zwangsräumung

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von ossimama, 01.11.2012.

  1. #1 ossimama, 01.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo.....ich bin neu hier und habe ein riesiges problem.
    ich habe im feb 2012 eine whg angemietet welche im internet geworben wurde mit 3 monate mietfrei bei übernahme der renovierten whg. das habe ich getan.
    okay also habe ich die 3 monate nicht gezahlt. dann fing der ärger an. drohnung mit kündigung usw.....
    habe mich an einen rechtsanwalt gewandt und dieser regelt das seid dem.
    dann kam auch noch eine räumungsklage ins haus geflattert..:-(
    dann kam die gerichtsvollzieherin und hat angeboten das ich die schuld in raten bezahlen kann.okay hab ich dann gemacht.
    dachte dann hat das endlich ein ende denn ich will mit meinen 3 kinder nicht die whg räumen.
    dann musste ich heute zum anwalt und er hat mir gesagt das dass keine gute idee war denn die sehen das jetzt als schuldeingeständnis...... das hatte ich gar nicht so gesehen..... nun meinte er das ich wahrscheinlich den prozess verliere am 20.11.....
    ich bin so richtig am ende und weiß nicht was ich tun soll....
    hat jemand damit schon erfahrungen gemacht und kann mir tips geben.....

    lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hulk Holger, 01.11.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Warum kam die Kündigung? Und warum die Räumungsklage? Weil du die mietfreien Monate (steht dies auch so im Mietvertrag?) nicht gezahlt hast?
     
  4. #3 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ich versteh nicht ganz - warum überhaupt mietfrei?
    wenn man erst hätte renovieren müssen, dann könnte ich das vielleicht noch nachvollziehen (zumindest in gegenden in denen es schwer ist mieter zu finden), aber wenn alles piccobello war, warum dann mietfrei?

    aber am wichtigsten ist wohl die gegenfrage:
    steht das im mietvertrag oder wurde das sonstwie schriftlich vereinbart, dass die wohnung 3 monate lang mietfrei ist?
    wurde eine kaution verlang und bezahlt?
     
  5. #4 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    nein das steht nicht im mietvertrag. dieser wurde am 7.02.12 unterschrieben und ich habe den mietvertrag erst bekommen als der anwalt dies einforderte und das war im mai! und stand natürlich nix davon drinne.
    eine kaution wurde verlangt und ich sollte die kautionzahlungsrate einstellen bis alles geklärt wurde.

    die ersten drei monate waren mietfrei weil ich die whg so übernommen habe wie der vormieter dies gelassen hat.
     
  6. #5 Papabär, 01.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    "Mietfrei" bezieht sich in der Regel ja nur auf die Nettokaltmiete. Der Erlass von Betriebskostenvorauszahlungen macht wenig Sinn.

    Kann es also sein, dass der Vermieter die BKVZ von Dir eingefordert hat?

    Die Kaution nicht weiter zu bezahlen, dürfte IMHO nach hinten los gehen ... aber der Anwalt wird da sicherlich mehr Erfahrung haben.
     
  7. #6 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    betriebskosten sind ja nur 40euro monatlich.
    und ab dem 4.monat wurden miete regelmäßig gezahlt.
    ich bezahle jetzt den rückstand in raten und das soll jetzt falsch sein......
    oh man,ich will nicht mit meinen kids auf der straße sitzen
     
  8. #7 Hulk Holger, 01.11.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    das ist schon mal schlecht...

    Stand nichts in dem Vertrag den du im Mai erhalten hast oder stand es auch schon im Februar nicht drin? Hast du den Zeugen die diese (wohl) mündliche Zusage bezeugen können?


    Und nochmal: Was genau fordert der Vermieter nun von dir? Geld für die 3 Monate? BK für die 3 Monate? Kaution? Du zahlst etwas in Raten ab, was?
     
  9. #8 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja es gibt zeugen die das bezeugen können.
    er fordert die 3monate km+bk.

    als ich den mietvertrag unterschrieben habe, stand da nix drinne. habe den vermieter darauf angesprochen und er meinte das dass auf einem extra zettel steht der mir zu geschickt wird. und das ist nie passiert.
    auch als ich bei der kundenhotline angerufen habe, haben diese gesagt das es 3 moante mietfrei sind.
    ach ich ärgere mich so.....

    ich zahle 50euro monatlich an den gerichtsvollzieher
     
  10. #9 Papabär, 01.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    So macht es m.E. Sinn (Wir schreiben sowas auch nicht direkt in den MV).
    Jetzt fallen mir zwei Möglichkeiten ein: Entweder, der Vermieter macht den Kostenausgleich von der Herstellung des vertragsmäßigen Zustandes abhängig - sprich die Renovierung muss abgeschlossen sein ... dann schnapp Dir den Hausmeister und mach einen Termin zur Besichtigung ...

    ... oder die haben die Vereinbarung einfach vertüddelt ... und jetzt weiß die linke Hand nicht mehr was die Rechte vereinbart hat. Dann schnapp Dir Deinen Zeugen, fahr zum Vermieter und geh´ ihm ein bissel auf den Zünder.
     
  11. #10 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ja wie jetzt? erst schreibst du doch die wohnung war renoviert?
    aber auch ansonsten leuchtet mir das jetzt nicht ein - wir vermieten eigentlich immer unrenoviert, aber deswegen hat noch nie jemand bei uns mietnachlass gekriegt, und selbst wenn, 3 monate wären da doch viel zu viel!

    versteh ich das richtig, du hast einen vertrag unterschrieben und kein exemplar behalten?
    ja warum das denn nicht?
    und warum bist du davon ausgegangen dass du 3 monate mietfrei wohnen darfst, wenn im vertrag nichts davon steht???

    das gesetz gibt vor, dass man die kaution (max. 3 kaltmieten) in 3 monatsraten zahlen darf - wieso bist du dann im mai noch nicht fertig mit dem bezahlen der kaution wenn du im februar eingezogen bist?
     
  12. #11 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    du zahlst für 4 personen (1 erwachsener 3 kids, richtig?) nur 40 euro betriebskostenvorauszahlung?
    sorry, aber das kann eigentlich nicht stimmen, das reicht ja grad mal fürs wasser, was ist mit heizung? was mit versicherungen? was mit grundsteuer?
    was ist denn in der betriebskostenvorauszahlung alles mit drin?
     
  13. #12 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    und was genau zahlst du damit ab?
    miete?
    betriebskostenvorauszahlung?
    kaution?
     
  14. #13 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    die whg stand im internet bei einer großen gesellschaft für 3 moante mietfrei bei übernahme der renovierten whg und dies haben mehrere gelesen.
    ich weiß doch was ich gelesen habe und darauf habe ich da angerufen und die von der kundenhotline haben das bestätigt.
    also habe ich am 7.2 beide mietverträge unterschreiben welche wieder von dem außendienstmitarbeiter mitgenommen wurde, weil halt das von den 3 freien monaten hin zu gefügt werden sollte.

    ich zahle die 3 offenen monate zurück weil ich in der whg bleiben möchte.
    das soll kein schuldeingeständnis sein sondern halt weil ich nicht raus will und gesellschaft mir ja doch kein recht gibt.
     
  15. #14 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    bist du sicher dass da nicht vielleicht "UN-renoviert" stand?
    warum sollte man mietnachlass kriegen wenn man eine komplett renovierte wohnung übernimmt? das erschliesst sich mir einfach nicht...
    war die wohnung denn renoviert oder nicht?
    eine anzeige ist übrigens nicht verbindlich - es könnte sich ja jederzeit spontan noch was ändern.
    ich habe in meinen aktuellen inseraten jetzt auch zwei, drei mal zwischendurch was geändert.

    warum um himmels willen unterschreibst du einen vertrag, der noch nicht fertig ist???

    naja - du hast einen vertrag unterschrieben, in dem das eben nicht drinsteht - grober fehler...
     
  16. #15 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    weil ich unbedingt eine whg brauchte.....habe in einer kleinen raumwhg mit den kindern gewohnt und das jungendamt hatte das bemängelt..... daher war ich vielleicht ganz schon dumm und voreilig.
    hoffe nur das ich nicht raus muss wenn am 20.11 die verhandlung ist.
     
  17. #16 Papabär, 01.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Gute Frage ... auch eine handschriftliche Ergänzung hätte zum Nachweis der Vereinbarung beigetragen.
     
  18. #17 ossimama, 01.11.2012
    ossimama

    ossimama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hab ja ständig dort angerufen und um diesen nachweis bebeten
     
  19. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das riecht nach einer ganz üblen Masche.

    Hast Du die Anzeige noch? Oder kannst diese im Archiv des Verlages besorgen? Gegebenenfalls kommt sogar eine Betrugsanzeige in Betracht. (Angriff ist die beste Verteidigung)

    Keine Angst. So schnell kommt keine Zwangsräumung zu stande. Schon garnicht wenn kleine Kinder im Spiel sind.

    Das mit der Gerichtsvollzieherimng verstehe ich nicht. Die kann man doch erst beauftragen, wenn man einen vollstreckbaren Titel hat. Aber wenn die Verhandlung erst im November ist?

    Ob das mit der Zahlung ein rechtlicher Nachteil ist, kann ich nicht beurteilen. Allerdings hätte ich schon aus Prinzip nix bezahlt.
     
  20. #19 lostcontrol, 01.11.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    Heizer, wo steht denn dass eine anzeige nicht geändert werden darf? z.b. weil sich die umstände ändern?
    wie gesagt, ich hab aktuell auch inserate zwischendurch geändert, z.b. weil wir uns entschieden haben anstatt kühlschrank 'n geschirrspüler mitzuvermieten etc.

    nur: wo ist hier der betrug?
    letztendlich kommt's doch auf den vertrag an...
     
  21. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Dann wirst du aber später auch im Mietvertrag den Geschirrspüler mit aufnehmen und nicht den Kühlschrank.
    Wenn sie sich auf die Anzeige so gemeldet hat, dann würde das auch gelten. Könnte ihr dann egal sein, ob die Anzeige später wieder geändert wird. Aber ist natürlich ne blöde Situation, wenn man sich die Anzeige nicht ausgedruckt oder irgendwo gespeichert hat.
     
Thema: zwangsräumung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwangsräumung jugendamt

    ,
  2. zwangsräumung Kinder Jugendamt

    ,
  3. kann man bei einer Zwangsräumung das Jugendamt kontaktieren

    ,
  4. jugendamt bei zwangsräumung,
  5. anzeige jugendamt zwangsräumung,
  6. jugendamt zwangsräumung,
  7. zwangsräumung mit kindern,
  8. wie bestelle ich den gerichtsvollzieher bei einer zwangsräumung,
  9. Räumungsklage mietfrei,
  10. zwangsräumung was tun mit kindern,
  11. schuldeingeständnis mit zwangsräumung,
  12. wird bkvz monatlich gezahlt,
  13. verhandlungen 3 monate mietfrei wohnen,
  14. ich habe von meinem vermieter eine zwangsräumung bekommen und was kann ich jetzt tun ,
  15. räumungsklage vermieter november 2012,
  16. Zwangsräumung wenn kinder im haus sind
Die Seite wird geladen...

zwangsräumung - Ähnliche Themen

  1. eigentlich weg oder ? Zwangsräumung

    eigentlich weg oder ? Zwangsräumung: Hallo, meine Mietnomaden sind nun endlich kurz vor Ablauf Räumungsschutz vor 14 Tagen ausgezogen. Dachte ich zumindest. Kein Schlüssel zurück...
  2. Zwangsräumung nach § 885a durch den Gerichtsvollzieher

    Zwangsräumung nach § 885a durch den Gerichtsvollzieher: Guten Tag, ich habe als Vermieter einen vollstreckbaren Räumungstitel wegen eines verwahrlosten „Messies“ in der Hand. In reichlich 5...
  3. Zwangsräumung - Keller

    Zwangsräumung - Keller: Hallo vielleicht kann mir hier jemand helfen, Ende 2012 wurde meine Wohnung zwangsgeräumt durch den Gerichtsvollzieher, zurecht!...