Zustimmung zur Mieterhöhung verweigert, weil ....

Diskutiere Zustimmung zur Mieterhöhung verweigert, weil .... im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, nach 6 Jahren fand ich es an der Zeit meinem Mieter die Miete anzupassen. Er lehnte die Zustimmung zur Erhöhung schriftlich ab, weil es zu...

  1. #1 akzeptabel, 01.04.2013
    akzeptabel

    akzeptabel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nach 6 Jahren fand ich es an der Zeit meinem Mieter die Miete anzupassen. Er lehnte die Zustimmung zur Erhöhung schriftlich ab, weil es zu
    "Störungen durch Autos und Motorräder kommt. (Zone 30 und nur Anliegerverkehr!) Zudem gibt es keine Mittagsruhe, da sich ein Spielplatz in der Nähe befindet."
    Sind das Gründe?
    Diesen Spielplatz gibt es seit zig Jahren und er wird kaum noch genutzt, weil vor ca. 5 Jahren sämtliche Spielgeräte aus Sicherheitsgründen abgebaut wurden sind. Da es in dem alten Wohngebiet kaum junge Familien mit Kindern gibt kann dieser Ex-Spielplatz keine Lärmquelle sein.
    Was kann ich tun? Oder bleibt mir nur die Klage zur Zustimmung?
    Vorab herzlichen Dank für jeden Tipp.

    akzeptabel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 01.04.2013
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    Nein.

    Konsequenterweise wäre die Klage zur Zustimmung der einzuschlagende Weg.

    Doch davor würde ich erst einmal prüfen, ob denn dein Mieterhöhungsbegehren formal richtig aufgebaut ist.

    Den Text deines Schreibens hast du ja sicher im Wordformat - d.h., du könntest den hier einfach einmal einkopieren (Namen und Anschriften löscht du natürlich). Danach wirst du sicher entsprechende Hinweise und Tipps von den Forenusern bekommen.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
Thema: Zustimmung zur Mieterhöhung verweigert, weil ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter verweigert mieterhöhung

    ,
  2. mieterhöhung zustimmung verweigern

    ,
  3. Zustimmung Zur Mieterhöhung Form

    ,
  4. zustimmung mieterhöhung forum ,
  5. Mieter verweigert Zustimmung zur Mieterhöhung,
  6. mieterhöhung zustimmung verweigert,
  7. mieterhöhung zustimmungserklärung verweigern,
  8. zustimmung zur mieterhöhung forum,
  9. mieterhöhung zustimmung schriftlich,
  10. zustimmung mieterhöhung verweigern,
  11. zustimmungserklärung zur mieterhöhung text,
  12. zustimmungserklärung mieterhöhung,
  13. mir bleibt nur zusti
Die Seite wird geladen...

Zustimmung zur Mieterhöhung verweigert, weil .... - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag nach 6 Monaten

    Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag nach 6 Monaten: Hallo, ich bin zum 01.10.2017 in eine WG gezogen und habe vor 2 Wochen (~3 Monate nach dem Einzug) eine Mieterhöhung ab dem 01.04.2018 (6 Monate...
  2. Mieterhöhung einheitliches Mietverhältnis Wohnung + Garage

    Mieterhöhung einheitliches Mietverhältnis Wohnung + Garage: Hi ! Angenommen, ich möchte als Vermieter eine Mieterhöhung nach §558 (bis ortübliche Vergleichsmiete) durchführen. In der Stadt gibts einen...
  3. Baumaßnahmen - fehlende Zustimmung eines ET

    Baumaßnahmen - fehlende Zustimmung eines ET: Hallo und einen guten Rutsch an Alle. Wie sieht es aus, wenn Baumaßnahmen bzw. Behebung von Mängeln vorgenommen werden sollen. Kann ein...
  4. Mieter verweigert Malerarbeiten teilweise

    Mieter verweigert Malerarbeiten teilweise: Hallo, ich habe in einem anderen Beitrag schonmal etwas zu dem Wasserschaden in einem unserer Mietobjekte geschrieben. Nun geht es an die...
  5. Mieterhöhung 3 verschiedene Berechnungen

    Mieterhöhung 3 verschiedene Berechnungen: Hallo, ich möchte nach fast 9 Jahren die Miete erhöhen. Aber die Mietspiegelberechnung der Stadt München gibt 3 Berechnungen her: Meine bisherige...