Zurückgelassene Möbel des Mieters

Diskutiere Zurückgelassene Möbel des Mieters im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, inzwischen ist es ein Jahr her, dass unser Problemmieter ausgezogen ist. Bereits kurz nach seinem Auszug stellte ich fest, dass sich in...

  1. Franke

    Franke Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    inzwischen ist es ein Jahr her, dass unser Problemmieter ausgezogen ist. Bereits kurz nach seinem Auszug stellte ich fest, dass sich in einem Raum, der zum Wäschetrocknen für alle Mieter vorgesehen ist, noch Möbel dieses Mieters befanden, die er vergessen hatte und erst nach mehrmaliger Aufforderung abholte.
    Heute erfuhren wir von einer Mieterin, dass in ihrem Kellerraum von diesem ehemaligen Mieter noch ein weiterer Schrank steht. Er durfte den Schrank damals bei Ihr einstellen, da sie nur ein Fahrrad im Keller stehen hat. Nun hätte sie den Schrank aber doch gern raus...

    Wie könnte ich nun vorgehen?
    Rechtlich ist es doch so, dass ich diese Sachen nicht einfach entsorgen darf. Oder gibt es eine Frist, nach der der Mieter sein Eigentum an dem Schrank aufgegeben hat?

    Da er die Wohnung verwüstet und noch Schulden bei uns hat, habe ich eigentlich keine Lust, ihn ein Jahr nach Auszug noch an seinen vergessenen Schrank zu erinnern und ihm noch einmal Zutritt zum Haus zu gewähren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 28.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    Warum fragt sie den Exmieter dann nicht einfach wann er den Schrank abholt?
    Ich würde sagen das ist das Problem dieser Mieterin, wenn sie Sachen von jemand anderem bei sich einstellt - da muss sie sich dann auch selbst drum kümmern.

    Wenn Du da drauf eingehst wirst Du noch in 20 Jahren Zeug von diesem ehemaligen Mieter entsorgen dürfen - da könntest Du vermutlich ganze Siedlungen ausstatten...
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    1.755
    So sehe ich das auch. Klar kann ich in einem intakten Mietverhältnis, das viel wert ist, alles mögliche freiwiliig machen. Hier würde ich lieber darauf achten, dass ich mir zusätzlich zu meinen eigenen nicht auch noch fremde Probleme an Bord hole: Die Mieterin hat zugestimmt, den Schrank bei sich unterzustellen - nun soll sie auch selbst zusehen, was sie damit macht.

    Mein Entgegenkommen würde sich darauf beschränken, der Mieterin die letzten mir bekannten Kontaktdaten des Ex-Mieters zur Verfügung zu stellen.
     
  5. Franke

    Franke Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Da habt ihr sicherlich beide Recht, dieses Problem der Mieterin zu überlassen.
    Es ist nur so, dass bei mir schon der Ärger hochkommt, wenn ich nur den Namen des ehemaligen Mieters höre. Deswegen beschäftigt mich die Sache auch so. Und bald wäre Sperrmüll, den Schrank zu entsorgen wäre für mich etwas Genugtuung gewesen...
     
  6. #5 lostcontrol, 28.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    Dann sag halt der Mieterin sie soll den Schrank auf den Sperrmüll geben.
    Der Knackpunkt ist doch dass hinterher nicht DU dafür geradestehen musst obwohl es in diesem Fall tatsächlich IHR Bier gewesen wäre.
     
  7. Franke

    Franke Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Was aber rechtlich fraglich wäre?
    Dann sag ich lieber gar nix dazu, außer dass ich ihr die kontaktdaten gebe.
     
  8. #7 lostcontrol, 28.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    Ja klar, das ist ja der Punkt.
    Offiziell müsstest Du die Möbel des Exmieters ja einlagern (wie lange weiss ich nicht, ich hab sowas bisher immer anders gelöst). Wenn Du die Möbel einfach auf den Sperrmüll stellst setzt Du Dich rein rechtlich in die Nesseln. Das würde ich definitiv der Mieterin überlassen die den Schrank übernommen hat, soll die das Risiko eingehen.
     
  9. #8 alibaba, 28.02.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    das ist eigendlich Sache der gutgläubigen Mieterin und somit auch nicht dein

    Problem bei auszug des ProblemMieters :erschreckt014:

    ich persönlich würde auch sagen , SperMüll :smile032:

    Gruss
    alibaba :smile018:
    PS: MolochMieter :sauer034:
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Das wäre sicher die bessere Entscheidung. Die Mieterin kann sich nachher nicht auf
    Dich berufen von wegen "Du hast gesagt etc."
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    612
    Ich meine, mal etwas von einem Vierteljahr gelesen zu haben, analog soll es auch beim Gerichtsvollzieher sein.
     
  12. #11 SingleBells, 01.03.2015
    SingleBells

    SingleBells Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    54
    Einlagerung 3 Monate, danach kann entsorgt werden.
     
Thema: Zurückgelassene Möbel des Mieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zurückgelassene Möbel vom Mieter

Die Seite wird geladen...

Zurückgelassene Möbel des Mieters - Ähnliche Themen

  1. Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen

    Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen: Hallo, mein ehemaliger Mieter hat mir kurz vor dem Auszug mitgeteilt, dass zwei Fensterscheiben (eines Festelements am Boden) einen Riss haben. Es...
  2. Mieter will nicht einziehen

    Mieter will nicht einziehen: Hallo, ich lese jetzt schon seit geraumer Zeit hier still und leise mit und hab schon einige nützliche Tips mir dank des Forums aneignen können,...
  3. Eigentümerin gegen Mieter

    Eigentümerin gegen Mieter: Hallo! Wir haben uns eine Wohnung in einem Haus mit Eigentümergemeinschaft gekauft und vermieten diese. Wir selbst wohnen nicht dort. Nun ist es...
  4. Lästiger Mieter

    Lästiger Mieter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem! Ich habe vor über 1 Jahr ein 6 Familienhaus gekauft und habe ein Ehepaar als Mieter welche schon seit 30...
  5. Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich

    Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich: ich habe ein Haus mit großen Garten vermietet. Nahezu jedes Wochenende verbringt der Mieter mit sehr lauter Musik im Garten, die fängt schon...