zwischen der Mieterselbsauskunft und Vertragsabschluss arbeitslos geworden...

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von fight for survival, 11.10.2011.

  1. #1 fight for survival, 11.10.2011
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Vermieter-Forum,

    ich hab da ein kleines Problem und würde mich sehr freuen, wenn Ihr Eure Meinung dazu äußern würdet.

    1. Mieterselbstauskunft mit der Angabe: Arbeitgeber XY in unbefristeter Stellung
    2. 6 Tage später wurde der Mietvertrag unterschrieben und das Haus übergeben.
    3. 2 Tage nach Vertragsabschluss wurde mir eine Wohnungsbescheinigung mit den Worten "ich bin arbeitslos geworden" vorgelegt.

    Unsere Mieter sind extrem im Mietrückstand, haben die fristlose Kündigung von uns persönlich erhalten (selbstverständlich gegen Empfangsbestätigung). Nun habe ich den Arbeitgeber XY kontaktiert um in Erfahrung zu bringen, ob bei der Mieterselbstauskunft wissenlich falsche Angaben gemacht worden sind.

    Es ist kompliziert :84: , denn die Kündigung hat der Mieter 3 Tage nach Ausfüllen der Selbstauskunft erhalten. Ausdrücklich stand in dieser jedoch, dass ein MV nur zustande kommt, wenn die dortigen Angaben der Wahrheit entsprechen.

    Die Info, dass er arbeitslos geworden sei, bekamen wir jedoch erst 2 Tage nach Vertragsunterzeichnung.

    Frage:
    Hätte der Mieter uns nicht vor der Unterzeichnung des MV über diese aktuell eingetretene Änderung informieren müssen?
    Ist das unter diesen Umständen nicht auch "Betrug" ??

    Bin gespannt auf Eure Meinungen und sage schon mal
    "Lieben Dank"
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruwo-NDS, 13.10.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Dass der Mieter euch bei Vertragsunterzeichnung verschwiegen hat, dass er arbeitslos geworden ist, stellt noch keinen Betrug dar. Es bestand für ihn auch keine Verpflichtung, auf diese Veränderung in seiner persönlichen Situation bei Vertragsunterzeichnung hinzuweisen.

    Lediglich wenn er den Mietvertrag wissentlich mit der Absicht unterzeichnet hat, die Miete nicht zahlen zu können und zu wollen, wäre diese ein Betrug. Aber dass muss dem Mieter erst einmal nachgewiesen werden....
     
  4. #3 fight for survival, 13.10.2011
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die erste Meinung.

    Nun ich denke, dadurch, dass es sich hier um ein Einfamilienhaus mit gehobener Ausstattung handelt, welches in diesem Fall angemietet worden ist, dürfte dem Mieter absolut bewußt gewesen sein, dass er die Miete als Arbeitsloser nicht in voller Höhe leisten konnte, selbst wenn er es tatsächlich gewollt hätte.

    Mit unserer Frage in der Mieterselbstauskunft, ob er in einem Arbeitsverhältnis steht, dürfte ihm auch klar gewesen sein, dass uns dieser Umstand von Bedeutung war.
    Zudem haben die Mieter innerhalb dieser Selbstauskunft auch versichert, dass sie
    in der Lage sind die volle Miete und Kaution zu zahlen.
    Stattdessen hat er immer wieder zu wenig überwiesen, mit einem freundlichen Vermerk: "Den Rest in den nächsten Monaten, wenn möglich, hoffe das ist OK..."
    Es wurde jedoch nicht ein einziges Mal auch nur 1 Cent mehr gezahlt, als die mtl. Miete. Im Gegenteil, in den letzten Monaten wurde regelmäßig über 300 Euro zu wenig überwiesen. Darüber hinaus hat er, wie er uns selbst erzhälte, eine Nachzahlung vom Job-Center für den nicht unerheblichen Wasserbrauch für die letzten 3 Monate aus 2010 erhalten, über 600 Euro. Er hatte fest zugesagt, diesen Betrag selbstverständlich an uns überweisen zu wollen. Doch es kam wieder nur der Betrag für Vorauszahlungen...

    Ehrlich gesagt bin ich persönlich auch ziemlich enttäuscht, weil wir immer wieder, seinen Versprechungen glaubend, mit unendlich viel Verständis und Geduld reagiert haben - gerade weil dort soviele Kinder vorhanden sind.
     
Thema: zwischen der Mieterselbsauskunft und Vertragsabschluss arbeitslos geworden...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterselbstauskunft falsche angaben

    ,
  2. mieterselbstauskunft arbeitslos

    ,
  3. mieter arbeitslos

    ,
  4. arbeitslose als mieter ,
  5. mietvertrag arbeitslos,
  6. selbstauskunft mieter arbeitslos,
  7. arbeitslos mietvertrag,
  8. mietvertrag arbeitslosigkeit verschwiegen,
  9. mieterselbstauskunft bei arbeitslosigkeit,
  10. falsche angaben mieterselbstauskunft,
  11. mieter selbstauskunft arbeitslos,
  12. mietvertrag unterschrieben arbeitslos geworden,
  13. mieter selbstauskunft falsche angabe arbeitslos,
  14. mietvertrag unterschrieben jetzt arbeitslos,
  15. darf man eine kündigung des arbeitsverhältnisses bei selbstauskunft für vermieter verschweigen,
  16. beim mietvertrag arbeitskündigung verschwiegen,
  17. mieterselbstauskunft arbeitslod,
  18. muster wohnungsbescheinigung vermieter,
  19. mieter selbstauskunft falscher arbeitgeber,
  20. Unterzeichnung mietvertrag von arbeitslosigkeit erfahren,
  21. muss man vermieter arbeitslosigkeit informieren,
  22. mietvertrag kündigen falsche angaben,
  23. vermieter kündigung verschweigen arbeitslosigkeit,
  24. mieterselbstauskunft falsche angaben kündigungsgrund,
  25. mietvertrag kündigung arbeitslosigkeit falsche angaben
Die Seite wird geladen...

zwischen der Mieterselbsauskunft und Vertragsabschluss arbeitslos geworden... - Ähnliche Themen

  1. Wann Mieterhöhung nach Vertragsabschluss frühestens möglich?

    Wann Mieterhöhung nach Vertragsabschluss frühestens möglich?: Hallo, ich möchte demnächst die Miete erhöhen. Es steht jetzt der Abschluß eines Mietvertrages mit einem neuen Mieter an. Ich überlege jetzt, ob...
  2. Mieter kann wegen Arbeitslosigkeit nicht zahlen

    Mieter kann wegen Arbeitslosigkeit nicht zahlen: Hallo, einer meiner Mieter (seit 01.11.12) hat bisher die Miete für Mai nicht bezahlt. Wir hatten bereits vor gut 2 Wochen telefoniert, wo...
  3. Vertragsabschluss als Immobilienmakler

    Vertragsabschluss als Immobilienmakler: Hallo, bekomme in 1-2 Wochen meine Zulassung nach 34c und würde mich noch einmal gerne über die Verträge informieren, bzgl. Vertragsabschluss...
  4. Mieterhöhung wie kurz nach Vertragsabschluss möglich? In Kürze neuer Mietspiegel...

    Mieterhöhung wie kurz nach Vertragsabschluss möglich? In Kürze neuer Mietspiegel...: Hallo, hier in der Stadt wird es dieses Jahr einen neuen Mietspiegel geben, so rauscht es durch die Blätter. Was genau drinnen steht, weiß...
  5. Mieter kündigt 14Tage nach Vertragsabschluss - Unkostenerstattung möglich?

    Mieter kündigt 14Tage nach Vertragsabschluss - Unkostenerstattung möglich?: hallo, Ich habe vor ca 14 Tagen eine Wohnung vermietet -Mietbeginn wäre der 01.05.2010 gewesen. Nun hat der Mieter aber gestern das...