zugesetzte Frischwasserleitungen

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von Gast 2, 02.10.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast 2

    Gast 2 Gast

    in meiner Eigentumswohnung die vermietet ist, da sind die Frischwasserleitungen zugesetzt (verkalkt) so, dass nur sehr wenig Frischwasser in Bad und Küche ankommt. Mieterin sagt zu wenig Wasser, sie könne nicht mal mehr duschen.
    Problem die Leitungen verlaufen über 4 Wohnungen die mir nicht gehören in der Wand, in den Küchen.
    Hatte bereits 2 Flaschner da, die sagten dass da neue Leitungen rein müssen, sie könnten nichts anderes machen, es gäbe keine andere Möglichkeit.
    Ich kann doch die Handwerker, nicht in die unter meiner Wohnung liegenden Wohnungen schicken und dort die Fliesen von den Wänden schlagen lassen, damit die Leitung für meine Küche und Bad erneuert werden kann. Diese Eigentümer würden doch dem Handwerker den Zutritr verwehren, die lassen doch nicht ihre Küche beschädigen,damit ich in meiner Wohnung, Wasser für meine Mieterin bekomme.

    Was gibt es denn für Möglichkeiten, diese Leitungswasser -Steigleitung , frei zu bekommen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 02.10.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    wenn die Leitungen von unten her zu sind, müsste das Problem ja auch in den Wohnungen unter Deinen bestehen.

    Daher mal mit den Eigentümern der Wohnungen sprechen.

    Wobei ich glaube es gibt auch Fachfirmen, die solche Rohre ausfräsen, ob das aber was taugt wis ich nicht.
     
  4. #3 Pharao, 02.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    501
    Hi Gast 2,

    gelegentlich sind solche stark verkalkten Leitung nur noch wegen den Kalkablagerungen dicht .... :064sonst:

    U.a. hängt das aber auch davon ab in welchen Stockwert die Mieterin wohnt, den der Wasserdruck ist nicht überall gleich. Desweiteren können oft auch zu gekalkte Ventile schuld haben oder je nach Wasserdruck auch solche Wasser-Spar-Einsätze, ect, das beim Duschen nur ein mickriger Strahl raus kommt.

    Allerdings steht dagegen ja die Aussagen deiner Klempner "Hatte bereits 2 Flaschner da, die sagten dass da neue Leitungen rein müssen"
     
  5. #4 fight for survival, 02.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir hatten auch mal so ein kleines Problem. Bei uns lag es an den "Wassersparteilen", die an den Wasserhahn geschraubt / gesteckt werden können, deren Siebe waren zugesetzt bzw. verkalkt.

    Bevor Du weitere Handwerker beauftragst, solltest Du das mal überprüfen.
    Kleine Ursache - große Wirkung. Wie kalkhaltig ist denn das Wasser bei Euch??

    Handwerker ziehen meistens erst mal die teuerste Variante in Erwägung - meine Erfahrung.


    Drück Dir die Daumen

    LG

    ffs
     
  6. #5 Christian, 02.10.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Perlator?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. #6 Pharao, 02.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    501
    Hi Christian,

    diese Spareinsätze gibt es ja nicht nur in der Form, sondern sind zum Teil schon in den Armaturen verbaut, zB Duschkopf, ect. Meines Wissen kann man da nicht bei jedem Modell das einfach ausbauen.
     
  8. #7 Christian, 02.10.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mag ja alles sein, aber was hat das mit dem Thema zu tun?
     
  9. #8 immodream, 02.10.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Christian,
    was hat das Verkalken der Perlatoren damit zu tun, das kein Wasser ankommt?
    Das wäre die einfachste und preiswerteste Möglichkeit zu überprüfen, warum nach Aussage der Mieterin kein Wasser ankommt.
    Grüße
    Immodream
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    332
    Wenn die Perlatoren verkalkt sind, DANN kommt eben nur wenig Wasser (2. Schuljahr...).
     
  11. #10 immodream, 03.10.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Berny,
    heutzutage nicht mehr 2. Schuljahr sondern mindestens Vollabitur.
    Grüße
    immodream
     
  12. #11 fight for survival, 03.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    @ Christian

    Perlator - das wars.

    Danke für den Schlag in den Nacken - lach - :7:


    LG

    ffs
     
  13. #12 Christian, 03.10.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn's so rüberkommen sein sollte: Das war kein Schlag, schon gar nicht in den Nacken.
     
  14. #13 fight for survival, 03.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    och Christian,

    nein, hab ich doch auch nicht so verstanden.

    Und der Nacken, sollte eigentlich "Hinterkopf" heißen in Bezug auf:

    "Leichte Schläge an den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen"

    Also eher eine Selbstironie, weil mir das Wort "Perlator" eben in meinem
    obigen Post nicht über die Lippen, bzw. Finger kommen wollte - grins.
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    332
    Und zu Weihnachten das Lied im Altersheim: "Leise rieselt der Kalk..."
    (binschonwech)
     
  16. #15 lostcontrol, 03.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    mach dir nichts drauss, ich hab in einem ähnlichen thread auch mal geantwortet dass man in solchen fällen mal die perlatoren in essig legen sollte - woraufhin die hälfte der user hier so tat als wüssten sie nicht was das ist.

    seither weiss ich: "perlator" ist 'ne markenbezeichnung, das dingens heisst offiziell anders. wie's offiziell heisst hab ich aber schon wieder vergessen, ich werd's weiterhin perlator nennen, so wie ich auch "tesa" sage zu durchsichtigen klebebändern und "tempo" zu papiertaschentüchern auch wenn diese von einem anderen hersteller stammen...
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    332
    Lt. Wiki Strahlregler, auch Luftsprudler oder Mischdüse.:smile031:
     
  18. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    ich weis nicht wie man die zB festeingebauten Dinger im Duschkopf nennt, aber laut TE beschwert sich ja die Mieterin, das man nicht duschen könnte. Und ich dusche mich eigentlich nicht im Waschbecken wie es dein Bild zeigt ....

    Soll also heißen, das man je nach Modell evtl den Duschkopf mal auswechseln sollte bzw das es evtl daran auch liegen kann, warum nur ein mickriger Strahl kommt.

    Wenn aber wirklich garkein Wasser kommt, dann glaube ich nicht das dies an solchen Dingern wie Perlatoren, Luftsprudler oder Mischdüsen liegt. Außerdem steht ja auch noch das im Raum :"Hatte bereits 2 Flaschner da, die sagten dass da neue Leitungen rein müssen".
     
  19. #18 Christian, 04.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mag ja alles sein ...

    Ausgangspunkt war das hier:

    Ich habe ffs mit dem Begriff "Perlator" auf die Sprünge geholfen. Daraufhin hast du mich direkt angesprochen und mir das hier mitgeteilt:

    Mir persönlich ist das total egal, ob man den Perlator einfach ausbauen kann, denn mir ging es nur darum, daß ffs den Begriff "Perlator" nicht griffbereit hatte. Ich habe keine Probleme mit irgendwelchen Perlatoren.

    Und ffs wirds vermutlich auch egal sein, daß die Dinger nicht bei jedem Modell einfach ausgebaut werden können, denn ffs hat den Schaden ja schon längst behoben. Ffs konnte den Perlator scheinbar ausbauen (selbst wenn du behauptest, daß sie das ggf. gar nicht gedurft hätte, weil das ggf. gar nicht geht):
    Dem Threadersteller hilft dein Hinweis, daß so ein Perlator nicht bei jedem Modell einfach ausgebaut werden kann, eher weniger. Zumal du ja auch vermutest, daß es NICHT am Perlator liegen kann. Ich übrigens auch.

    ... würde ich als allererstes den Haupthahn aufdrehen und prüfen, ob es weitere Absperrhähne gibt. Aber da ja schon 2 Flaschner da waren ...
    (Ist "Flaschner" eigentlich das gleiche wie hierzulande "Klempner"? In welchen Regionen verwendet man den Begriff "Flaschner"? Ich finde solche sprachlichen Unterschiede und Eigenarten ja echt spannend :-))

    Gruß,
    Christian
     
  20. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    hier was von Wiki dazu:
     
  21. #20 fight for survival, 04.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    @ Pharao,

    das ist genial, jetzt wissen wir auch, wer aus welcher Region kommt.

    Danke schön

    :huepfend013:
     
Thema: zugesetzte Frischwasserleitungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. perlator

    ,
  2. frischwasserleitung

    ,
  3. Frischwasserleitungen

    ,
  4. bietigheimer wohnbau verwaltung,
  5. wasserleitung ausfräsen,
  6. rohrsanierung trinkwasser stuttgart,
  7. forum Leitungswasser,
  8. Mitteilung der Hausverwaltung Perlatoren,
  9. trinkwasserleitung auffräsen,
  10. frischwasserrohre,
  11. kaltwasserleitung auffräsen,
  12. bietigheimer wohnbau,
  13. trinkwasser rohrsanierung forum,
  14. rohrsanierung trinkwasserleitung stuttgart,
  15. rohrsanierung wasserzuleitung stuttgart,
  16. verkalkte steigleitung,
  17. gehört das Eckventil der Wasserleitung zum gemeinschaftseigentum oder sondereigentum ,
  18. rohrsanierung eigentumswohnung,
  19. verkalkte leitungen eigentumswohnung,
  20. rohr steigleitung zugesetzt,
  21. bietigheimer wohnbau forum,
  22. perlatoren,
  23. eigentumswohnung wasserabläufe ausfräsen,
  24. ausfräsen von frischwasserleitungen,
  25. zugesetzte wasserhähne
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.