Zwischenzähler an Allgemein - Elektrik

Diskutiere Zwischenzähler an Allgemein - Elektrik im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hi, ich weiß nicht wo ich die Frage posten soll von daher bitte verschieben, falls es hier falsch ist. Bei mir wird die Elektrik im...

  1. #1 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    ich weiß nicht wo ich die Frage posten soll von daher bitte verschieben, falls es hier falsch ist.

    Bei mir wird die Elektrik im Mehrfamilienhaus komplett ausgetauscht.
    Die Garagenbeleuchtung soll über einen Allgemeinzähler laufen.
    Steckdosen können in der Garage nicht installiert werden, da sie nicht über Allgemeinzähler laufen dürfen.

    Kann man da einen Zwischenzähler einbauen, der dann den Strom von Allgemeinzähler bezieht? Dann könnte ich ja Steckdosen bauen lassen und je nachdem, wer die Garage mitmietet ihm abrechnen.
     
  2. Anzeige

  3. Olbi

    Olbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    588
    Ein paar mehr Info´s wären toll.

    In welcher Funktion bist Du? Eigentümer oder Mieter?
    In einer WEG oder Gesamteigentümer?
     
  4. Duncan

    Duncan
    Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.561
    Zustimmungen:
    3.522
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Also technisch fallen mir da mehrere Möglichkeiten ein, ist dann nur eine Frage von brauchen, Wollen und bezahlen wollen und können.
    Für eine Antwort die auch mietrechtlich haltbar ist, braucht man mehr Hintergrundinformationen, wer soll was von wem wollen und woraus.

    Bei Steckdosen in Stellplatznähe immer auf die Gefahr Elektrofahrzeug achten, hier kann unsachgemäßer, unwissender Umgang erhebliche (Brand-)Gefahr verursachen.
     
  5. #4 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin Gesamteigentümer von diesem Haus mit 3 Stockwerken. Alle drei Wohnungen sollen vermietet werden. Es gibt nur eine Garage die dann eventuell eine von diesen drei mieten würde.

    Zwischenzähler an Allgemeinzähler wäre vermutlich die einfachste Möglichkeit oder? Dann kann ich das am besten verrechnen denke ich. Die Frage ist nur ob man das so darf.
     
  6. #5 immobiliensammler, 25.11.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    6.151
    Zustimmungen:
    3.734
    Ort:
    bei Nürnberg
    Warum legst Du die Verbraucher in der Garage nicht auf den Zähler des Mieters? Mache ich bei Garagen und Waschmaschinenstellplätzen so. Auch als die Garage dann von einem anderen Mieter genutzt wurde hat das Umklemmen auf die neue Wohnung nur ca. 50 Euro für den Elektriker gekostet.
     
  7. #6 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Weil ich noch nicht weiß ob es jemand mieten wird oder nicht. Sind noch am Renovieren und suche die Mieter erst später. Falls nicht dann würde ich die Garage benutzen. Der Allgemeinzähler muss ja sowieso über mich laufen. Ich wohne neben dem neu gekauften Haus.
     
  8. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    165
    Ich habe ein ähnliche Situation so gelöst:
    In unserem Nebengebäude gibt es zwei Abteile, eins nutzen wir, das andere der Mieter. Voriges Jahr hab ich dort die Elektrik auf unsere Kosten installiert (gab vorher keine, so hat es auch der Mieter angemietet) die komplett über unseren Zähler läuft.

    Für den Mieterbereich hab ich eine ungeeichten Zwischenzähler installiert, der Stromverbrauch des Mieters wird dann bei der Betriebskostenabrechnung mit abgerechnet. Alles mit Absprache und Einverständnis des Mieters. Sollten zukünftige Mieter damit ein Problem haben, wird der Strom im Mieterbereich des Nebengebäudes wieder abgestellt.
     
  9. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    740
    Ort:
    Westerwald
    Wenn die Zuleitung für die Garage vom Zählerschrank aus erfolgt, kann die recht problemlos auf den jeweiligen Zähler geklemmt werden.
    Das Umklemmen kostet zwar jedesmal ein paar Euros ist aber Rechtssicher.
    Evtl. solltest du dir Überlegen gleich einen Stromanschluss ausreichend zum Laden eines E-Auto zu legen.
     
  10. #9 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Das mit dem ungeeichten Zähler scheint praktisch zu sein. Der Stromverbrauch dürfte pro Jahr sowieso höchstens bei 30-50€ liegen. Will da im Sommer höchstens mal nen Beamer anschließen und mit Freunden was zocken. Im Winter wird dort dann nur das Auto abgestellt.

    Die andere Methode mit dem neu verkabeln würde nicht funktionieren, wenn ich selbst die Garage benutzen möchte. Von meinem eigenen Haus kann ich da keine Leitung verlegen lassen.

    An Elektrofahrzeugen habe ich kein Interesse.
     
  11. #10 Aktionär, 25.11.2020
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    NRW
    Du nicht, aber ein Mieter vielleicht. So war das in #8 von Ferdl gemeint.
     
  12. #11 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ahso danke für den Vorschlag aber für einen Mieter mache ich mir den Aufwand nicht.

    Will nur ein paar Steckdosen um eventuell einen Beamer o.ä. anschließen zu können.
     
  13. #12 immobiliensammler, 25.11.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    6.151
    Zustimmungen:
    3.734
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann mussst Du nur aufpassen dass der Mieter später nicht auf die Idee kommt, ein E-Auto an einer Haushaltssteckdose zu laden, siehe der Hinweis von Duncan:

     
  14. #13 Aktionär, 25.11.2020
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    NRW
    Vielleicht solltest Du in Deine Überlegungen auch noch mit einbeziehen wie es mit Angebot und Nachfrage in Sachen "Garage" vor Ort aussieht. Ggf. lohnt es sich dann doch etwas mehr in die Vermietung zu investieren.
     
  15. #14 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Danke für eure Vorschläge aber wäre super wenn wir zum ursprünglichen Thema zurückgehen könnten. Ich kenne keinen einzigen Immobilienbesitzer, der ein E Auto fährt obwohl er es sich leisten könnte. Von Mietern brauche ich gar nicht erst zu reden.
     
  16. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    367
    Wir hatten mal so einen Spezialisten, der im Winter sein Fahrzeug in der Garage mit einem Heizlüfter jeden Tag aufgewärmt, da kam einiges an kW/h zusammen.
    Ich würde einen "Unterzähler" nur für die Garage installieren und diesen ablesen, wenn die Hauptzähler abgelesen werden. Und ja, ich würde einen geeichten Unterzähler nehmen, die kosten nicht die Welt (ca. 90 Euro) und Du bist zumindest nicht so leicht angreifbar, wenn ein Nutzer ärger machen will.
     
  17. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    367
    Naja, ich finde den Hinweis schon nicht uninteressant, denn die Möglichkeit eine Wallbox ohne großen Aufwand installieren zu können wäre eine Vorteil für die Vermietung der Garage. Auch wenn Du jetzt noch niemanden mit E-Auto kennst, sieht das in ein paar Jahren vielleicht anders aus.
    Günstige Lösung, Zwischenzähler einbauen und von "Hand" abrechnen.
    Vorrausschauende Lösung(#5): Entsprechende Leitung (Querschnitt bei 22kW bis 35m = 5x6,0mm² bis 60m = 5x10,0mm²) vom Hauptzähler bis in die Garage legen und die Abrechnung über den Hauptzähler zu machen und um bei Bedarf eine Wallbox anschließen zu können.
     
  18. #17 Katharmo, 25.11.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    211
    Vielleicht kannst du die Garage separat vermieten, in unserer Gegend ist die Nachfrage jedenfalls sehr hoch.
     
  19. #18 RP63VWÜ, 25.11.2020
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    315
    In Großstädten ist ein Stellplatz (also auch ohne Dach) mit Ladesäule ein absolutes Plus!
     
  20. #19 immodream, 25.11.2020
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    1.607
    Hallo,
    ich habe bei Garagen ohne Stromanschluß ein Kabel von der Eigentümerwohnung in die Garage gelegt und im Fachhandel einen nicht geeichten Zwischenzähler gekauft und eingebaut.( Zähler hat vor Jahren ca. 30 € gekostet )
    Einmal im Jahr wurde mit dem Garagenmieter abgerechnet, die Zählerstände auf dem Zwischenzähler vermerkt.
    Hat in dreißig Jahren mit diversen Mietern immer problemlos geklappt.
    Grüße
    Immodream
     
  21. #20 subsubsub, 25.11.2020
    subsubsub

    subsubsub Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Kurzes Update:
    Der Elektriker war heute da und baut ein geeichtes Messgerät ein. Wird wohl knapp 100€ kosten meinte er.
    Ist ne Kleinstadt mit 10.000 Einwohnern. Hier hat aktuell niemand ein Elektroauto. In 20 Jahren kann man sich das dann nochmal überlegen. Der Hauptanschluss ist nahezu unter der Garage.
     
Thema:

Zwischenzähler an Allgemein - Elektrik

Die Seite wird geladen...

Zwischenzähler an Allgemein - Elektrik - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines zum ersten Wohnungskauf

    Allgemeines zum ersten Wohnungskauf: Hallo zusammen, ich bin 21 Jahre alt und möchte meine erste Wohnung als Kapitalanlage kaufen. Ich befasse mich schon einige Monate mit diesem...
  2. Schätzen von Heizungsstrom und Beleuchtung bei fehlendem Zwischenzähler

    Schätzen von Heizungsstrom und Beleuchtung bei fehlendem Zwischenzähler: Hallo, welche anerkannten Regelungen gibt es, den Strom für eine Zentralheizung und die Beleuchtung zu schätzen, wenn es keine Zwischenzähler...
  3. Zählermiete für Garten Zwischenzähler

    Zählermiete für Garten Zwischenzähler: Hallo, kann der Vermieter mir einen Zwischenzähler welcher meinen verbrauchten Strom im mitvermieteten Garten misst, in Rechnung stellen?...
  4. Abrechnung durch Zwischenzähler

    Abrechnung durch Zwischenzähler: Hallo Forianer, ist das Abrechnen über einen Zwischenzähler in einem Drei-Familienhaus rechtens? Kann man das über den Mietvertrag regeln...
  5. Hauptzähler ungleich Zwischenzähler

    Hauptzähler ungleich Zwischenzähler: Hallo, ich hoffe mir kann hier evtl. jemand helfen. Ich habe eine neue Liegenschaftsverwaltung aufgrund eines Todesfalls übernommen und sitze an...