ZVG-Probleme mit EX -besitzer usw

Diskutiere ZVG-Probleme mit EX -besitzer usw im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Probleme nach Zwangsversteigerung mit ex-Besitzer und Mieter ( die Tochter ) Habe im August eine Gaststätte mit Wohnung + Einfamilienhaus...

  1. #1 eh.scholle, 27.09.2009
    eh.scholle

    eh.scholle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Probleme nach Zwangsversteigerung mit ex-Besitzer und Mieter ( die Tochter )
    Habe im August eine Gaststätte mit Wohnung + Einfamilienhaus ersteigert. Die Wohnung über der Gaststätte wird von den Ex-Besitzer bewohnt und das Einfamilienhaus von der Tochter, sie hat einen Mietvertrag. Habe die Ex Besitzer durch meinen Anwalt aufgefordert das Objekt bis 30.09 zu räumen. Und die Tochter zwecks Mietvertag mit Kündigungsfrist von drei Monaten zum 30.11 gekündigt.
    Es sieht nun so aus das die Ex-Besitzer nicht ausziehen werden. Nutzen die Gaststätte voll weiter obwohl das Inventar zur Versteigerung gehörte. Sie haben jedes Wochenende große Feiern im Hause.
    Kann ich den ab 1.10 das Inventar aus der Gaststätte mitnehmen? Damit sie erst mal den Gaststättenbetrieb nicht weiter führen können? Bis der Gerichtsvollzieher sie raus geholt hat? Ich habe ja die Kosten für Warmwasser und Ölheizung.
    Mein Anwalt ist leider für zwei Wochen im Urlaub.
    Ich wäre für jeden Tip dankbar.
    Gruß Rene
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 01.10.2009
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    tja ich sage mal selbst schuld, sry - aber wer über eine versteigerung erwirbt und meint er hätte ein schnäppchen gemacht, der sollte sich eben über solches nicht wundern!

    ich verstehe eh nicht, wie man über mehrere 100t EUR in einem Termin entscheiden kann, ohne dass man das Objekt gesehen hat.

    ich finde es gut wenn diese schnäppchengeier auf zwangsversteigerungen endlich mal die andere seite der medailie zu spüren bekommen. hoffentlich wachen die leute mal auf. durch den erwerb der versteigerungen gehen viele neuerwerber zu grunde, weil sie das risiko einfach unterschätzen!
     
  4. #3 eh.scholle, 01.10.2009
    eh.scholle

    eh.scholle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ganz so war das ja nicht. Habe das Objekt vorher sogar besichtigen können, und mir ein Bild von alle dem machen können. Konnte ja keiner ahnen dass die Frau ( Besitzerin ) den ganzen ernst der Lage nicht erkennt. Und jetzt nicht raus will. Mir sogar über ihren Anwalt ein Angebot gemacht hat. Wo sie mehr Geld für das Objekt geboten hat als ich bezahlt habe. Komisch da hat sie auf einmal Geld. Zu Spät, ich ziehe das jetzt durch. Auch wenn sie alles schlecht reden
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das Inventar gehört dir? Gibt es eine Mietzahlung? Wann ist der eigentumsübergang gewesen? Dann kannst fast machen, was du willst. Da es bereits aber in anwaltlichen Händen ist, würde ich das einfache abstellen der Versorgung vorschlagen. Viel weiter würde ich nicht gehen.
     
  6. #5 eh.scholle, 02.10.2009
    eh.scholle

    eh.scholle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also den Gerichtsschluss habe ich am 18.08 erhalten. Einfache Ausfertigung. Habe gestern die Vollstreckbare -Ausfertigung beantragt. Für den Gerichtsvollzieher. Nein die Tochter in dem Einfamilienhaus hat bis heute keine Miete bezahlt. Haben ihr zum 30.11 gekündigt, schreiben hat mein Anwalt am 23.8 persönlich überreicht.
    gruß
     
  7. #6 lostcontrol, 02.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    und der eigentumsübergang hat schon stattgefunden?
    unsere mühlen mahlen da irgendwie langsamer *neid*
     
  8. #7 Insolvenzprofi, 02.10.2009
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    ist in der versteigerung mit zuschlagsbeschluss... naja aber trotzdem wird er noch einige tausende euros da rein pumpen

    schon allein die tatsache dass die einen sich nicht rühren, ich waage mal zu behaupten, dass eine fläche von mind. 150 m² vorhanden ist, erfahrungsgemäß wird ein gerichtsvollzieher bei einem EFH in der Größenordnung ein Räumungskostenvorschuss! von 15-20t EUR verlangen

    ich vermute mal dass er einen termin im dezember, oder gar januar bekommen wird

    wenn er die mieter dann noch rausklagen muss kommen da auch nochmal 5-10t eur oben drauf

    mit dem inventar würde ich nicht einfach handeln, oft tauchen dann irgendwelche unterverträge auf, wo es aufeinmal dessen freund gehört, die leute sind nicht dumm - im übrigen ist nur der Gerichtsvollzieher ermächtigt, gegenstände aus einem bereich zu entfernen, habe ich auch schon mal versucht, hatte direkt eine strafanzeige am bein, wg, angeblichen einbruch, kann ich nicht empfehlen

    wie gesagt wer ein objekt in der größenordnung blauäugig kauft ist selbst schuld.
     
Thema: ZVG-Probleme mit EX -besitzer usw
Die Seite wird geladen...

ZVG-Probleme mit EX -besitzer usw - Ähnliche Themen

  1. Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben

    Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben: hallo, Folgender Fall: ich habe bei einer Zwangsversteigerung eine Wohnung gekauft. Nun habe ich realisiert dass die Kaution der Mieter vom...
  2. Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr

    Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr: Liebe Forenfreunde, liebe Immofans und Experten, diese schöne Plattform, die uns allen zur Verfügung steht bzw. dieses geniale Forum und seine...
  3. Eigentümerabrechnung vom alten Besitzer (Restlaufzeit)

    Eigentümerabrechnung vom alten Besitzer (Restlaufzeit): Hallo, ich habe großes Problem und soll mehr als 4000€ an den alten Besitzer zahlen, also für seine Restlaufzeit Verträge. Er hat mich per Brief...
  4. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  5. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...