Zusazuschreiben zum Mietvertrag

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von aphram, 21.08.2013.

  1. aphram

    aphram Gast

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber ich entschuldige mich falls doch.

    Also ich bin Studentin und wohne in einem Haus, in dem jeder Student sein eigenes Zimmer mit Bad hat. Das Wohnzimmer und die Küche teilen sich die 23 Mitbewohner. Ich werde zum 1.9. von meinem Zimmer in ein anderes Zimmer in diesem Haus ziehen. Daher habe ich mein altes Zimmer gekündigt. Die Vermieterin hat mir als neuen Mietvertrag aber die Kopie des Mietvertrags des Vormieters gegeben und mich zusätzlich ein Zusatzschreiben unterschreiben lassen.
    ist sowas überhaupt rechtsgültig? Und kann ich von der Vermieterin verlangen mir einen ordentlichen Mitvetrag auszuhändigen, den ich selbst unterschrieben habe?

    Ich danke schon mal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 21.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Die Vermieterin muß Dir gar keinen Mietvertrag aushändigen. Du ziehst ein - zahlst Miete und schwupps hast Du einen Mietvertrag. Und zwar einen mündlichen der genau so bindend ist wie ein schriftlicher.

    Was steht in diesem Zusatzschreiben?
     
  4. aphram

    aphram Gast

    Also da steht drin, dass der andere Mieter auszieht und ich dort einziehe und dass sämtliche übrigen Übereinstimmungen des Mievertrages, der dem alten Mieter gehören so bestehen bleiben. Den habe ich und der Vermieter unterschrieben.
     
  5. #4 Papabär, 21.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Soll das Mietverhältnis befristet sein?

    Nur wenn das Mietverhältnis auf eine Laufzeit von weniger als einem Jahr abgeschlossen wird, ist die Schriftform erforderlich, ansonsten ... aber das hat anitari ja schon geschrieben. (ergibt sich aus §550 BGB).


    Hier scheint diese "Zusatzvereinbarung" der eigentliche Mietvertrag zu sein - der Vertrag des Vormieters dient quasi als Anlage. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht wirksam sein soll.
     
  6. #5 anitari, 21.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Sehe ich auch so.
     
  7. aphram

    aphram Gast

    Ne, das Mietverhältnis ist nicht befristet. Ich hatte nur Bedenken, dass dies nicht rechtsgültig ist, falls es im Laufe der Zeit in der ich dort wohne zu einem Rechtsstreit kommen sollte. Vielen Dank!
     
Thema: Zusazuschreiben zum Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter mietvertrag ändern namensänderung

Die Seite wird geladen...

Zusazuschreiben zum Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  4. Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

    Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen: nach 1 Monat. Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen. Kann man einen Aufhebungsvertrag mit...
  5. Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall

    Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall: Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich möchte im Folgenden eine Idee hier in das Forum zur Diskussion stellen. Sie kennen die Situation vielleicht...