Zustimmungsfrist Mieterhöhung

Diskutiere Zustimmungsfrist Mieterhöhung im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, ich habe eine Mieterhöhung an meinen Mieter geschickt. Ich habe die alte Miete pro m² und die neue genau ausgewiesen, beide...

  1. #1 Djevica79, 17.05.2006
    Djevica79

    Djevica79 Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Mieterhöhung an meinen Mieter geschickt. Ich habe die alte Miete pro m² und die neue genau ausgewiesen, beide Eheleute angesprochen...etc. Eigentlich ist ist sie formell richtig.
    Ich habe mich allerdings bei der Zustimmungsfrist vertan. Es sollte der 31.05. sein, ich hab aber 20.05 geschrieben. Ist die Mieterhöhung deshalb unwirksam oder reicht es,daß ich auf Zustimmung hibgewiesen habe? Gibt es dazu ein BGH-Urteil?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 18.05.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    die zwei Monate Frist zur Zustimmung stehen in 558b BGB, "Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam."

    Die Nennung einer verkürzten und somit falschen Frist zur Zustimmung ist meines Erachtens kein Formfehler des Mieterhöhungsverlangens sondern nur ein Irrtum.

    Also einfach ein freundliches Schreiben hinterhersenden, in dem auf die Frist bis zum Monatsende hingewiesen wird und alles ist gut.

    mit freundlichen Grüßen
    Christian Martens
     
Thema: Zustimmungsfrist Mieterhöhung
Die Seite wird geladen...

Zustimmungsfrist Mieterhöhung - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  4. Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung)

    Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung): Hallo allerseits, wie würdet Ihr die Anrede in einer Mieterhöhung oder generell in geschäftlichen Briefen an nächste Verwandte formulieren? Du...
  5. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...