahre alt und selbst da kann man die Wochentage schon programmieren.
    Aber wenn sich Tages- und Nachttemperatur regeln lässt, dann kommt man doch auch schon so einigermassen hin. Bleibt das Ding eben eingeschaltet und regelt automatisch.
     
  10. #9 kater.wg, 05.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Man kann die Tages/Nachtemparatur allerdings auch manuell umschalten, was meine Untermieterin anscheinend tut, da es sobald sie geht die Temperatur stark absinkt und die Therme sich vielleicht einmal am Tag einschaltet. Also leider keine Alternative. Danke.
     
  11. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Also da Du das Zimmer ja nicht betreten mußt würde ich es darauf ankommen lassen, wenn es die einzige Möglichkeit für Dich ist, die gemeinsame Einrichtung (hier die Gasetagenheizung) nutzen zu können, kann ich mir schwer vorstellen, dass sie mit einer Anzeige weiter kommt, vor allem wenn sich herausstellt, dass sie die Heizung auf "Nachtbetrieb" eingestellt hat. Vielleicht kannst Du ja einen Zeugen herbeirufen, wenn Du umstellen mußt damit Du es warm bekommst.
     
  12. #11 Martens, 06.11.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Es gibt durchaus Technik, die über 20 Jahr alt ist, und trotzdem problemlos funktioniert. ;)
    Ich glaube, daß 95% dieser vollprogramierfähigen Raumthermostaten nicht anders genutzt werden, als die einfachen Regler mit Temperatur und Tageszeit.

    Egal.

    Ich halte die Regelungen des Mietvertrages für wirksam und sehe nicht, wie der Untermieter den Zugang zum Heizungsregler verbieten könnte.
    Es besteht auch ein berechtigtes Interesse am Zugang, weil diese Steuereinheit die ganze Wohnung regelt.

    Soll sie doch eine Anzeige machen!

    Christian Martens
     
  13. #12 Papabär, 06.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Sehe ich genauso ... die Frage dürfte aber auch sein, ob der Untermieterin das verstellen dieses Reglers untersagt werden kann - und ob eine ausgeschaltetet Heizung genügt, um die Mietsache eigenmächtig (d.h. ohne Beisein der Mieterin bzw. ohne Terminankündigung) zu betreten.
     
  14. #13 kater.wg, 06.11.2012
    kater.wg

    kater.wg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich war heute bei einem netten Anwalt bei der kostenlosen Mietrechtsberatung in meinem Bürgeramt und er hat ganz klar gesagt, dass Sie mir den Zugang zum Heizungsregler nicht verbieten kann.

    Weiterhin habe ich erfahren, dass zumindest in Berlin jeder der ein bestimmtes Einkommen nicht überschreitet beim Amtsgericht eine "Beratungshilfe" in Anspruch nehmen kann. Man muß sich da etwas "nackig" machen was die Finanzen betrifft (Kontoauszüge etc.), kann dann aber eine ausführliche Rechtsberatung bei einem Anwalt zu dem Thema für 10 Euro bekommen!

    Vielleicht hilft das ja auch anderen. Ich wußte das bis jetzt noch nicht, werde es aber schleunigst nachholen. :)

    Danke für die Hilfen.
     
  15. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo kater.wg


    Dies bedeutet aber nicht,
    dass du ohne Vorankündigung bzw allein ohne des deine M dabei ist,
    einfach selbst an den Regler gehen darfst.

    Dies wäre Hausfriedensbruch (StGB §123)

    Du kannst m.E. deiner M untersagen am Regler "rumzuspielen",
    ob dies aber hilft ist fraglich,
    dann bliebe nur eine Klage auf Unterlassung.


    VG Syker
     
  16. #15 BarneyGumble2, 06.11.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du Zugang zur Therme?
    Hast Du nicht zufällig einen Elektriker oder Heizungsbauer im Bekanntenkreis?
    Solch einen Regler kann man meist recht einfach überbrücken.
     
Thema: Zugang zu Heizungsregler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter zugang heizung

    ,
  2. mieter verstellt heizung

    ,
  3. Heizungsraum Zugang

    ,
  4. darf der vermieter zugang zur heizung verbieten um diese abzulesen,
  5. wärmezähler ausdrehen links,
  6. hat mieter zugangsrecht zur gasetagenheizung,
  7. zugang zum heizungsnotschalter,
  8. heizungsregler ausdrehen,
  9. mieter zugang zur heizung,
  10. heizung zugang vermieter,
  11. heizungsregler verboten,
  12. mieter zugang zum Heizungsraum,
  13. zugang heizungsraum mieter,
  14. zugang zum heizungsraum befindet sich in wohnung,
  15. mein mieter verstellt immer heizungsregler,
  16. zugang zum heizungsraum für mieter,
  17. zugang zum heizungsraum,
  18. bei längerer abwesenheit hat der untermieter sicherzustellen,
  19. mieter verstellt immer die heizungssteuerung
Die Seite wird geladen...

Zugang zu Heizungsregler - Ähnliche Themen

  1. Zugang zum Mietobjekt behindert

    Zugang zum Mietobjekt behindert: Ein herzliches Hallo an Alle, bei Internetsuchen bin ich auf dieses Forum gestoßen und erhoffe mir ein klein wenig Hilfe. Ich versuche es kurz zu...
  2. Vermieter Recht auf Zugang zum Sicherungskasten?

    Vermieter Recht auf Zugang zum Sicherungskasten?: Hi zusammen, ich hab da mal ne Frage die ich so in der "Richtung" noch nicht gefunden habe. Meine Mieter haben einen kleinen Heizungsraum als...
  3. Welche Zeiträume für Zugang zur Wohnung bei Modernisierung (Rauchmelder) sind für Mieter zumutbar ?

    Welche Zeiträume für Zugang zur Wohnung bei Modernisierung (Rauchmelder) sind für Mieter zumutbar ?: HI ! Der Einbau von Rauchmeldern ist eigentlich nicht dramatisch. Wenn jedoch viele Parteien im selben Haus die Rauchmelder eingebaut bekommen...
  4. Mieterin verschließt Zugang zum Versorgungsraum

    Mieterin verschließt Zugang zum Versorgungsraum: Hallo zusammen, im Februar diesen Jahres haben wir das Einfamilienhaus einer Bekannten gekauft, um ihr aus einer Notsituation zu helfen !! Die...
  5. Zugang zur Wohnung für Wartungsarbeiten

    Zugang zur Wohnung für Wartungsarbeiten: Hallo allerseits! Ich bin Eigentümer und Vermieter eines App. in einer Anlage mit ca. 600 Einheiten. Wie in der Landesbauordnung von...