Zypern Ltd.

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Romano, 19.07.2010.

  1. Romano

    Romano Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kollegen,

    zwischen Zypern und Deutschland unterliegt ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA). Zypern ist auch ein EU Staat.

    Kann vielleicht jemand mir die folgenden Fragen klären:

    Darf eine Zypriotische Firma (Limited) Immobilien in Deutschland erwerben?
    Wenn die Firma einen Immobilienobjekt an weiteren Personen vermietet und davon Erträge erwirtschaftet – wie werden die besteuert?

    Darf bzw. kann ein privat Person oder juristisches Person aus Deutschland einen Kredit zur Finanzierung des Immobilienobjekts nehmen?

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 19.07.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Das DBA genau lesen.

    Im Allgemeinen gilt:

    - Jeder darf in Deutschland Immobilieneigentum erwerben. Also auch eine juristische Gesellschaft des Auslandes.
    - Der Ertrag wird im Normalfalle im Sitzland der Gesellschaft besteuert. Allerdings unterliegen die Bürger eines Landes einer Weltbesteuerung und müssen daher bei PERSONENGesellschaften oder Ausschüttungen juristischer Personen doppelt deklarieren.
    - Die Veranlagung der Substanzsteuern erfolgt weiter im Immobilienland. Diese können - je nach DBA im Ausland als Kosten angesetzt werden.

    - Zu den Krediten gilt neuerdings eine Verrechnungsschranke. Die Frage wird also ohne Kenntnis der Beträge nicht zu beantworten sein.

    Ohne qualifizierte Fachberatung erscheint mir in dem Modell kein Vorteil.

    Als Steuerinländer ergibt sich für Zyprische LTDs´bei korrekter Erklärung kein Steuervorteil.
    Im Gegenteil, die kleine deutsche GmbH würde eine geringere Finalbesteuerung bedeuten.
     
  4. #3 tsadapeter, 18.12.2010
    tsadapeter

    tsadapeter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Zusatzfrage

    Darf ich als Neuling - Grüß Gott! - anknüpfen und fragen, wie die Mieteinnahmen einer zyprischen Ltd aus in Deutschland belegenen Immobilien besteuert werden, wenn der Gesellschafter der Ltd steuertechnisch Zypriot ist?

    Ist es richtig anzunehmen, dass dann die normale beschränkte Steuerpflicht vorliegt (dazu finde ich gar keine Tabllen...), an den Inhaber aber keine weiteren Anforderungen gestellt werden? Wo findet man Details?

    Grossen Dank
     
  5. #4 tartar, 05.07.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.07.2016
    tartar

    tartar Gast

    Ich habe bei der Kanzlei [sehr häufiger Name] die unter der [www. Internetadresse.de] zu finden sind 6.000,- Euro in den Sand gesetzt und nun gegen die beteiligten Personen in der Kanzlei und gegen die Kanzlei selbst Strafanzeige wegen Betrug erstattet. Kann nur jedem abraten von dieser Abzockmasche. Es wird viel versprochen und nichts gehalten und dann versucht immer weiter Geld abzukassieren. Es wird eine Limited gegründet, man bekommt jedoch keine Bankverbindung zur Verfügung gestellt. Wie soll man ein Unternehmen führen ohne eine Bankverbindung? Es wird von anderen Kanzleien auch deutlich von der Kanzlei [sehr häufiger Name] abgeraten, ihr ruft eilt ihnen voraus. Von der Zahlung an diese dubiose Kanzlei bis zur ersten Kontoeröffnung vergingen 6 Monate!!! Mir wurde eine Bankverbindung eröffnet bei der [....] Bank, nachdem die Kunden an diese Bankverbindung überwiesen hatten kam die Mitteilung dass die Bank die Kontoeröffnung abgelehnt hätte (zu einem bereits eröffneten Bankkonto?!?!). Das Geld wurde dann an die Kunden zurückgebucht, jedoch wurden pro Überweisung 50,- Euro Bearbeitungsgebühr einbehalten, eine schlicht unglaubliche Abzocke. Danach wurde mir empfohlen bei der Eurobank ein Konto zu eröffnen, natürlich wieder gegen eine fette Entlohnung von 800 Euro an die Kanzlei. Monate später kam dann die Meldung dass die Eurobank einer Kontoeröffnung nicht zugestimmt hätte. Auf meine Nachfrage zu einem Nachweis ob überhaupt ein Antrag an die Bank gestellt wurde und dass ich gerne die schriftliche Ablehnung sehen würde kam nichts zurück. Dann kam wieder die Nachricht von der Kanzlei ich solle einen Telefonanschluss auf meinen Namen in Zypern einrichten lassen und dann würden die Bankkonten bestimmt freigeschaltet werden. Für diesen Service wurden wieder 1413 Euro berechnet. Nach Zahlung dann wieder Funkstille, auf Nachrichten wird nicht reagiert, nach einigen Monaten dann die Mitteilung dass der Telefonanschluss eingerichtet wäre. Nun müssten jedoch die Kontoeröffnungen neu beantragt werden und erneut 1600 Euro bezahlt werden, von der Zusage dass die bereits bezahlten und beantragten Bankverbindungen mit dem Telefonanschluss freigeschaltet werden würden wollte man nichts mehr wissen. Ich werde nun mit Hilfe der Staatsanwaltschaft in Zypern und in Deutschland dieser Abzocke ein Ende bereiten. Die Bewertungen auf der Seite [www. Internetadresse.de] sind übrigens auch alle Fakes, diese Kunden gibt es gar nicht. Über den Stand der Ermittlungen durch die Strafverfolgungsbehörden werde ich hier berichten.


    MOD: Ich hab das mal etwas annonymisiert. Insbesondere da anonym gepostet wurde und der Text via C&P heute früh in mehreren Foren so eingestellt wurde.
    Duncan
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Was willst du eigentlich mit einer Zypern Ltd?
    Die ist doch selber schon dubios, und dann wundern das man beim einrichten abgezockt wird.

    Tstststs
    VG Syker
     
    BHShuber gefällt das.
  7. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Da bitte ich drum. Viele Nerven und Freude damit.
     
    Syker gefällt das.
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    314
    Jetzt willst noch gutes Geld hinterher werfen. Dann viel Glück, dass da einiges noch zusammen kommt.
     
  9. #8 BHShuber, 05.07.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Hallo,

    immer wieder erstaunlich wie so manche Menschen auf so manche seltsame Ideen kommen?
    Bingt es erstmal auf die Reihe, eine ordentliche Vermietung hinzubringen, dann überlegt aus welchem Land mit welcher dubiosen Unternehmensform ihr hier agieren möchtet.

    Gruß
    BHShuber
     
    Syker gefällt das.
  10. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    90
    @ tartar ich verstehe nur Bahnhof, bzw. Du wolltest besonders schlau sein und bist über Ohr gehauen worden, allerdings erschließt sich mir nicht was Du eigentlich vor hattest.
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    314
    Steuern senken mit Vermietung im Ausland.
     
    Jobo45 gefällt das.
  12. #11 BHShuber, 05.07.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Hallo,

    hahahahaaaa ergänzend, erwarten diese Damen und Herren noch viel weitreichendere Probleme als Steuern sparen, gerade vom Ausland aus, das ist hier noch nicht bewusst geworden.

    Gruß
    BHShuber
     
  13. #12 immobiliensammler, 05.07.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und wie soll das funktionieren? Die Immo bleibt immer in Deutschland steuerpflichtig! Da will einer wohl seinen Frust in möglichst vielen Foren loswerden.
     
Thema: Zypern Ltd.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weltbesteuerung

    ,
  2. zyprische ltd

    ,
  3. zypriotische ltd

    ,
  4. darf limited Wohnungseigentum erwerben,
  5. zypern-limited-kaufen.de erfahrung,
  6. limited immobilienerwerb in deutschland,
  7. immobilienerwerb durch limited in deutschland,
  8. zypern kaufen immobilien in deutschland,
  9. kann ich über eine ltd in deutschland grundbesitz erwerben,
  10. zypriotische limited,
  11. kauf immobilie deutschland durch zypriotische firma,
  12. zypern limited erfahrung,
  13. verkauf immobilie and ltd in zypern,
  14. ltd immobilieneigentum,
  15. immobilienkauf durch zypriotische firmen in deutschland,
  16. Zypern Ltd,
  17. zypriotisch limited,
  18. immobilienerwerb zypern limited besteuerung,
  19. kauf einer immobilien durch einer ltd zypern,
  20. weltsteuer immobilien,
  21. ltd immobilienerwerb in deutschland,
  22. immobilienkauf durch ltd,
  23. mit zypern ltd immobilien kaufen,
  24. doppelbesteuerungsabkommen deutschland zypern,
  25. kann eine ltd grundbesitz in deutschland erwerben